Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Produkt-Test zum Tchibo Caffè Crema und Espresso.

» zurück

projektablauf-mafo

Mach mit Deinen Freunden den Kaffee-Test. Mit den beiliegenden Unterlagen kannst Du bis zu 20 Leute zum Thema „Kaffee-Genuss“ befragen – und ihnen bei der Gelegenheit auch gleich von Deinem Insiderwissen über Tchibo erzählen bzw. ihre Fragen beantworten. Genauere Infos findest Du direkt in Deinen Unterlagen zum Kaffee-Test aus dem Startpaket.


Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 12.11.09 - 16:36 Uhr

    von: mg3108

    Hallo und guten Tag,
    ich würde mich gern für das Tchibo Projekt bewerben, da ich ein regelmäßiger Kaffeetrinker bin. Die Kaffebohnen sind bei mir in den besten Händen, da ich selbst einen Kaffee-Vollautomaten benutze.
    Bis bald hoffe ich

    Martin


  • 13.11.09 - 16:05 Uhr

    von: Sahara1306

    habe vor 1 ner Stunde den Vollautomaten im Büro mit Cafè Crema befüllt. Dazu ein Schildgehängt wir machen den TRND Tchibo Test.
    Jetzt haben wir eine kleine Kaffeepause gemacht und tranken einen tollen Cafè Crema. Selbst unser so pingeliger Chef der eigentlich nur den Espresso von Lavazza trinkt sagt ihm schmeckt er!!!!
    Wenn das Mahlwerk leer ist fülle ich mal den Espresso ein


  • 14.11.09 - 09:26 Uhr

    von: GordonBennet

    So, gleich ausprobiert und zum Verköstigen an meine Familienmitglieder weitergereicht.
    Einhellige Meinung: Der Espresso ist sehr lecker!
    Crema gibts dann heute im Laufe des Tages :-)


  • 14.11.09 - 10:41 Uhr

    von: danianita

    Juuuuuuuhuuuuuuuu!
    Mein Päckchen ist da.
    Leider bin ich arbeiten und kann es deshalb erst heute Abend öffnen.
    Freu mich schon total.


  • 14.11.09 - 14:57 Uhr

    von: Teklagina

    Habe meine Jura befüllt und den Caffe Crema getestet und jaaaa war total lecker und cremigzart habe mir gleich noch einen gemacht :-)
    Und den Espresso teste ich auch gleich sobald der Caffe Crema leer ist…
    Freu mich schon drauf :-)


  • 14.11.09 - 15:08 Uhr

    von: katharine1984

    Da dies mein erstes PRojekt ist hab ich eine Frage:
    Was ist, wenn ich mehr als 20 Leute befragen könnte? Gibt es ein Maximum bei den MAFOs?
    Grüße
    katharine


  • 14.11.09 - 15:17 Uhr

    von: hilloff

    Ich hatte mir ja schon letztes Wochenende den Caffe Crema zugelegt und ihn gleich mit Freunden durchgetestet. Einhellige Meinung: tolle Crema und toller Geschmack. Sie haben sich gleich den genauen Namen notiert und wollten ihn auch kaufen gehen. WEnn ich sie das nächste Mal sehe, übergebe ich noch ein Päckchen Espresso zum testen ! Mafo hatte ich ja leider noch nicht, weil ich nicht wusste, ob ich im Projekt drin bin. Kommt dann mit dem Espresso.

    Ich selbst bin auch ganz begeistert vom Caffe Crema. Der Espresso ist jetzt nicht so ganz mein Fall – für meinen täglichen KAffeegenuss bevorzuge ich mildere Varianten und kaufe nie Espressobohnen. Für ein Tässchen nach dem Essen aber sehr lecker.


  • 14.11.09 - 16:06 Uhr

    von: Sahara1306

    Haben ja gestern im Büro den Crema getestet. Jetzt rief mein Chef an und sagte er hätte heute beim Einkaufen den Espresso gekauft.
    Den hätten sie jetzt Daheim in der Jura. Der sei auch super lecker.
    Lach dann werde ich mal am Montag noch Espresso mit ins Büro nehmen.


  • 15.11.09 - 09:24 Uhr

    von: tigger08

    SO Mein Kaffee ist Glücklicherweise am Freitag noch gekommen und am Samstag habe ich die Geburtstagsparty meiner Schwester genutzt zur Produktvorstellung und die Meinungen teilten sich…der eine Mag es der andere nicht so! Zuhause bevorzugen wir hier den Espresso als Latte Machiatto! Der Crema ist auch Lecker bei meiner Mutter habe ich den als Kaffeepulver geschretter und in einer ganz Normalen Kaffeemachiene gekocht. Die Crema war zwar nicht da aber nichts von bitterer Geschmack oder so….der Schmeckte echt lecker! Also auch dafür ist er geignet man müsste dann halt auf die Crema verzichten! Also ich werde in Zukunft echt auf den Espresso greifen!!!!


  • 15.11.09 - 12:11 Uhr

    von: MissMiststueck

    Mein Paket kam gestern an *freu*. Die erste Packung Kaffee ging Abends gleich an den Schwiegervater, heute bekommt meine beste Freundin eine Packung von dem Crema und morgen geht ein Päckchen mit ins Büro für den dortigen Saeco.. Ich bin gespannt. Unser Mahlwerk daheim ist noch voll mit unserem “Stammkaffee” aber ich teste heut bei der Freundin schon mal mit *g* Die hat zwe keinen Automaten, aber ne Mühle für die Bohnen und lt. vorigem Kommentar, geht das ja auch..


  • 15.11.09 - 12:42 Uhr

    von: Hkreuels

    Als ich Freitagmittag von der Arbeit kam war das Kaffeepaket da!!!!!
    Am Nachmittag habe ich direkt mit Freundinnen probiert. Caffe Crema kam sehr gut an, tolle Crema, super Geschmack.
    Bin gespannt ob es am Montag im Büro genau so gut ankommt.


  • 15.11.09 - 13:03 Uhr

    von: schnuggse80

    kaum war das paket da war ich fleissig am verteilen :o ) habe auch schon ein paar zum kaffee testen eingeladen mit einem gebackenen kuchen. so macht das testen spass…


  • 15.11.09 - 16:50 Uhr

    von: golf_katze

    Mein Mann und ich haben heute die erste “Kaffeeparty” gegeben. Das Ergebnis war durchweg positiv. Duft, Crema, Geschmack kamen durchweg positiv an, auch bei den Gelegenheitskaffeetrinkern. Auf meine Frage nach der Verpackung war man geteilter Meinung. Daran sollte noch etwas gefeilt werden, damit sie besser ins Auge fällt.
    Am Montag geht es bei den Kollegen im Büro weiter


  • 15.11.09 - 19:45 Uhr

    von: hilloff

    Der Caffe Crema ist bei uns der Renner. In der Nachbarschaft hat es sich schon rumgesprochen, dass ich “Kaffeetester” bin und alle kommen Sie zum Probieren. Das ist witzig, ich brauche gar nichts mehr machen – nur noch die Türe aufmachen wenns klingelt ! Gut dass meine Saeco frisch gewartet ist. Die läuft auf Hochtouren. Für nächste Woche habe ich der Nachbarschaft ESpresso Sizilianer Art versprochen……. ich befürchte, die Rennen mir wieder die BUde ein – und wer putzt mein Haus ?

    Allgemeine Meinung zu Folgendem:
    CREMA: Top
    Geschmack: TOP
    Duft: könnte intensiver sein
    Verpackung: etwas langweilig
    Kaufabsicht: bei fast allen, die einen KAffeeautomaten haben


  • 15.11.09 - 20:43 Uhr

    von: kyrababy

    MHHHH lecker endlich ist mein Paket da.
    Allein der Duft wenn man die Verpackung aufmacht.
    Himmlisch.
    Die erste Tasse Espresso haben mein süßer und ich uns natürlich auch schon schmecken lassen.


  • 16.11.09 - 06:31 Uhr

    von: arielle_1000

    Eine Freundin hat beide Sorten nun getestet und ist echt begeistert. Super leckere Löffel-Crema und starker Espresso, beide Sorten schmecken ihr so, wie Kaffee schmecken sollte.

    Sie sagt, dass ihr Kaffee-Konsum stark nach oben ging, seitdem sie die Tchibo Bohnen hat.

    Den Kaffee, den sie bisher trank mag sie gar nicht mehr und hat ihn einer Bekannten geschenkt :-)

    Beide Sorten Vollmundig, gut duftend.
    Einziges Manko: die Verpackung gefällt nicht besonders, da sie nicht so ins Auge fällt und sich kaum von anderen Herstellern unterscheidet.


  • 16.11.09 - 08:18 Uhr

    von: hexle11

    Dazu kann man nur sagen, total lecker ein Genuss zu jeder Tageszeit.


  • 16.11.09 - 09:17 Uhr

    von: Jule1812

    Hm, bei uns gehen die Meinungen der Tester bisher auseinander – wirklich 100%ig begeistert war noch niemand. Entweder, sind sie alle von unserer bisherigen Sorte “verwöhnt” oder es ist eine Gewöhnungssache? Wirklich eindeutig ein “JA” zum selbstkaufen gab´s bisher noch nicht.


  • 16.11.09 - 09:22 Uhr

    von: knisperknusper

    @all:

    Vielen Dank für Eure tollen Rezepte (siehe Schritt 5), das klingt einfach köstlich! :) Habt Ihr auch schon einen Rezeptvorschlag von den trnd-Partnern zu Hause oder gemeinsam mit Freunden probiert?


  • 16.11.09 - 09:32 Uhr

    von: knisperknusper

    @katharine1984:

    Ihr könnt so viele MaFo´s eingeben wir ihr möchtet, auch gern mehr als die 20. :)

    Ein trnd-Partner hatte mir mal gesagt, dass er den Leuten Farbstifte gibt wenn alles schon voll ist (um nicht durcheinander zu kommen), oder auch die Bögen kopiert. Die Farbstift-Variante finde ich super. :)


  • 16.11.09 - 10:45 Uhr

    von: supergirlhs

    hallo @ all ich hatte hier gelesen das unter anderem die frage kam wie man so schnell zwischen den beiden sorten wechseln kann ich mache das ganz anders ich habe in meinem vollautomaten die crema bohnen ,und wenn ich dann lust auf einen espresso oder sonstige spezialitäten hab koche ich den mit einer kleinen italienischen espresso kanne direkt auf dem herd da werden die bohnen auch frisch gemahlen und für einen einzelnen espresso ist das optimal,wenn ich natürlich besuch habe wo ich weis das die alle was ausgefalenes haben wollen ,muß ich auch den bohnen behälter leerscheffeln :)


  • 16.11.09 - 10:59 Uhr

    von: Testi.71

    Hab auch schon ein paar MaFo´s eingegeben und die Farbstiftaktion find ich klasse, denn hier ist der Teufel los. Soviel Besuch bekomme ich sonst nicht und ich brauch bald mehr Geschirr :-) ))!!!


  • 16.11.09 - 11:08 Uhr

    von: arielle_1000

    Heute Morgen haben 10 Kollegen Caffé Crema getestet. Habe sie nach und nach zu mir ins Büro georderd :-) Keiner der Tester wußte, welche Marke und Sorte er testen muss, damit keiner voreingenommen ist.

    Leider ist das Testurteil nicht besonders gut ausgefallen. 8 sagen, dass der Kaffee lasch schmeckt und einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt. Die Crema sei ganz ok. Der Geruch des Kaffees sei nicht berauschend.

    2 Kollegen/Kolleginnen sagen, dass ihnen der Kaffee sehr gut schmeckt und vom Aroma her genau richtig sei.

    Später testet dann auch der Chef. Bin gespannt, was er sagt.


  • 16.11.09 - 12:44 Uhr

    von: Feminina

    Ich hatte gestern abend besuch von meiner schwägerin. Ich gab ihr zuerst den Crema zum Probieren. Direkt nach dem ersten Schluck guckte sie mich an und meinte “was ist das ??? ” Ich erzählte ihr es sei der Kaffee Crema von Tchibo. Er schmeckte ihr absolut nicht. Testurteil von ihr, keine Power dahinter und bitter.

    Dann gab ich ihr natürlich schnell den Espresso hinterher. Der schmeckte ihr zum Glück ;-)


  • 16.11.09 - 13:58 Uhr

    von: babsi1881

    Alle MaFo´s eingeben nun kommen immer mehr aussagen, werde mir alles aufschreiben und dann eingeben. Habe den Kaffeeautomat neu eingestellt und kann nur sagen schmeckt hervorragend.
    Habe heute mir schon 1 Kilo Caffe Crema gekauft das wird (ist) unsere neue Hausmarke.


  • 16.11.09 - 18:09 Uhr

    von: Kinderfee

    Habe heute mal ein paar Wariationen ausprobiert,Espresso pur ist nicht so meine Welt,aber als Kaffee Latte mit Macadamia Topping finde ich den Espresso Sizilianer total lecker.Er ist nicht so bitter wie manch andere Espresso.Als Cappucino mit Sahnehaube und Kakaopulver besäubt ist er auch nicht zuverachten.Also Der sizilianer ist bei uns bestens angekommen.


  • 16.11.09 - 18:29 Uhr

    von: wasserfrau1

    Ich hatte bis jetzt einen der nicht soooo begeistert war, aber er ist nicht der Kaffeetrinker. Alle anderen waren bis jetzt total begeistert und einige haben letzte Woche sich mit Cafe Crema eingedeckt, da er im Supermarkt im Angebot war. JA, das ist doch Werbung, oder ;-)
    MÖchte am Wochenende Tiramisu machen und da kommt natürlich gleich der Espresso zum Einsatz. Zum Plätzchenbacken werde ich in auch mitverwenden.
    Die Rezeptvorschläge finde ich ganz toll, besonders “White Lady”. Damit werde ich nächste Woche meine Mädls beim DVD-Abend überraschen.


  • 16.11.09 - 19:12 Uhr

    von: 12101952

    meine Schwester kam heute nachmittag spontan zu Besuch. Habe ihr gleich einen Latte Macchiato mit Caffe Crema zubereitet. Dieser ist sehr gut bei ihr angekommen. Beim nächsten Mal probieren wir Espresso.


  • 16.11.09 - 19:18 Uhr

    von: Rema1710

    Ich kann gar nicht verstehen, warum meine Bekannten und Verwandten auf einmal so häufig zu Besuch kommen….lach. Aber alle wollen nur das eine. KAFFEE testen. :-) )


  • 16.11.09 - 20:14 Uhr

    von: Ulba

    Habe schon beide Sorten mit Freunden getestet und beides kam prima an. Der Cafè Crema ist richtig für die Kaffeetrinker und mit dem Espresso habe ich Latte Macchiato und Cappu zubereitet. Nach dem Essen gab es den Espresso natürlich pur, mit etwas braunem Zucker und einem kleinen selbstgebackenen Brownie. So macht Kaffeetesten Spaß :-)


  • 17.11.09 - 00:08 Uhr

    von: Zicke2203

    Meine mit Tester sind alle total begeistert von dem Kaffee und haben schon gesagt,das wenn Ihre Probe leer ist sie aufjedenfall neuen kaufen werden :)


  • 17.11.09 - 07:09 Uhr

    von: wolfi59

    Bei mir zu Hause ist vielleicht was los :-) Es hat sich nun herumgesprochen, dass es Tchibo Kaffee zum Testen gibt. Freue mich natürlich auch darüber, dass soooooooo viele testen wollen.

    Der Caffé Crema kommt nicht so 100% ig bei den Leuten an, die Kaffee schwarz trinken, denn alle verspürten einen leicht bitteren Nachgeschmack. Mit Milch und Zucker bzw. als Cappu oder Latte zubereitet schmeckt er allen super gut.

    Der Espresso konnte überzeugen, so dass sich einige beim nächsten Kauf von Kaffee bei Tchibo den Espresso kaufen möchten.

    Wir testen dann mal weiter und ich werde dann berichten.


  • 17.11.09 - 08:31 Uhr

    von: loop5

    Hatte gestern Kaffeeklatsch mit Freundinen, 2 haben leider keinen Vollautomaten, sondern Siebträger.Sie wollten trotzdem jetzt mal Tchibo kaufen weil sie von dem Geschmack so überzeugt waren.Zum Kaffee legte ich Ritter Sport olympia dazu, was optimal harmoniert.Es war ein gelungener Vormittag und die Kaffeekritik war super.Besonders bei caffe Crema


  • 17.11.09 - 08:55 Uhr

    von: cinderella67

    Gestern Kaffeeklatsch mit begeisterten Freundinnen. Ich muss sagen er ist aber auch einfach nur lecker! Wahrscheinlich gibt es heute eine Schlange vor dem Haus von leuten die auch mal probieren möchten. :-) )


  • 17.11.09 - 08:59 Uhr

    von: Crywalda

    Keiner hat mich auf diesen Ansturm vorbereitet. Seit die Leute wissen,daß ich “Kaffeetester” bin geht bei uns nonstop die Türklingel. Ständig taucht jemand auf der auch mal eben probieren möchte.Und nicht nur einfach Kaffee, nein es sollte dann auch Latte macchiato sein oder Cappucchino mit Zimt, die Mandelvariante ist zur Zeit auch sehr gefragt. Ich komme mir vor als hätte ich ein Cafe eröffnet. Aber es macht mir einen Riesenspaß und den ” Trinkern” natürlich auch! Bei mir ist zur Zeit das Fazit der Crema kommt besser an als der Espresso


  • 17.11.09 - 09:10 Uhr

    von: fee64

    Also erstmal möchte ich Euch sagen, das der Kaffee lecker schmeckt. Ich dendiere mehr zu dem Crema und meine Bekannten und Arbeitskollegen zu den kräftigen. Meiner Fam. schmeckt er auch toll ich bin total zufrieden damit und würde ihn auch kaufen. Für solche Tests bin ich jederzeit zu haben. Vielen Dank


  • 17.11.09 - 10:01 Uhr

    von: hilloff

    Ich habe den Mafo-Bogen auch schon meinem Mann zum kopieren ins Büro mitgegeben. Die 20 reichen nie !

    Neuestes Kaffeerezept bei uns ist gerade: Latte MAcciato mit einem SChuß Vanillearoma für Kaffee und Oben auf den Milchschaum ein bißchen Zimt. Schmeckt dann so richtig weihnachtlich.

    Es verfälscht etwas den “reinen” Kaffeegeschmack, ist aber sehr lecker. Kaffeetrinken ist auch stimmungsabhängig.


  • 17.11.09 - 15:49 Uhr

    von: Sahara1306

    hatte heute ja den Espresso mit zur Arbeit genommen und dort in die Jura gepackt.

    Chef hat dann allen in der Pause dazu passend Kuchen spendiert. Er der sonst ja nur Lavazza trinkt.
    Man ist total angetan und morgen nachmittag hab ich Kaffeeklatsch mit den Nachbarinnen.

    Ich mache gerade eine Tirami Su und grins natürlich ist der Kaffee den ich dafür verwende der Espresso Sizilianer.

    Der schmeckt wirklich super lecker. Eine Kollegin hat sehr oft von Kaffee Magenprobleme die sagte jetzt der Cafè Crema wäre klasse sie verträgt ihn. Der sei milder schmeckte aber trotzem absolut klasse.


  • 17.11.09 - 15:49 Uhr

    von: katy50

    ich habe schon viele freunde befragt und auch mit ihnen schon beide produkte getestet…als Cappu, Latte oder als Espresso
    auch einen ganz normalen Kaffee…alle waren sie begeistert
    von dem crema und dem geruch


  • 17.11.09 - 16:33 Uhr

    von: TFalti

    so, heute mal endlich dazugekommen ein paar bögen einzugeben.
    ich hab den auftrag gegeben, dass die bögen nur mit bleistift ausgefüllt werden dürfen. das mit den farbstiften ist aber eigentlich keine dumme idee.


  • 17.11.09 - 17:05 Uhr

    von: herminek

    Habe getern den Cafe Crema mit in die Firma genommen – zum testen – naja dachte ich mal sehen was jetzt kommt ( die sind immer super krietisch und jeder hat so seinen gschmack)
    ich bin ja nun auch für das Kaffeebohnen besorgen bei uns zuständig – was soll ich sagen – DANKE – endlich bekam ich mal die einheitliche meinung – sag mal was kostet der denn ? der schmeckt ja toll – können wir den nicht jetzt immer kaufen –
    tja würde sagen voller Erfolg ……..


  • 17.11.09 - 19:49 Uhr

    von: golf_katze

    Hatte gestern bei einigen Kollegen den Caffé Crema getestet. Bei einigen fiel ihr Urteil nicht so gut aus, andere werden höchstwahrscheinlich den Kaffee weiterverwenden.


  • 18.11.09 - 09:12 Uhr

    von: biack

    Hallo, auch ich hab schon fleissig getestet und Kaffee “verschenkt”. Eine Packung ging an den Kindergarten, die Erzieherinnen können Kaffee gebrauchen, bei dem Stress den die dort haben. Meiner Freundin hab ich gleich von beiden Sorten mitgegeben. Auch Nachbarn und Familie sind schon in den Genuß gekommen. Und bisher sind alle ganz begeistert. Ich selbst mag ja Espresso nicht so gerne, aber dafür schmeckt er mir recht gut. Ich werde wohl meine Kaffeemarke wechseln, oder öfter mal zwischen meiner alten Sorte und Tschibo abwechseln.


  • 18.11.09 - 09:51 Uhr

    von: Pilkard

    Ich habe gestern mit einer Freundin zusammen den Caffé crema getestet. Wir fanden ihn beide super lecker, meine Freundin meinte nicht so “fratzig” wie ihre bisherige Sorte. Was mich aber wunderte: Die Bohnen waren leicht feucht, ist das normal, fehlt hier das Lüftungsventil wie bei anderen Kaffeebohnensorten??


  • 18.11.09 - 10:56 Uhr

    von: Hausdrache

    Gestern waren zwei Freundinnen zum Testen da, Heute kommen drei, Morgen leider keiner da muß ich zu meiner Tochter in die Schule. Aber am Freitag kommen vier Freundinnen zum zweiten Frühstück, und am Samstag kommen 15 Leute zum Geburtstag meines Mannes und am Sonntag der Rest zum Frühstück und das alles nur im Dienste der Wissenschaft. Kan mein Mann zumindest nicht Maulen….
    Bis jetzt ist die Meinung so die Frauen bevorzugen Crema und die Männer Espresso.Ich selbst finde beide lecker:mal als Kaffee,dann als Latte oder auch Milchkaffee und nach dem Essen ein Espresso.Ach ist die Welt lecker……


  • 18.11.09 - 11:03 Uhr

    von: giftschnecke

    So nun die ersten 5Päckchen raus an meine Koleginen und meine Nachbarin bekommt heute Nachmittag auch noch eins( hat mir ihren Bollerwagen für den Kindergarten ausgeliehen).
    Da wird die freude groß sein.
    LG
    giftschnecke


  • 18.11.09 - 11:46 Uhr

    von: knisperknusper

    @Pilkard: Das fragen wir gleich einmal bei Tchibo nach!


  • 18.11.09 - 12:40 Uhr

    von: fiatflitzer

    Ich habe auch schon fleißig Pakete verteilt und Kaffee gekocht und die Resonanz ist durchweg gut!
    Das Projekt gefällt mir gut, es gibt mal wieder einen Grund einen Kaffeeeklatsch mit Freundinnen zu machen!


  • 18.11.09 - 12:55 Uhr

    von: germi

    hallooooooo….
    so habe meinem bruder mal eine packung kaffee crema
    und eine packung espresso sizilianer mit in die firma gegeben
    zum testen…… ;-)
    denn er meinte das der kaffee auf der arbeit nicht schmecke …. ;-)
    so und heute nachmittag werden noch zwei meiner
    freundinen zum kaffee kommen,denn auch sie wollen die neuen sorten von tchibo testen…..grinsssss
    ;-) ;-) ;-)


  • 18.11.09 - 14:21 Uhr

    von: wasserfrau1

    Ich habe bei meinen Freundinnen die Packungen halbiert, d.h. ich habe jeden eine halbe Packung gegeben. Somit kann ich mehr Leute testen lassen und es bekommt jede von beiden Sorten was ab. Ausserdem füllen wir unseren Bohnentank nur noch halb voll und wechseln zwischen den beiden Sorten, ist für uns selbst auch ganz intressant. Gerade trinke ich den Espresso mit Milchschaum, lecker ;-) )


  • 18.11.09 - 19:10 Uhr

    von: wolfi59

    Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Bohnen von Caffé Crema etwas feucht sind. Wird wohl öl sein? Keine Ahnung, auf jeden Fall musste ich meine Maschine säubern, weil sich der Kaffee etwas klumpt (kein Wunder, die Maschine läuft ja auch ständig)

    An sonsten ist der Espresso der Renner, bisher nur positive Feedbacks erhalten. Er ist so wie Espresso schmecken sollte, kräftig und verwöhnend.

    Der Crema könnte etwas stärker sein, aber als Cappu oder Latte sehr gut.


  • 18.11.09 - 19:22 Uhr

    von: delfin

    Habe heute ein paar Mamis aus dem Kindergarten bei mir eingeladen. Während die Kinder spielten, haben wir uns dann den beide Kaffeesorten zugewandt und ausprobiert. Alle beide kamen supergut an und der Nachschub nahm kein Ende. Selbst eine Mami die sonst überhaupt keinen Espresso mag fand ihn klasse :-)

    Tja und am Wochenende steht schon der nächste Kaffeeklatsch an und ich freu mich schon meine Gästen die beiden Kaffeesorten anzubieten und bin schon gespannt auf deren Urteil :-)


  • 18.11.09 - 20:52 Uhr

    von: supergirlhs

    hi @ all ich liege hier mit der schweinegrippe ( völlig aus dem verkehr gezogen)auf der couch ,hab nen brummschädel und spüre jeden knochen im körper,und da ist mir eingefallen das im projektfarplan was stand mit kaffee und zitrone gegn kopfschmerzen,dann habe ich mir einen crema gemacht mit einer halben frischen zitrone reingepresst ,ganz viel zucker rein und das habe ich dann getrunken schmeckte zum ko…….. aber hat wirklich ein bisschen geholfen ,ich denke bei leichten kopfschmezen sind die dann sogar ganz weg.


  • 18.11.09 - 21:28 Uhr

    von: Leckerli76

    Hallöchen! So, auch ich habe jetzt mal n paar Päckchen zur großen Freude meiner Freunde verteilt. Einmal Espresso und Cafe Crema gingen an meine Tante- war ganz schön baff, daß es sowas wie Trnd gibt und daß man da lecker Kaffee bekommt ;)
    Ein Päckchen Crema ging an meine liebe Freundin, mit der ich dann auch gleich mal ein Tässchen getrunken habe. Unsre Kids war`n auch dabei und hatten tollen Spaß. Bilder lade ich noch hoch.
    Allen noch weiterhin viel Spaß beim Kaffeetrinken und ich wünsche allen, die krank im Bett liegen gute Besserung!!!


  • 18.11.09 - 21:57 Uhr

    von: aybyby

    So, es klingelst an der Tür… sicher wieder ein kaffeesüchtiger Nachbar, der meine Machine, meinen Kaffee und hoffetlich auch mich lieeeeeebt!!!!


  • 19.11.09 - 05:58 Uhr

    von: temple67

    Habe ja beide Sorten mit zur Arbeit genommen und meine Kollegen/innen waren begeistert erst mal weil ich so viel Kaffee mitgebracht habe und dan natürlich über den Kaffee selbst Caffe Crema haben wir pur getrunken und Espresso als Latte
    Macchiato oder pur, Ich muß sagen alle waren mit mir einer Meinung die Crema ist fantastisch und beide Sorten sind sehr bekömmlich, außerdem habe ich festgestellt das der Espresso absolut super ist und überhaupt nicht bitter denn das war ich von anderen Kaffeesorten gewöhnt morgen habe ich frei und meine Eltern kommen zum testen dann werde ich auch mal die Einstellungen ändern ( Bohnenmenge ev. Mahlgrad )
    Berichte dann wie es war.


  • 19.11.09 - 08:53 Uhr

    von: Karola83

    Meine Päckchen sind nun soweit auch verteilt und in guten Händen angekommen;-)
    Ich hätte locker doppelt so viele Leute g lücklich machen können!
    Ich habe auch ein Päckchen an unseren kindergaretn gegeben! Die Kids haben so ne ganz alte Kaffemühle und freuen sich riesig über die “arbeit” der Geruch, das Geräusch beim mahlen, die Kids leiben es! Den frisch gamahlenen Kaffe dürfen dann immer die Erzieherinenn genießen!
    Ich bin gespannt! Kann mir im Moment nicht ganz vorstellen wie sich ds “cremige” in einer normalen Kaffemaschine auswirkt! Hab auch noch nie nen bebrühten Kaffee mit crema gesehen!


  • 19.11.09 - 09:33 Uhr

    von: blondy0905

    Hallöchen,
    gestern waren meine beiden Freundinnen zu Kaffeetrinken da. Alle beide waren total begeistert vom Caffee crema. Ich trinke ihn immer als Latte Macchiato, das paßt der leichte Karamelgeschmack perfekt und meine Mädels sind eher die “pur”-Trinker :-)
    Werden sich beide die Caffee crema zulegen.
    Die Verpackung find ich übrigens auch sehr gelungen. Je dunkler – desto intensiver das Aroma. Tolle Idee von Tchibo.


  • 19.11.09 - 14:39 Uhr

    von: Sasha

    @supergirlhs: Dann wünsche ich Dir vor allem erstmal gute Besserung!!


  • 19.11.09 - 20:43 Uhr

    von: wiweh

    Das habe ich noch nie erlebt, hatte die Päckchen für meine Cousinenrunde aufgeteilt und mit Plätzchen verschönert und heute bin ich gleich zweimal angerufen worden – volle Begeisterung für den Caffee Crema. Die ersten Mafo-Bögen sind also schon ausgefüllt.Das ist ja nicht mehr zu Toppen :-)


  • 19.11.09 - 21:16 Uhr

    von: bella068

    Das Projekt ist soooo super. Ich habe täglich Kaffeeklatsch und beide Sorten kommen super an. Alle Probepäckchen sind verteilt – die Resonanz ist überwiegend positiv.
    Liebe Grüße an alle


  • 19.11.09 - 22:10 Uhr

    von: Lillifee76

    Heute hatte ich meine Mutter und meine Tante zum Kaffeetrinken bei mir, bei lecker Kuchen und Keksen durften sie auch die beiden Sorten testen!
    Erst eine Tasse Caffé Crema und danach einen Cappuccino mit Espresso zubereitet. Beide Kaffeesorten kamen super an, meine Familie hat die kräftigen Kaffeesorten eh sehr gern. Zum Abschluss gab es jeweils eine Testpackung Kaffee für jeden zum Mitnehme, darüber haben sich die beiden ganz besonders gefreut! Mafo-Bögen folgen sogleich!! :-)
    Morgen bekommt mein Bruder und seine Freundin ein Päckchen zum Probieren mitgebracht!!


  • 20.11.09 - 08:50 Uhr

    von: Aradias

    Irgendwie bekomme ich momentan mehr Besuch… :) es macht richtig Spaß den Caffe Crema und Espresso zum Testen zur Verfügung zu stellen. Ich zaubere immer gerne einen Cappuccino, aber auch der “vollmundige Genuss” kommt gut an.


  • 20.11.09 - 18:19 Uhr

    von: supergirlhs

    hihi ihr glaubt nicht was gerade passiert ist ich hatte einen anruf meiner freundinnen die haben sich für nächste woche zum plätzchen backen angemeldet und wollen dann bei mir den leckeren kaffee trinken .so kann man sagen das der kaffee ne echte arbeitserleichterung ist :) und wir können alle plätzchen mit einem abwasch wegbacken.;)


  • 21.11.09 - 09:21 Uhr

    von: sternkind007

    seit gestern ist der espresso bei uns im test. allgemeine meingung: der geschmack ist viiiieeel besser, als beim crema.

    beide sorten sind aber sehr bekömmlich.


  • 21.11.09 - 20:24 Uhr

    von: RebeccaV

    Innerhalb einer Woche ist es bei meiner Mutter und mir zum Ritual geworden, morgens einen leckeren Caffè Crema zu trinken. Da kann der Tag ja nur gut werden ;-) Und wenn’s mal ein richtiger Kaffeekick sein soll, ist der Espresso (pur) genau das Richtige! Bin total begeistert! Genau wie alle, denen ich ein Päckchen zum probieren mitgegeben habe! Super Projekt!!!!


  • 22.11.09 - 10:26 Uhr

    von: wolfi59

    Meine Tester sind mit dem Crema auch nicht so sehr zufrieden, kaum Aroma sagen die Meisten. Der Esprosso hingegen wurde noch nicht kritisiert und einige könnten sich vorstellen den Espresso zu kaufen.


  • 22.11.09 - 11:45 Uhr

    von: hannel04

    Bei mir sind beide Sorten sehr gut angekommen. Sowohl der Espresso als auch der Caffe Crema haben bis jetzt bei den Testern gepunktet. Der Espresso wird meisten zum Cappuccino oder Latte Macchiato genutzt, aber auch pur sehr gut. Habe nächste Woche ein “Tupperfrühstück” bei mir, da kann man auch nochmal einige Meinungen einholen, bin schon gespannt. Das Projekt macht auf jeden Fall sehr viel Spass.


  • 22.11.09 - 18:13 Uhr

    von: katharine1984

    Also ich hab letzte Woche fleißig Kaffee verteilt und hab ein sehr ambivalentes Bild in Bezug auf die Testergebnisse. Teils wird der Geschmack und das Aroma als richtig gut befunden, teils sind die Leute gar nicht vom Kaffee begeistert. Meistens wird der starke Geschmack bemängelt. Eine Tante und meine Schwiegermama in spe bekam sogar Magenschmerzen. Ich werd jetzt noch weiter Meinungen einhaolen. Krieg gleich Besuch von meiner Familie und morgen bin ich zu ner Babyparty eingeladen…da wird ja eh immer fleißig Kaffee getrunken, somit bring ich einfach den Kaffee mit!!!;-)


  • 22.11.09 - 18:24 Uhr

    von: Manolo01

    also wir hatten am WE gleich 2x Kindergeburtstag gefeiert und meine Saeco war im Dauerstress. Ich muss leider auch sagen, dass der Crema nicht bei jedem gut ankam. Die Caramelnote ist bei purem Genuss nicht das was jedem zusagt. Ich habs dann mit dem milden Aroma probiert, aber mit mäßigem Erfolg. Wo der Crema richtig gut ankommt ist im Latte Macciato. Mit der Süsse der Milch harmoniert er sehr gut.


  • 22.11.09 - 19:39 Uhr

    von: delfin

    Bei meinen Testern ist bisher der Espresso am besten angekommen in Form von einem Latte Macchiato. Pur wurde er als doch sehr stark empfunden, aber halt` als Latte Macchiato widerum super schmeckt.
    Bei dem Caffe` Crema wurde bemängelt, dass er als Kaffee kaum Geschmack hat und sehr laff schmeckt.
    Also mir schmecken beide gut, wobei mein Favorit auch der Espresso ist.


  • 22.11.09 - 19:43 Uhr

    von: diesupidani

    Ich suche verzweifelt den Link, wo ich die MaFO-Bögen erfassen kann, aber bei diesem Projekt finde ich den irgendwie nicht. Wer kann mir helfen?


  • 22.11.09 - 19:52 Uhr

    von: diesupidani

    Alles paletti. Hab den MaFo-Link gefunden. Jetzt kanns losgehen.


  • 22.11.09 - 22:17 Uhr

    von: Mila06

    Dieses Wochenende hatten wir auch jede Menge Kaffeetester zu Hause. Einige fanden den Crema sehr stark (ist aber auch kein Wunder, wenn man Filterkaffee gewohnt ist…), aber bei der 2. Tasse fing er schon an ihnen zu munden ;-)
    Mittlerweile sind auch alle Packungen verteilt!


  • 23.11.09 - 08:21 Uhr

    von: Sahara1306

    wir haben am We in größerer Runde mal getestet mit 20 Personen. Familyfeier

    also bei vielen kam der Crema und auch der Espresso kräftiger rüber. Wir haben dann mal gelistet wer daheim welchen Kaffee sonst trinkt.

    Kein Wunder die meisten trinken Larifari Kaffee daheim und kennen einen Vollautomaten auch nicht.

    Nach der 2 ten Tasse meinte man dann hmmmmmm das schmeckt super gut so aromatisch.

    Der Espresso kam pur nicht so gut rüber da für die Sensibelchen zu stark. Aber als Latte oder als Cappuccino kam er dann genial rüber


  • 23.11.09 - 11:32 Uhr

    von: yleniadue

    habe den ersten test schon kurz nach dem Eintreffen des Paketes machen können beim Umzug meiner Tochter. Und das war ein Härtetest, weil da Männer in der Überzahl waren! Aber die Resonanz war sehr gut. Alle fanden den Kaffee Crema gut bis sehr gut und die meisten kannten auch Tchibo Kaffee und trinken ihn auch zu Hause, allerdings nicht den Crema! Ich hab sie gebeten,ihren Frauen doch mal die anderen Sorten anzupreisen und zum Kauf anzuregen, was sie auch tun wollten.


  • 23.11.09 - 11:35 Uhr

    von: yleniadue

    habe gerade die Info von Pilkard gelesen. Das gleiche habe ich auch gehabt beim Cafe Crema und mich gewundert über die Feuchtigkeit!


  • 23.11.09 - 12:27 Uhr

    von: knisperknusper

    @all:

    Hat der Espresso oder Caffe Cremá von Tchibo auch bereits (festen) Einzug in Euren Kaffeevollautomaten im Büro gefunden?
    Konntet Ihr auch schon MaFo´s mit Euren Kollegen ausfüllen?


  • 23.11.09 - 12:50 Uhr

    von: knisperknusper

    @wolfi59:

    Ein kleiner Tipp: Prüfe mal, ob eine zu hohe Brühtemperatur und/oder eine zu lange Durchlaufzeit (vor-)eingestellt ist.

    Wenn man das nicht ändern kann, einfach mal einen gröberen Mahlrgrad nutzen, dann ist das Kaffeemehl nicht so fein. Wenn das Wasser zu heiß oder zu lang brüht, “verbrennt” der Kaffee und es schmeckt bitter, gröberes Pulver ist dann weniger “empfindlich”. :)


  • 23.11.09 - 13:15 Uhr

    von: Kirsten_Tchibo

    @Pilkard und wolfi59:

    Bei diesem „Feuchtigkeitsschimmer“ handelt es sich um Kaffeeöle, welche noch nach der Röstung austreten können. Die Kaffeeöle unterstützen die typischen Kaffee-Aromen. Bei der Zubereitung werden die ätherischen Geschmacksstoffe, die im Kaffeeöl gebunden sind gelöst und gehen in den Kaffee und die samtige Crema über. Je nachdem wie lange die Bohnen „ruhen“, bevor sie verpackt werden, sind die Kaffeeöle mehr oder weniger sichtbar. Auch die Röstung und der Ursprung des Kaffees beeinflussen diesen Prozess.


  • 23.11.09 - 13:39 Uhr

    von: Pilkard

    Aaaah vielen Dank für die Info. Also völlig normal. Ich hoffe mal, daß diese Öle nicht schädlich für die Vollautomaten sind, weil zumindest sollte man doch keine karamellisierten Bohnen verwenden. Ich hoffe das gilt nicht für die Kaffeeöle??


  • 23.11.09 - 13:42 Uhr

    von: Pilkard

    @knisperknusper: Wir haben bei der Arbeit leider einen Kaffeeautomaten mit Pulver und zuhause haben die Kollegen auch keine Vollautomaten.

    Zum Kaffeearoma hab ich noch eine Frage: Mein Freund trinkt gern starken Kaffee, bekomme ich den eher mit hohem oder niedrigem Mahlgrad? Hab eine Saeco Vienna.


  • 23.11.09 - 14:37 Uhr

    von: gert8659

    Nach der Kaffeerunde unter Kollegen am Freitag habe ich am Sonntag zur Kaffeerunde nach Hause eingeladen. Neben meinen Schwiegereltern und den Großeltern meiner Frau war auch noch eine Freundin meiner Frau da. Es gab Caffe Crema und er kam prima an. Meine Kinder haben sich daraus Cappuccino zubereitet, meine Frau einen Latte Macchiato, der Rest hat ihn pur getrunken bzw. mit Sahnehäubchen. Einige Probepäckchen haben wir hinterher noch verteilt.


  • 23.11.09 - 15:14 Uhr

    von: juliaa2000

    Na endlich! Die Fragebögen waren meiner Meinung nach viel zu lange unterwegs. Unfassbar wie faul meine Bekannten, Freunde und Kollegen sind. Ich musste den “Antworten” hinterher rennen. Aber jetzt habe ich endlich den ersten Rücklauf und konnte ein paar MaFos ausfüllen.

    lg j2


  • 23.11.09 - 16:36 Uhr

    von: GordonBennet

    Der Kaffee ist auf der Arbeit auch schon getestet worden – Ergebnis: Begeisterung bei den Kollegen! Schmeckt deutlich besser als der Alte :-)


  • 23.11.09 - 16:43 Uhr

    von: NiMiLen

    Am Wochenende haben wir ausgiebigst Caffe Crema getestet, und wir sind allesamt super begeistert :D Mit dieser “Creme” obenauf sieht er sowieso gleich viel leckerer aus als “normaler” Kaffee. Und lecker war’s!
    Leider ist mir heute mit ner dicken Erkältung mein Geschmackssinn ausgefallen, ich bin alles andere als begeistert :(


  • 23.11.09 - 19:10 Uhr

    von: wasserfrau1

    Wir hatten am Wochenende einige Gäste da und es gab natürlich Tchibo Cafe zum testen. Ausserdem gabs lecker Tiramisu, natürlich mit dem Sizilianer zubereitet.
    Abends gabs dann noch die “White Lady” für die Damen und für die Herren Cafe oder Espresso mit Amaretto. Alle waren begeistert und füllten natürlich die Fragebögen aus.


  • 23.11.09 - 21:04 Uhr

    von: Radieschenmaus

    Huhu, auch wir haben schon fleißig Kaffee gekocht und verteilt. Geburtstagsfeier, Weihnachtsfeier, Pausenfüller, nur so Besuch,… Alle haben bei uns Kaffee probiert. Einstimmige Meinung – der Crema ist klasse. Lecker, nicht so stark geschmacklich einfach klasse. Mit meinem Espresso komme ich leider nicht so richtig an. Irgendwie mögen alle keinen Espresso. Zugegeben, mir ist er auch zu stark. Habe aber schon alle weiter gegeben. Vielen Dank, toller Test.


  • 24.11.09 - 11:40 Uhr

    von: Nikita09

    Hallo, wir sind oberbegeistert von dem Kaffee….beide Sorten sind spitze und superlecker. Die Crema ist bei meiner Maschine klasse cremig. Den Espresso kann man ganz toll als Milchkaffee genießen.


  • 24.11.09 - 11:46 Uhr

    von: Gelinde

    Hallo, bin ja leider nicht beim Projekt dabei, hab mir aber den Crema jetzt auch gekauft und mit meinen Freunden und Bekannten getestet.
    Wir finden Ihn alle super.
    An meiner Arbeitsstelle haben wir auch einen Kaffeeautomaten aber hier bestimmt leider der Chef welcher Kaffee gekauft wird und den, den er mitbringt finde ich immer viel zu stark (bitter) , den verdünne ich dann immer mit Wasser und geb noch Capuccino Pulver dazu, dann kann man ihn trinken.
    Für zu Hause werde ich mir jetzt demnächst auch mal den Espresso kaufen, mal sehen was ich und meine Bekannten dann dazu sagen


  • 24.11.09 - 12:51 Uhr

    von: schnecke97

    Hallo,
    meine Päckchen sind ja schon lange alle verteilt und alle freuen sich über diesen leckeren Kaffee.Der Espresso ist nicht so der Hit ,er schmeckt “meinen” Testern nicht so gut!
    Dieser Test ist nur klasse und wir haben endlich für uns einen Kaffee gefunfden ,den wir weiter trinken werden!
    Vielen Dank das ich dabei sein darf!


  • 24.11.09 - 13:05 Uhr

    von: Jalu11

    Hallo, habe schon die Testpakete verteilt, da es ja weniger Espresso-Päckchen waren habe ich es in seperate Tütchen gepackt und verteilt. Meistens kamen mir Kommentare wie “Das kann ich dir gleich sagen, der Cafe ist klasse” Bisher war fast immer ein super Feedback. Nur einem hat bisher der Espresso nicht geschmeckt. Ich werde ihn mal einladen und den Espresse in Verbindung mit einem Cappuchino machen. Echt klasse. Ich persönliche liebe den Cafe Crema der ist wirklich super lecker. Alle meine Gäste sagen das auch. Verfeinert mit ein bisschen Caramell oder Vanillesirup ist es der absolute Hit!!!


  • 24.11.09 - 13:20 Uhr

    von: shinigami72

    Hallo,

    ui die Mafos übermitteln wird a bisserl viel werden, da es gut und gerne an die 50 Leute sind, die ich dazu befragen müsste :)
    Und denn Großteil kenn ich (noch) nicht – aber dank der fleißigen Mitverteiler, werd ich noch ein paar Bögen zurückbekommen.

    Eine Teillieferung ging – an die Firma meines Bekannten – ca. 15 Leute die mittesten
    Eine andere Teillieferung – ging an das Hauptzollamt – wo gerade fleißig getrunken wird :) ca. 25 Leute die mittesten
    Ja und ich hab auch noch eine Packung von jeder Sorte die gerade fleißig getestet wird – ca 10 Leute die mittesten und ich am fleißigsten :)
    Mein Tipp an Euch – ein Schuß Schokosirup – dann Espresso Sizilaner Art – anschließend einen schönen Milchschaum obendrauf – köstlich :)
    Lg


  • 24.11.09 - 14:07 Uhr

    von: kyrababy

    Hallo
    Also mir schmeckt der Espresso besser, da wir lieber starken Kaffee trinken.
    Mein süßer ist vom Espresso auch total begeistert und meinte das wir den jetzt immer kaufen.
    Der Cafe Crema schmeckt auch sehr gut, halt leider nicht ganz so stark und wenn ich ehrlich bin kann ich die Karamell Note nicht rausschmecken.
    Wenn ich einen Rührkuchen backe, schütte ich immer ein Tasse Kaffee mit rein das macht den Kuchen schön locker und er hat gleich einen leichten Kaffeegeschmack.


  • 24.11.09 - 14:19 Uhr

    von: Jul ia82

    Die Idee mit dem Kuchen hört sich super an.

    Ich habe heute meinen lieben Nachbarn jeweils 1 Espresso und 1 Cafe´Crema zukommen lassen. Die haben sich gefreut wie Dolle :-)


  • 24.11.09 - 14:53 Uhr

    von: Hollerhexe

    der Espresso-Test-Tag war nun gestern:
    die Meinungen waren unter uns Frauen eindeutig: der schmeckt noich besser als der Crema, egal ob pur, als Espresso, latte machiato oder Cappucino und auch mnit einem kleinen Schuß kam er gut an. Den Männern war er zu stark (und da spricht man vom starken Geschlecht *tststs). Aber mit etwas heißem Wasser verdünnt kam er auch hier rundum gu an.
    Fürs WE muss ich eine Kaffeecremetorte backen und hier waren sich alle einig – aber bitte mit diesem Espresso-Kaffee!!!


  • 24.11.09 - 16:33 Uhr

    von: filtgen

    Tests verlaufen immer noch Positiv Positiv und Positiv!
    Noch keine einzige Negative Meinung gehört!


  • 24.11.09 - 16:44 Uhr

    von: lolli

    Habe auch alle Probepäckchen verteilt. Das Feedback was ich bisher bekommen habe war toll, der Rest kommt noch.
    Freunde u. Bekannte die den bei mir Testgetrunken haben, sind begeistert. Nur 2 Leutchen finden den auch nicht besser als andere Sorten.


  • 24.11.09 - 17:01 Uhr

    von: Sahara1306

    hatte gerade die Mütter von 2 Freundinnen meiner Jüngsten hier. Gastfreundlich hab ich Kaffee angeboten.
    Direkte Frage oh der ist aber super lecker welche Sorte ist das. Habe dann gesagt TRND Test Tchibo Cafe Crema.
    Meine Proben sind leider schon alle weg sonst hätte ich welchen mitgegeben.
    Jetzt frug man schon ob man nicht das Weihnachtsbasteln zu uns verlegen könne weil der Kaffee so lecker sei.


  • 24.11.09 - 19:47 Uhr

    von: temple67

    Also meine Pakete habe ich alle verteilt allerdings nur neun da bei mir zu hause der Andrang so groß war das 2 Pakete knapp wurden und so konnte ich ja auch immer noch was dazu erzählen und MaFo-Bögen ausfüllen lassen denn von den Bögen die ich auf der Arbeit verteilt habe, sind bisher nur wenige zurück wenn ich im verteilen so schnell wäre wie meine lieben Kollegen mit MaFo-Bögen hätte ich noch 11 1/2 Pakete hier stehen, aber dafür reden ja alle davon und das ist ja mehr wert als die Bögen also werde ich ihnen noch etwas Zeit lassen


  • 24.11.09 - 19:49 Uhr

    von: lililukas

    Toll Kaffee ist da Machine gleich angeschmiessen und einen Ziziliarn ruas gelassen,einfach nur tolles aroma


  • 24.11.09 - 20:53 Uhr

    von: ygerna

    bin fleißig am kaffee trinken – und das abends, aber für das projekt macht man so einiges … bin bis jetzt aber sehr positiv überrascht


  • 24.11.09 - 21:04 Uhr

    von: schildi71

    Die Proben sind verteilt, Kaffeenachmittag musste ich krankheitsbedingt leider absagen, wird aber nachgeholt und jetzt warte ich noch auf die Rückmeldungen. Aber die, die ich bisher bekommen habe waren alle positiv.
    Für den 1. Advent habe ich noch Bohnen reserviert, da gibt es dann leckeren Kuchen und Kaffee!


  • 24.11.09 - 23:09 Uhr

    von: Neyki

    Ich flipp total aus. Bin begeistert von dem Cafe Crema und stelle gerade auf der Homepage fest, dass es den auch in der Pad Form gibt. Morgens vor der Arbeit muss es nämlich schnell gehen (Pad MAschine) mit dem Automaten dauerts ja immer ein wenig, auch die Milch aufschäumen und soweiter. Und jetzt freu ich mich wirklich, dass es auch Pads gibt.
    Trnd hat mal wieder geschafft, mich zu einer Kundin zu machen ;o) vor Kurzem zu Lenor (Meine Sister gab mir eine Probe und hat mich direkt für Trnd geworben) und jetzt zu Tchibo
    Super!


  • 25.11.09 - 07:43 Uhr

    von: Dotti1976

    Mein ‘KVA’ (Kaffee-VollAutomat” raucht… Am Wochenender gab ich eine kleine Kaffee-Party und bevor ich was zu den “neuen Bohnen” in meinem Maschienchen sagen konnte, kam die Frage: “Hmmm lecker, habt ihr einen neuen Kaffee?” Also, Kompliment an Tchibo, der Caffè Crema ist echt ne Wucht und schmeckt auch super mit einem Hauch “Caramel – Flavour” …


  • 25.11.09 - 09:34 Uhr

    von: supergirlhs

    bei mir sind jetzt auch alle proben verteilt und fast alle sind begeistert,einige bei meinem kaffeklatsch waren geteilter meinung aber das ist ja auch denke ich normal das nicht alle den gleichen geschmack haben(er war ihnen zu schwach)also habe ich einen espresso gemacht und siehe da den fanden sie toll ,danach habe ich mal die espresso bohnen als normalen kaffee probiert,also mit normaler wassermenge,und das hat so lecker geschmeckt ,das ich am überlegen bin ob ich mir nicht nur die espresso bohnen kaufen soll. ;)


  • 25.11.09 - 09:50 Uhr

    von: charlie655

    Wir haben in der Firma auch einen Kaffeevollautomaten, nur hatte meine Chefin meistens “normal” geröstete Bohnen mitgebracht, weil es praktischer war, es gibt bei unserem Bäcker hier keinen speziellen gerösteten Kaffee. Seitdem ich nun den Cafe Crema mitgebracht habe, ist der Konsum enorm gestiegen, die Kunden, mit denen Beratungsgespräche geführt werden, fragen meistens nach einem zweiten Kaffee, was vorher nie der Fall war, auch gibt es keine Reste mehr zurück, nur noch Lob und ein exrta Dankeschön für den leckeren Kaffee. Dann sage ich natürlich auch immer gleich die Sorte und ich denke, einige werden sich den Cafe auch für zuhause holen.


  • 25.11.09 - 10:38 Uhr

    von: Luna5

    Habe inzwischen alle Proben verteilt und auch zu Hause regelmäßig Kaffeeklatsch abgehalten. Bisher fast nur positive Rückmeldungen, habe auch schon die ersten Mafo Bögen ausgefüllt zurück bekommen.
    Mir persönlich schmeckt der Espresso am besten, so richtig nach meinem Geschmack
    Den Cafe Crema habe ich mit Haselnuss Sirup verfeinert (habe die Stärke meines Vollautomaten verändert, da mir der Crema etwas zu schwach ist), hat sehr lecker geschmeckt!!!!


  • 25.11.09 - 11:24 Uhr

    von: lolame

    Hallöchen, habe am Wochenende eine kleine Testrunde mit Freunden gemacht und den Caffe Crema getestet. Bei uns ist
    er durchweg positiv angekommen. Zum Geschmack wollt ich
    noch anmerken, dass man das ja meistens einstellen kann.
    Also bei meinem Automaten jedenfalls. Falls der Crema zu schwach im Geschmack ist, kann man den Mahlgrad verändern oder halt die Menge, die gebrüht werden soll – dann wird der Geschmack intensiver. Ich mach immer halb und halb und dann schmeckt er genau richtig für Cafe-Trinker. Bei besonderen Cafespezialiäten empfiehlt sich natürlich eher der Espresso. Das ist für den Latte oder Milchkaffee dann natürlich geschmacklich die bessere Variante.


  • 25.11.09 - 11:27 Uhr

    von: fiatflitzer

    Nachdem wir zuhause jetzt beide Sorten ausgiebig getestet haben, ist für uns klar, daß wir eigentlich jetzt unsere Lieblingssorten gefunden habe! Am Morgen einen Crema und späer auch gerne den Espresso in verschiedenen Varianten. DANKE!


  • 25.11.09 - 13:47 Uhr

    von: Quedolin

    So, heute Mittag geht es zu meiner Mutter da sie heute Geburtstag hat! Und zur Überraschung für die Gäste gibt es leckeren Kaffee von Tchibo!!! Bin gespannt wie sie gucken wenn nicht nur das Geburtstagskind heute beschenkt wird, sondern auch die Gäste mit leckeren Kaffeepäckchen!!!
    Natürlich müssen sie zum Schluß dann noch was dafür tun und mir die Mafo’s ausfüllen!!!!


  • 25.11.09 - 18:46 Uhr

    von: golf_katze

    Heute hatte ich ein “Erfolgserlebnis” im Büro: Ein Kollege fragte mich doch tatsächlich, ob ich ihm noch ein Päckchen Caffé Crema mitbringen könnte. Erst hätte es ihm nicht so geschmeckt, aber jetzt findet er ihn toll. Da ich alle meine Päckchen verteilt habe, musste ich ihn auf den Tchibo-Shop verweisen.


  • 25.11.09 - 20:00 Uhr

    von: lolli

    Habe Fr. geheiratet, Sonntag dann nochmal ein paar Freunde zum “Hochzeitstortenresteessen” eingeladen. Natürlich gab es dazu Tchibo Kaffe. Wir haben auch Latte gemacht. Alle fanden den Crema sowie den Espresso super lecker. Einige haben den Unterschied zu anderen Sorten auch geschmeckt und haben Tchibo gelobt :)
    2 Leutchen fanden ihn allerdings sehr stark im Geschmack und etwas “bitter”. ????? Nun gut, jeder hat seinen eigenen Geschmack.


  • 25.11.09 - 20:41 Uhr

    von: MichaelaFischer

    also ich bin echt überrascht:
    viele schmecken die Röstung heraus, der Kaffee kommt in sämtlichen Varianten gut an, meine Patienten, Freunde und vorallem ICH bin begeistert.
    In der Praxis werden wir auf Tchibo wechseln :-)


  • 25.11.09 - 20:48 Uhr

    von: relgeiz

    Hallo,
    Kaffee Crema ist jetzt erstmal getestet. Fast jedem schmeckte ihn gut.
    Manche kannten ihn schon,
    Von dem Espresso waren sie dann aber angenehm überrascht.
    Mir persönlich schmeckt der Crema aber besser wie der Espresso.


  • 25.11.09 - 20:57 Uhr

    von: Samson66

    Hallo, ich und mein Freund finden den Caffé Crema super lecker. Gestern hatten wir Besuch und ich presentierte voller Stolz unseren Testkaffee Crema. Begeisterung pur, schmeckt super. Waren alle voll überrascht da unsere Gäste eigentlich auf gemahlen Kaffee schwören und bis jetzt von ganzen Bohnen nie überzeugt wurden. Habe natürlich gleich eine Packung mitgegeben. Die Freude war groß!
    :-)


  • 26.11.09 - 10:33 Uhr

    von: fiatflitzer

    Ich und meine Mittester sind begeistert.
    Ich muß hervorheben daß mein Magen schnell mal rebeliert ,wenn der Kaffee zu sehr reizt. Das viele Testen mit Freunden und Bekannten hat mir nichts gemacht. Ebenso bekam ich auch von anderen die Bestätigung reizarm und trotzdem lecker!!!


  • 26.11.09 - 11:28 Uhr

    von: 20pueppie09

    Habe gestern Nachmittag mit menen Freundinnen einen Kaffeenachmittag gemacht. Dabei haben wir lecker selbstgebackene Plätzchen gegessen und uns einen leckeren Milchkaffee schmecken lassen. Natürlich mit der leckeren Sorte Cafe Crema und meine Testerinnen waren schwer begeistert…sehr lecker im Geschmack und alle fanden ihn sehr verträglich, nicht bitter und reizarm!


  • 26.11.09 - 13:48 Uhr

    von: giwei

    Hallo liebe Trnder,
    also wir haben schon fleißig daheim und in der Arbeit getestet.
    Also es kommen beide Sorten super gut an.
    Habe bisher festgestellt, dass wer auf Milchkaffee steht super
    gut mit Sorte Cafe Crema zurechtkommt.
    Espressso wird meistens pur gewünscht.
    Da hatten wir am Anfang bei der Saeco-Maschine einen
    etwas sauren Nachgeschmack festgestellt.
    Wenn man allerdings die Durchlaufgeschwindigkeit
    erhöht ist das Ergebnis perfekt.
    Man fühlt sich wie in Italien!!!!


  • 26.11.09 - 15:03 Uhr

    von: GordonBennet

    Die Espresso-Variante haben wir jetzt auch mit frisch gemahlenen Bohnen und dann in einer Espresso-Maschine aufgebrüht ausprobiert (so eine kleine auf Italien, die Mann auf dem Herd benutzt) und haben festgestellt: LECKER!!!! Der Espresso schmeickt wie im Urlaub, ein unglaublich leckerer Geschmack! Augen zu und man ist im Urlaub!


  • 26.11.09 - 15:04 Uhr

    von: Buecherfan

    Hallo, habe mit meinen Freundinnen schon ein “Kaffeekränzchen” gemacht und sie waren alle begeistert. Die Kollegen meines Mannes haben sich gefreut, als er Tchibo Kaffee mitbrachte und ihn heute dezent :) darauf hingewiesen, daß der leckere Kaffee alle ist und ob er nochmal etwas mitbringen kann.


  • 26.11.09 - 16:32 Uhr

    von: Sahara1306

    hatten bis gerade Weihnachtsbasteln. 5 Mütter und ich. Jeder durfte einen Kaffeewunsch äußern. 3 mal wurde Cappuccino gewünscht und 2 Cafe Crema.
    Da mein Schatz mir einen 2 ten Behälter geschenkt hat für den TRND Test konnte ich dann direkt wechseln.

    WEnn ich Espresso mache wähle ich an meiner Jura nur eine feinere Mahlstärke für das Kaffeemehl. Wenn es zu grob ist schmeckt der Espresso nicht so gut.
    Crema schmeckt mit einer gröberen Mahleinstellung besser als mit feiner. Die Crema kann sich bei gröberer Einstellung besser entfalten


  • 26.11.09 - 16:42 Uhr

    von: Testi.71

    So, nun hab ich mein Versprechen wahr gemacht und Euch mal 2 Fotos vom leckeren Kaffeetesttrinken im Büro hochgeladen :-) , da sieht man eindeutig wie uns der Kaffee schmeckt!


  • 26.11.09 - 19:15 Uhr

    von: mariannehamm

    Hallo Liebe Kaffeefreunde,

    ich habe einer Freundin bei der Einstellung ihres Kaffeevollautomaten geholfen.

    Dabei habe ich ihr von dem Tchibo Espresso berichtet und eine Probe geschenkt. Kaffeespezialitäten sind Getränke mit einzigartigen, unvergleichlichen Eigenschaften. Der ungeschlagene Protagonist ist natürlich der Tchibo-Kaffee selbst, jedoch bleibt es jedem, der Kaffee mit Erfahrung und Leidenschaft zubereitet, selbst überlassen, die richtige Mischung, die perfekte Mahlmenge und die beste Kaffeemaschine zu wählen.

    Nur die sorgfältige Auswahl jedes einzelnen Elements macht beispielsweise einen Espresso Sizilianer Art, zu einem Kultobjekt. Dieser Espresso ist ein wahres Fest für die Sinne, vorausgesetzt die Vorgehensweise stimmt und nichts stört die Aufmerksamkeit der Person, die ihn zubereitet.

    Der Espresso mit einer feinen Crema und einer haselnussbraunen, wie gemalten, Färbung, mit einem intensiven, komplexen und edlen Aroma und einem samtweichen Körper. Wie man ihn erkennen kann? Indem man die Sinne schärft: Espresso Schmecken ist eine Kunst.

    Folgende Einstellung habe ich vorgenommen:
    • Notwendige Menge an gemahlenem Kaffee: 7 g +- 0,5
    • Wassertemperatur beim Ausgang des Aggregats: 88 °C +- 2 °C
    • Getränketemperatur in der Tasse: 67 °C +- 3 °C
    • Druck Wassereingabe: 9 bar +- 1
    • Durchlaufzeit: 25 s +- 2,5 s
    • Volumen in der Tasse (einschließlich Crema): 25 ml +- 2,5

    Mit freundlichem Gruß
    mariannehamm


  • 26.11.09 - 19:41 Uhr

    von: Strubbelkopf

    Hallöchen,
    habe schon einige Kolleginnen und auch den Chef von dem tollen Geschmack beider Sorten überzeugt. Morgens gibt es den leckeren Crema und Nachmittags einen kl. Espresso. Das hält alle bei Laune :-) Wir packen extra die Böhnchen um….Rundherum zufrieden sind alle.
    Zuhause hab ich den Crema lieber. Habe auch vorher gerne Crema Kaffee genommen-aber Tchibo toppt sie alle. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und lasse ganz viele Leute mit probieren. Sogar der Handwerker hat heute den tollen Kaffee gelobt. Er mag eigentlich den Kaffee aus einem Vollautomaten nicht so gern. Zuppi, zuppi auch überzeugt :-)


  • 26.11.09 - 20:32 Uhr

    von: Ailenrok

    Im Kollegium ist man schon ganz heiß auf Tchibo Crema. Wir haben den Vollautomaten tüchtig gereinigt, haben die Einstellung überprüft und dann mit Caffè Crema “bestückt”, einfach köstlich. Gut, dass es immer mal wieder eine Kaffeepause gibt. Dazu dann ein leckeres Stückchen Kuchen (habe ein super leckeres Rezept Schokoterrine mit Espresso):
    200 g Zartbitterschokolade, 2 Eßl. Kakaopulver, 2 Eßl. starker Espresso, 1 Eßl. Weinbrand, 3 Eier, 50g brauner Zucker, 125 ml Crème double, Kakao zum Bestäuben
    Schokol. grob zerkleinern, im Wasserbad schmelzen, Kakaopulver u. Espresso zugeben, gut umrühren. Masse aus Wasserbad nehmen, Weinbrand unterrühren, abkühlen lassen.
    Backofen auf 150 C (Umluft) vorheizen, Eier in einer Schüssel mit Zucker cremig rühren. Crème double steif schlagen, unter Eiercreme heben, Schokomasse unterziehen. Mischung in kleine Terrineform füllen u. diese in eine gr. Auflaufform mit heißem Wasser stellen. 1 1/2 Std. garen, Garprobe machen, aus Ofen nehmen u. im Wasserbad noch 35 Min. nachgaren lassen, Terrine aus Wasserbad nehmen. Schokoterrine über Nacht kühl stellen, aus der Form nehmen, mit Kakao bestäuben.
    Dazu unbedingt einen Tchibo Caffè Crema genießen – das ist göttlich!!!!:-)


  • 26.11.09 - 20:35 Uhr

    von: Ailenrok

    Bin’s schon wieder: Danke für den Tipp bezüglich des günstigen Preises für den Tchibo Caffè Crema u. Espresso. Werde mich gleich am Dienstag mal eindecken.
    So ein leckerer Tchibo Kaffee eignet sich doch auch hervorragend als Weihnachtspräsent!


  • 26.11.09 - 20:57 Uhr

    von: aliset

    So, zwei grosse Kaffeerunden haben wir jetzt schon veranstaltet! Und ich muss sagen, alle waren vom Kaffee begeistert! Und wir sind sowieso total davon überzeugt. Super, dass er jetzt auch noch im Angebot ist – so läuft die Mundpropaganda ja fast von alleine!!!!!


  • 26.11.09 - 20:59 Uhr

    von: aybyby

    Super, der Tipp mit den Sonderpreisen! Sicher werden sich die Kollegen sofort eindecken! Auch ich brauche wieder neuen esprsso. Also werde ich aucb gleich losziehen und Großeinkauf machen.


  • 26.11.09 - 21:03 Uhr

    von: coucou71

    Hallo Knisperknusper,

    ich würde gerne wissen, wozu die runde Stelle mit den 2 Löchern vorne auf der Packung ist. Ist der Kaffee nicht mehr komplett vakuumverpackt? Geht da kein Aroma verloren?
    Vielen Dank


  • 26.11.09 - 21:03 Uhr

    von: aybyby

    Nochmal ich: Ich muss mich zwar widerholen, aber der Espresso schmsckt mir heute immernoch genauso gut wie am ersten Tag. Besonders überzeugend für sweine kozentrierte Kraft ist der Zuckertest: Streue einen Löffel Zucker hinein und wenn er auf der Crema lkeigen bleibt, ist das der beste Beweiß für einen kräftigen, hervorragenden und konzentrierten Espresso! Was will man mehr, noch dazu bald im Angebot! Ich bin wirklich froh, dass icvh im Projekt bin und diese Erfahrung machen durfte. Hätte von selbst wahrscheinlich nie einen Tchibo.Kaffee probiert. Bin aber jetzt absolut überzeugter Fan un denke schon beim Aufstehen an nichts anderes!


  • 27.11.09 - 07:21 Uhr

    von: emmib

    Toll, Angebote Bei Tchibo ! Da auch mein Kaffee schon aufgebraucht ist, und die Probepäckchen verteilt sind, wird es Zeit für neuen Kaffee.


  • 27.11.09 - 09:00 Uhr

    von: knisperknusper

    @mariannehamm:

    Vielen Dank für Dein Kommentar. Du bist ja ein richtiger Profi! :)
    Da stehen Deine Freunde sicherlich Schlange bei Dir um einen Espresso zu trinken! :)


  • 27.11.09 - 09:47 Uhr

    von: Tanja2403

    So wir hatten am Wochenende auch einen ganz schönen Kaffeenachmittag mit Freunden und Bekannten und da wurden natürlich auch die leckeren Kaffeesorten von Tchibo getrunken und Kaffeepäckchen verteilt. Da war die Freude groß und geschmeckt hat es allen. Kaffee ist einfach superlecker. Jetzt werde ich nächste Woche noch die restlichen Kaffeepäckchen im Kindergarten und der Schule verteilen, dann hab ich bestimmt vielen eine kleine Vorweihnachtsfreude gemacht.

    Ich muß echt sagen ein super leckeres Projekt und schön dass wir dabei sein dürfen


  • 27.11.09 - 10:16 Uhr

    von: sunhex

    Ich habe bei uns im Geschäft ohne meinen Kollegen etwas zu sagen den Caffé Crema eingefüllt. Und was soll ich sagen, ich mußte bald wieder nachfüllen ;) . Bei uns trinken sowohl Mitarbeiter, als auch Kunden den Kaffee (man kann wählen, ob pur, als Cappuccino oder Latte Macchiato. Wenn die Kunden während des Verkaufsgespräches sonst ein kleines Täschen getrunken haben, so baten in der letzten Woche auffallend viele Leute um “Nachschlag”. Wenn das nicht für sich spricht… Also gemeinsames Fazit für Caffé Crema: LECKER in allen Variationen!


  • 27.11.09 - 10:17 Uhr

    von: Ailenrok

    Riecht Ihr es auch? Bei uns duftet es gerade mal wieder nach frisch gebrühtem Tchibo Crema. Konnte sogar meinen Chef vom Tchibo Espresso überzeugen. “Der schmeckt ja viel intensiver und rassiger als meine alte Sorte.” Na, wenn das kein Erfolg ist!


  • 27.11.09 - 10:19 Uhr

    von: CommanderBo

    “Vollmundiger Genuss” steht groß auf der Packung des Tchibo Caffe Crema und natürlich das obligatorische “Ideal für den Kaffee-Vollautomaten”… ob das so stimmt? Zumindest die Crema sollte ja ordentlich sein, das suggeriert ja der Name schon.

    Jedenfalls ist preislich schon mal alles in Ordnung mit recht günstigen 10,99 € / kg. Dafür kann man beim Tchibo Caffe Crema nicht einmal sicher sein, ob man 100% Arabica Bohnen in der Packung hat. Es heißt zwar “Besonders hochwertige Arabica-Bohnen werden für diesen vollmundigen Caffe-Moment mit köstlich samtiger Crema ausgesucht”, aber auf der Packung findet sich keine Angabe, ob wirklich 100% Arabica enthalten ist oder doch eine Mischung mit den geschmacklich deutlich schwächeren Robusta-Bohnen.
    Erster Eindruck: Die Verpackung fällt Tchibo-typisch recht ordentlich aus, da gibt es nichts zu meckern. Leider ist dieser Kaffee noch nicht biologisch angebaut oder Fairtrage-gehandelt. Tchibo hinkt den Kaffeetrends hinterher, hat aber erste Schritte in diese Richtung unternommmen. Hier noch ein Zitat von Tchibo zum Caffe Crema:

    Besonders hochwertige Arabica-Bohnen werden für diesen vollmundigen Caffè-Moment mit köstlich samtiger Crema ausgesucht. Sie entfalten durch die milde und schonende Tchibo Einzelröstung unverfälschte Kaffee-Aromen, die von einer zarten Karamell-Note im Geschmack abgerundet werden für einzigartigen Crema-Genuss, der Sie jeden Tag verwöhnt.

    Duft: Überraschen tut mich der Duft nicht, der aus der Packung des Tchibo Caffe Crema strömt: Vergleichbar mit Feine Milde oder dem BioGenuss ist der Duft der Bohnen wenig aussagekräftig. Dennoch ist der Caffe Crema ein wenig aggressiver, rauchiger und duftet schon säuerlich.

    Caffe Crema Tchibo Bohnen

    Geschmack: Nachdem ich die dritte Tasse Kaffee in den Ausguss schütte und beim vierten einen einigermaßen trinkbaren “Geschmack” bekomme, frage ich mich: Was heißt eigentlich “Ideal für den Kaffee-Vollaumaten”? Dieser Kaffee war auf jeden Fall eine bittere Erfahrung in jeder Hinsicht… säuerlich, bitter, mit unangenehmem rauchigen Geschmack im Abgang. Ich habe versucht den Mahlgrad deutlich zu entschärfen, mehr Wasser hinzuzugeben, weniger Pulver zu benutzen… nichts hat den Caffe Crema geschmacklich aus seiner Misere geholfen. Die starke Säre ist erst nicht mehr zu schmecken, wenn man schon fast nur noch Wasser in der Tasse hat. Geschmacklich ist dies der erste geteste Kaffee, der bei mir vollends durchgefallen ist.

    Fazit: Der Test war eine bittere Kaffee-Erfahrung, wie ich sie selten hatte. Tchibo Caffe Crema kann in keinem Punkt im Test überzeugen. Darüber kann auch der günstige Preis von 10,99 € / kg nicht hinwegtäuschen. Verträglichere Alternativen von Tchibo sind BioGenuss und Feine Milde (wobei Ersteres empfehlenswerter ist). Der Tchibo Caffe Crema wird mit 2 von 10 möglichen Punkten bewertet.


  • 27.11.09 - 10:24 Uhr

    von: sunhex

    Bei mir zu Hause ist ein Unglück passiert- das Mahlwerk meines Kaffeeautomaten ist defekt! Ich mußte die Maschine einschicken und stand ohne da und das gleich zu Beginn des Projektes! *schluchz* *seufz* *fluch*!!!!!!!!! Aber es hatte auch etwas Gutes und das ist dann mein GEHEIMTIP: ich habe mir eine kleine elektrische Kaffeemühle gekauft und trinke jetzt auf türkische Art (also das frisch gemahlene Kaffeepulver in der Tasse mit kochendem Wasser aufbrühen). Leute, das ist mit dem Caffé Crema echt lecker! Einen Schuß Milch dazu und ein klitzeklein wenig Zucker- traumhaft! Da fängt jeder Morgen gut an ;) . Also laßt Euch Zeit mit der Reparatur meines Kaffeeautomaten :) )))


  • 27.11.09 - 11:39 Uhr

    von: juliaa2000

    Es ist wirklich erstaunlich, welches Feedback ich erhalte. Ich dachte, den Espresso würde keiner trinken wollen, weil er zu kräftig ist. Meine erste Kaffeeklatschrunde hat dann auch den Crema bevorzugt. Aber unter der Woche habe ich viel Besuch gehabt und da ich gerade den Espresso in der Maschine hatte, wurde dieser auch verkostet. Es gab niemanden, der sich nicht erkundigte, was das für ein Kaffee ist. Und ich hatte nicht einmal erwähnt, dass man bei mir gerade testet. Alle kamen von selbst drauf.

    Danach habe ich dann die Karten offen auf den Tisch gelegt und von dem trnd-Projekt und vom Kaffee erzählt. Ich habe dann das andere Crema-Päckchen noch geholt und gezeigt, aber keiner wollte es sehen. “Und was ist das nochmal für einer, der im Moment in der Maschine ist?” haben sie gefragt.

    Ich habe dann schnell noch ein paar Kopien vom Umfragebogen gemacht und ausfüllen lassen. Die muss ich jetzt noch eingeben.

    lg j2


  • 27.11.09 - 11:49 Uhr

    von: SusanneG

    Wir haben beide Sorten getestet. Dabei ist der Espresso klarer Gewinner, da wir viel und gern Kaffeespezialitäten mit Milch ausprobieren. Ob der Kaffee Crema dauerhaft gegen unseren sonst gekauften bestehen wird, ist noch offen…


  • 27.11.09 - 15:31 Uhr

    von: daisy88

    Ich habe heute meinen letzten beiden Pakete Kaffee und Espresso mit zu meinem Frisör genommen. Der verwöhnt mich nämlich jedes Mal mit neuen Kaffeekreationen, wenn ich zum Haare schneiden gehe. Die Überraschung war groß, als er mich wie immer fragte, ob ich einen Kaffee möchte und ich sagte: Ja, aber bitte meinen, und ihm dann die zwei Tchibo-Pakete überreichte.
    Daraufhin hat er auch erst mal die Bohnen in seinem Kaffeeautomat ausgetauscht und wir haben mit seinem Team und vier weiteren Kundinnen ausgiebig den Kaffee getestet.
    Super lecker, cremig und volles Aroma, also der Caffee Crema überzeugte alle. Als es dann an die Haare ging, füllten die Kundinnen die Mafo’s aus. Ich habe auch noch weitere kopierte Mafo-Bögen dagelassen, und mein Frisör versprach jeden einen ausfüllen zu lassen, der noch in den Genuss, des Tchibo-Kaffees kommt. Das war ein wirklich schöner Frisör-Besuch, super Stimmung, super Kaffee, super Frisur.


  • 27.11.09 - 19:06 Uhr

    von: trickyduffy

    Hey daisy88, das mit dem Frisör ist eine gute Idee! Mache ich glaube ich nach :o ) Ansonsten finden wir den espresso klasse, der Crema war eh schon zu unserer Lieblingskaffee. Wie schön, dass wir jetzt so viele Leute daran teilhaben lassen können. DANKE


  • 27.11.09 - 20:25 Uhr

    von: tigerlilly216

    Espresso Sizilianer Art ist bei uns der Hit, als Latte Macchiato oder Pur. Cafe Crema ist recht beliebt bei den Kaffeliebhabern, die es eher etwas milder mögen.
    Bin mals gespannt auf die nächsten Feedbacks der Kollegen…


  • 27.11.09 - 20:50 Uhr

    von: Kasoha

    mir ist der Cafe Crema ehrlich gesagt etwas zu mild. Ich habe jetzt schon einige Tassen Kaffee probiert , aber er schmeckt einfach nicht besser. Ich möchte einfach einen richtigen Kaffeegeschmack. Die Espresso Bohnen teste ich morgen und hoffe das es mehr mein Geschmack ist.


  • 28.11.09 - 10:40 Uhr

    von: swfrosch

    Der Mafo Bogen wurde nun komplett ausgefüllt, 20 sind immer irgendwie zu wenig… alle wollen mitmachen und allen schmeckt der Crems sooo lecker… bin immer für solche Projekte zu haben!


  • 28.11.09 - 11:37 Uhr

    von: lolli

    Cafe Crema finde ich super, gerade weil er mild ist. Der ist nicht so “Magenunfreundlich” :)


  • 28.11.09 - 13:25 Uhr

    von: zwergerl

    Damit meine Kaffeetester beide Sorten sofort miteinander vergleichen konnten hab ich mir kurzerhand den Vollautomaten meiner Tochter geschnappt, ab damit zu mir nach Hause und mit Crema bzw. Espresso befüllt. Der Espresso, mit seinem kräftigen Geschmack, ist bei uns eindeutig der Testsieger! Er ist schlichtweg perfekt für Cafe Latte,Cappuccino, Cafe Macchiato, … und ich pers. bevorzuge in schwarz mit Zucker.
    Ich will jetzt den Crema nicht “schlechtreden”, auch er hat seine Liebhaber gefunden. Er ist eben wie sein Name schon sagt, mild und cremig. Wohl eher für Leute die nur morgens und/oder nachmittags eine Tasse Kaffee trinken. Ach ja, die leichte Karamell Note hat keiner meiner Tester “herausgeschmeckt”.


  • 28.11.09 - 16:03 Uhr

    von: Sam17

    Als Cappuccino und Latte Macciato sind beide super. Pur kommt allgemein der Crema besser an.
    Die Karamell-Note haben wir alle vergebens versucht zu entdecken :-(


  • 28.11.09 - 18:00 Uhr

    von: biack

    So gestern war die Züchterin meines Hundes zu Besuch da. Und natürlich gab es Kaffee und Kuchen. Sie ist auch so ne richtige Kaffeetante und nach der ersten Tasse hat sie mich gefragt was ich eigentlich für ne Kaffeesorte hätte, hab ihr dann von dem Tschibo-Kaffee-Test erzählt…. Tja Ende vom Lied, sie ist glücklich mit ner Packung Crema abgezogen…… Und wieder nen Menschen glücklich gemacht. Kann manchmal ganz einfach gehen……


  • 28.11.09 - 20:56 Uhr

    von: Ailenrok

    So, pünktlich zum 1. Advent habe ich nochmals Probepackungen Caffè Crema verteilt. Morgen kommt die liebe Verwandschaft zum Kaffeetrinken, bin gespannt auf deren Reaktion. Bis jetzt hatte ich nur eine “Negativbemerkung”, die Crema hält nicht lange, der Geschmack des Kaffees ist jedoch vollmundig.
    Allen Kaffeetanten/-onkels einen schönen 1. Advent!


  • 29.11.09 - 12:03 Uhr

    von: dieffflen

    Also ich für meinen Teil muss sgen: ein tolles Projekt. Man hat großzügig Proben erhalten und kann richtig viel verteilen und selber lang herumexperimentieren. Da meine Kaffeemasch., viele Einstell. bietet, hab ich nun -nach langem-aber spassmachendem-Herumprobieren- die richtige Einstell. für Kaffee-crema (für mich indiv.) gefunden. Ich muss sagen Genuss pur! Und wenn ich einen kräftigeren Genuß möchte, stell ich einfach eine andere Variante ein. Das macht sogar Spass und man kann den Kaffee geniessen, auf den man grad Lust hat. Je mit toller crema (beim Kräftigen natürl. mehr)
    `Frage: gibts den tchibo crema auch entcoff.? wär nämlich
    klasse!


  • 29.11.09 - 13:19 Uhr

    von: hilloff

    Mein KAffee ist ALLE ! Bei mir waren so viele LEute zum KAffeetrinken in letzter Zeit, da ist mein Verbrauch ruck zuck ins Unermessliche gestiegen. Mein Mann hat sich schon beschwert, dass ich nur noch Kaffeeklatsch mache und nichts mehr im HAushalt :-)
    Durch die Philipps-Geräte ist er aber etwas entschädigt :-) .


  • 29.11.09 - 16:31 Uhr

    von: MODI77

    Alle MaFo bögen sind noch nicht zurück, aber der Kaffee ist alle, hab aber schon Nachschub im Markt geholt, aber irgendwie hat sich die testerei rumgesprochen hatte zwei Tage hintereinander Besuch unverhofft. Kamen mit den Worten” Hallo, sind gerade in der Nähe, hat du noch eine Tasse Kaffee aus der Testphase”. Es waren Kollegen und es war doch wieder recht lustig.


  • 29.11.09 - 16:52 Uhr

    von: matronic

    Für morgen habe ich mir vorgenommen, den Caffè Crema und den Espresso im Büro zu testen. Bin schon auf die Meinungen meiner Kollegen gespannt und werde natürlich dann hier berichten!


  • 29.11.09 - 18:13 Uhr

    von: delfin

    So…habe heute meine letzten Packungen veteilt. Wir hatten heute ein Treffen vom Kiga zum Weihnachtsbasteln mit Kaffee und Kuchen. Dabei haben wir beide Kaffeesorten getrunken. Bei allen kam der Espresso am besten an und so konnte ich die letzten Packungen ausgeben. Tja, meine Gäste verließen mit Freude und einem Lachen das Haus und kommen bestimmt gerne wieder :-)


  • 29.11.09 - 22:51 Uhr

    von: marlilli

    Meine Kollegen sind begeistert von der Sorte. Das Urteil vom Chef müssen wir noch abwarten, denn wir haben ihm nicht erzählt, das wir mal andere Bohnen benutze *G*

    Montag wollte ich ihn ansprechen, ob ihm beim Kaffee was aufgefallen ist.

    Heute haben wir uns mit dem Espresso zum Adventsstollen eine Latte gemacht und es schmeckte allen supergut *schwärm*

    Ich selber hatte gedacht, dass der Expresso als “normale” Tasse einen die Schuhe auszieht, jedoch ist dies nicht der Fall. Auch der Espresso schmeckt super


  • 30.11.09 - 00:47 Uhr

    von: Gaby1950

    Heute nachmittag habe ich den Caffé Crema mit einer guten Portion Baileys verfeinert – das war ein wirklicher Hochgenuss, da kann man sich glatt die Sahne bzw. Milch sparen. Kürzlich hatte ich mal einen billigeren Hausmarken-Likör genommen, der mir solo auch sehr gut schmeckt, aber im Caffé Crema war es ein totaler Reinfall, weil er überhaupt keine schöne Farbe gemacht hat und der Geschmack auch nicht gut war.
    (So ein beschwipster Kaffee ist bei mir aber auch nur die Ausnahme, aber zum 1.Advent kann es ja mal etwas Besonderes sein). Wir hatten Besuch, aber die Gäste wollten den Caffé Crema nur pur mit etwas Milch und waren total begeistert von dem guten Geschmack – da wollten alle gleich noch eine 2.Tasse.
    Morgen erfahre ich im Büro, wie die übrigen Kollegen den Espresso finden, den ich am Freitag mitgebracht habe – besonders gespannt bin ich auf das Urteil vom Chef, der ist nämlich ein besonderer Feinschmecker.


  • 30.11.09 - 09:58 Uhr

    von: Zander1961

    So jetzt haben wir auch den Expresso ausgiebig getestet. Hatte gestern extra Freunde zum Test eingeladen. Das Ergebnis: Der Expresso ist der Hit. Viele meiner Freunde trauten sich nicht so ganz an den Expresso ran, da sie meinten er wäre zu stark. Der CaffeCrema ist ja schon sehr gut angekommen aber jetzt würden mir meine letzten Packungen Expresso förmlich aus der Hand gerissen. Wir haben ihn als Expresso und als Cappuschino probiert.. einfach himmlisch.


  • 30.11.09 - 09:59 Uhr

    von: knisperknusper

    @all:

    Habt Ihr ein “Café-zu-Hause-Gefühl” mit Tchibo Espresso und Caffè Crema? :)


  • 30.11.09 - 10:32 Uhr

    von: knisperknusper

    @swfrosch:

    Cool, dass Du so fleißig bist. :)
    Nimm doch einfach einen Farbstift, dann kannst Du noch mehr Kaffee-Test´s ausfüllen lassen, ohne durcheinander zu kommen. (Den Tipp mit dem Farbstift habe ich von einem trnd-PArtner bekommen.)


  • 30.11.09 - 10:37 Uhr

    von: knisperknusper

    @Kasoha:

    Bitte überprüfe Deine Einstellungen am KVA. :) Für einen stärkeren Kaffee kannst Du die Kaffeemehl-Menge, die Brühdauer und den Brühdruck steigern. (Einige Projektteilnehmer haben Ihren Automaten programmiert.)


  • 30.11.09 - 11:18 Uhr

    von: date99

    hallo ihr lieben aufgrund von krankheit kann ich leider jetzt erst richtig einsteigen was das testen angeht.. aber ich sage euch bei mir läuft seitdem das paket da ist.. das telefon heiß von freunden die zum kaffee trinken kommen wollen.. nun haben wir schon 4 nachmittage mit freunden verbracht und haben tchibo kaffee s getestet und ich muss sagen sie sind alle mega begeistert …

    der geschmack.. einfach nur genial

    und wenn wir in die küche kommen der geruch von frischen bohnen das riecht so gut……………………..

    ich habe meine bögen alle kopiert und auf den tisch gelegt lach und somit haben wir genug um zu testen


  • 30.11.09 - 11:24 Uhr

    von: TinoB

    Hab bei´nem Freund die Maschine richtig eingestellt und wir haben verschiedenes probiert. Optimal für Crema: Mahlwerk 4 + Wassermenge 9. Der Sizilianer schmeckte am Besten: MW6 + Wasser 4. Anschließend haben wir die Nachbarn eingeladen, und es gab ´ne kleine Kaffeeparty ;-)


  • 30.11.09 - 12:26 Uhr

    von: steffi3108

    Also wir haben jetzt ganz gut testen können. Unser Sieger ist der Espresso,er ist vom Geschmack besser. Auch mit einer Prise Kakao schmeckt er wunderbar.
    Wir trinken viel und gerne Kaffee,besonders morgens ist ein “besonderer” Kaffee für den Start in den Tag sehr wichtig.
    geniessen tun wir eigentlich jeden Kaffee,es ist immer ein besonderer Moment :-)


  • 30.11.09 - 12:32 Uhr

    von: c.schulz

    Habe den Leuten zum testen erst mal ohne kommentar einen Kaffee in die Hand gedrückt (ist bei mir relativ normal, dass man erst mal eine Kaffee bekommt) und dann kam von alleine keine Anmerkung. Wenn ich die Leute dann auf den Kaffe angesprochen habe, fanden ihn schon eigentlich alla lecker. Allerdings nicht so einzigartig, dass sie ihn jetzt von alleine als besonderen Kaffee herausgeschmeckt hätte (gestestet wurde der Caffe Crema)


  • 30.11.09 - 12:53 Uhr

    von: appelchen

    Wer zu mir nach Hause kommt weiß da gibts immer lecker Kaffee und jetzt haben wir den heißen Sizilaner getestet und wir haben leckere Rezepte ausprobiert und sind zu dem Ergebnis gekommen einfach spitze!


  • 30.11.09 - 12:59 Uhr

    von: Rema1710

    Unser Sieger ist!!! Der Cafe Crema und der Espresso. Wir sind ja leidenschaftliche Kaffeetrinker, die den ganzen Tag Kaffee trinken. Nach dem Essen allerdings lieben wir es auch einen guten Espresso zu trinken.
    Mit den beiden Marken von Tchibo haben wir jetzt den Kaffee gefunden, bei dem wir wohl auch bleiben werden. (Falls nicht noch ein besserer Kaffee auf den Markt kommt.)


  • 30.11.09 - 12:59 Uhr

    von: klinkus

    Also eigentlich haben beide was …. es müßte eine Maschine geben, für zwei Bohnensorten.

    Nach dem Essen habe ich es gern etwas “robuster”, da ist die Espressobohne genau das richtige. Aber so zwischendurch, sollte die Crema stimmen und der Kaffe so richtig schmecken …..


  • 30.11.09 - 13:09 Uhr

    von: WS74

    Also wir haben jetzt ausgiebig getestet und sind zu dem Ergebniss gekommen, dass beide super lecker sind :-) )) Der Espresso ist mein Favorit nach einer kurzen Nacht oder nach dem Essen und den Crema für zwischendurch und immer…
    Echt lecker die beiden!!! Und mit einem Schuß Kakao kaum noch zu toppen!!!


  • 30.11.09 - 13:11 Uhr

    von: Bengelchen1

    War am Samstag zu einer Taufe eingeladen, und da ich wusste dass ein Kaffeevollautomat im Haus ist hab ich gleich mal beide Sorten vor Ort von den Gästen testen lassen. Cafe Crema kommt bei allen super an, der Espresso ist manchen dann doch ein bißchen zu stark. Werd jetzt gleich mal die Mafos übermitteln.


  • 30.11.09 - 13:22 Uhr

    von: naich72

    Ja,auch wir haben in letzter Zeit eine menge Kaffee-Besuch gehabt,es wurde viel getestet und die meisten Tester fanden den Crema mit einer prise kakao mega lecker…nun haben aber auch wir alles aufgebraucht und werden nun auch noch die anderen Tchibo Sorten testen…super Projekt…und nun hat trnd auch gleich noch ein paar Mitglieder mehr ;-)


  • 30.11.09 - 13:25 Uhr

    von: Venia

    Mir geht es wie klinkus – es sollte eine Maschine geben, die man mit beiden Sorten befüllen kann. Nach dem Essen bevorzuge ich auch den Espresso, aber überwiegend mag ich die Crema besser.
    Kann also immer nur mehrere Tassen nacheinander von der gleichen Kaffeebohne trinken. ;-)
    Der Kaffee kommt bei meinen Freunden sehr gut an, wobei die Auswahl zwischen beiden Sorten bei meinen Freunden hälftig liegt. ;.)


  • 30.11.09 - 13:40 Uhr

    von: emmib

    Am Sonntag war Adventskaffee angesagt, natürlich mit Cafe`Crema von Tchibo. Ich hatte den Eindruck, dass der Kaffee sehr gut geschmeckt hat, es wurde sehr viel mehr getrunken als sonst.


  • 30.11.09 - 13:44 Uhr

    von: Denny19840

    Habe mich in Caffè Crema verliebt . Mir gefiel dieser vollmundige “sahnige ” Geschmack. Und dann kam der Espresso! Meine erste Reaktion: Nichts für mich, etwas säuerlich im Geschmack, zu stark und einen zu langen Geschmack im Mund was für die Liebhaber dieses Kaffee’s wohl von vorteil ist. Aber dann kam die Überraschung! Ich habe mir eine große Tasse Kaffee mit diesen Bohnen gebrüht und war begeistert; mit Milch richtig lecker. Jetzt nehme ich beide Sorten denn ich kann mich nicht entscheiden. Also immer den richtigen Kaffee für jede Gelegenheit.
    Viele Grüße


  • 30.11.09 - 13:50 Uhr

    von: tannibunny

    Also ich bin ja ein Milchkaffee-Trinker. Wenn ich Zeit habe, dann mit Milchschaum, ansonsten nur mit normaler Milch. Und dafür mag ich den Espresso total gerne.
    Meinen Freundinnen, die höchstens mal einen Tropfen Milch in den Kaffee machen ist der Espresso zu stark. Da kam der Caffe Crema besser an. Der mir mit Milch übrigens auch sehr gut schmeckt…


  • 30.11.09 - 14:01 Uhr

    von: Sugarshorty

    Es ist unglaublich. Ich trinke ja für mein Leben gern Kaffee und es ist einfach super schwer einen angenehmen und kräftigen Espresso zu finden, gerade wenn man den Kaffee aus dem Süden gewohnt ist. Tschibo hat mich begeistert. sowohl vom Espresso wie vom Kaffee und ich habe endlich meinen Kaffee gefunden.
    DANKE


  • 30.11.09 - 14:09 Uhr

    von: trixy7

    Nachdem mein Paket angekommen ist, habe ich die Chance genutzt und abwechselnd meine WMF mit den beiden Bohnen getestet…..der Wahnsinn! Für die frühen Morgenstunden nach einer anstrengenden Nach ist der Espresso “Sizilianer Art” genau das Richtige um schnell & angenehm wach zu werden…..einfach supi-lecker!


  • 30.11.09 - 14:12 Uhr

    von: trixy7

    Bei uns im Büro ist der “Crema” der absolute Favourit in der Mittagspause…..dieser Schaum!…..einfach zum Dahinschmelzen! Da kann es schon einmal vorkommen, dass die Pause etwas überzogen wird. Aber natürlich wird dann auch “Fachliches” besprochen…z.B. überr Mahlwerkseinstellungen o.ä…… :-) ))


  • 30.11.09 - 14:15 Uhr

    von: firedragon

    Wir haben die Bohnen endlich auch testen können. Im VA wird der Kaffee wirklich spitze….ob stärker oder weniger stark, jeder bekommt, was er will. Wir haben die Bohne aber auch anders getestet, zum Einen gemahlen in der “normalen” Kaffeemaschine und zum Anderen in einem Padhalter für gemahlenen Kaffee in der Senseo….beide Ergebnisse waren wirklich gut, Wir sind begeistert!!!


  • 30.11.09 - 14:18 Uhr

    von: trixy7

    Meiner Mutter habe ich natürlich auch die beiden Sorten zum Testen mitgegeben. Und da hat sich der “Crema” als geheimer Liebling herauskristallisiert. Wir haben zwar noch versucht, den “Espresso” mit einer milderen Einstellung verträglicher im Geschmack zu erhalten. Allerdings hatte er da der Crema bereits gewonnen… :-)


  • 30.11.09 - 14:21 Uhr

    von: LaminaCl

    Bei uns ist auch der “Crema” als der bessere und kräftigere beliebter. das ist komisch, denn eigentlich erwarten man vom Espresso den kräftigeren Geschmack…


  • 30.11.09 - 14:23 Uhr

    von: trixy7

    Natürlich habe ich auch meiner neuen Nachbarin den Kaffee zum Testen mitgegeben. Als ich gerade den Paketinhalt auf unserem Küchentisch ausgebreitet habe, kam sie zu einem Spontanbesuch auf einen “Kaffee” herüber. Ihr 1. Satz war: “Hast Du ein Tchibo-Geschäft überfallen oder ist ein Sonderangebot an mir vorüber gegangen?”. Ich konnte sie beruhigen und vom leckeren Espresso aus meiner WMF überzeugen. Zum vollendenden Genuss als auch Test habe ich ihr beide Probepackungen mitgegeben. Vom Ergebnis werde ich berichten…..


  • 30.11.09 - 14:29 Uhr

    von: TraumBaerchen

    Ich habe von Nespresso diesen milchschäumer der ist ja super.
    wir hatten einen geburtstag da waren meine freundinnen mit männer zu besuch. alles kaffeetrinker. die frauen beforzugten den Crema die Männer wollten lieber expresso. bei der zweiten Tasse erlaubte ich mir ein experiment. ich machte jeder dame einen leckeren festen milchschaum dann einen expresso drüber da hätten sie mal hören sollen wie alle geschwärmt haben. und später sogar noch eine 3. tasse zu sich nahmen.
    also ich bin total häppie dass ich bei ihrem projekt mitmachen durfte. danke nochmal Tchibo hat mich überzeugt.


  • 30.11.09 - 14:30 Uhr

    von: katy50

    also um den kaffeegenuss für beide sorten zuhaben,
    gebe ich vom espresso soviel bohnen hinein wie ich
    für den moment brauche. so bleibt mein bohnenfach in dem vollautomaten leer und ich kann dann crema einfüllen soviel ich brauche oder möchte.


  • 30.11.09 - 14:34 Uhr

    von: cinderella67

    Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, aber der Espresso schmeckt mir persönlich tatsächlich noch besser als der Crema. Dabei dachte ich immer milder Kaffee wäre wohlschmeckender. Aber dieser Espresso schmeckt sehr sehr aromatisch und ist für den Magen bekömmlich. Sehr gelungen und absolut zu empfehlen


  • 30.11.09 - 15:20 Uhr

    von: niniflix

    Je mehr ich trinke, desto besser schmeckt er immer wieder!!
    Einfach ein super Projekt, ich teste immer wieder gerne:-))


  • 30.11.09 - 15:26 Uhr

    von: Krames

    Mir schmeckt der Crema super und der Espresso ist auch gut, aber halt doch stärker, trinke aber auch schwarzen Kaffee meine Tester haben schon gesagt, dass der Crema als Capuccino etwas lasch ist, die bekommen jetzt noch mal den Espresso zum Testen hinterher, mal sehen was sie dann sagen. Meinem Mann schmecken beide Sorten. Ich steh auf Tschibo Kaffe und werden ihn weiter empfehlen, die Geschmäcker sind halt doch immer verschieden!!!


  • 30.11.09 - 15:28 Uhr

    von: supergirlhs

    ich hatte gestern auch einen adventkaffee und was soll ich sagen alle meine freunde waren immer noch begeistert vom tollen crema, sie hatten alle von mir schon ein testpaket bekommen,finden den aber bei mir immer noch am besten,(liegt bestimmt an dem super kalkarmen wasser ) habe dann empfohlen das man vielleicht abgekochtes oder gefiltertes wasser nehmen soll. :)


  • 30.11.09 - 15:33 Uhr

    von: regenbraut

    Also bei uns im Büro hat es sich mittlerweile so eingebürgert, daß morgens vor Arbeitsbeginn erstmal jeder ein Tässchen Espresso trinkt. Später dann, im Laufe des Tages wird dann der Crema getrunken. Letztendlich kommen aber beide Sorten gleich gut bei meinen Kollegen an.


  • 30.11.09 - 15:35 Uhr

    von: medienARTist

    Am Samstag haben wir unseren traditionellen Feuerzangenbowlenabend im Freundeskreis. Am späten Abend kam die Frage nach einer Tasse Kaffee und ich habe für mehrere Leute einen Cafe Crema frisch gebrüht. Anfangs habe ich nicht gesagt, um was es sich handelt, nach dem ersten Schluck aber gefragt, wie der Kaffee schmeckt. Die allg. Resonanz war, dass die Crema besonders positiv angekommen ist. Weiterhin wurde der intensive Kaffeegeschmack gelobt. Am kommenden Samstag habe ich Gäste zum Abendbrot und versuche, meinen Test auch fotografisch festzuhalten!


  • 30.11.09 - 15:40 Uhr

    von: ivanhoe81

    Wir haben den Kaffee gleich mal bei einem Geburtstagsbrunch mit 15Leuten getestet! Hat Spaß gemacht! Bei uns kam ingesamt der Crema besser an, vielleicht, weil wir eher die Latte-Macchiato-Trinker sind und der sich dafür besser eignet?


  • 30.11.09 - 15:48 Uhr

    von: golf_katze

    Heute im Büro hatten wir den traditionellen 1. Advents-Kaffee. Ich habe natürlich die Gelegenheit genutzt und meinen Kollegen, die die Sorten noch nicht kannten, Tchibo näherzubringen. Diesmal war es ein voller Erfolg. Besonders der Espresso kam super an. Mit einem Stück Kuchen und einen duftenden Tasse Kaffee war die Arbeitswelt für uns in Ordnung.


  • 30.11.09 - 15:54 Uhr

    von: Ailenrok

    Bei uns zuhause herrscht Caféhausflair, es hat sich rumgesprochen, dass es bei uns leckeren Tchibo Cafè Crema gibt und das auch noch gratis zum mit-nach-hause-nehmen. Damit ist jetzt jedoch Schluss, denn die Probepackungen sind alle. Macht aber nichts, der Tchiboladen hat noch welche und ich werde gleich aufbrechen, um Nachschub zu kaufen. Es gibt doch nichts über einen frisch gebrühten Tchibo, ich persönlich mag den Espresso am liebsten, der Geschmack ist sehr intensiv -richtig schön schwarz in der Seele- und die Crema hält auch länger als beim Crema.


  • 30.11.09 - 16:14 Uhr

    von: jennay

    Also bei uns kommt der KAffee gut an. Muss allerdings zu bedenken geben, dass die Bohnen allein nicht alles retten können, hängt auch immer sehr stark vom Wasser ab.
    Ich habe mir nun einen dieser Wasserfilterkannen gekauft und benutze nur gefiltertes Wasser für den Vollautomaten. Wenn man das Wasser bei uns direkt aus der Leitung probiert dann schmeckt man schon, dass das mit dem Kaffee auch nichts werden kann… aber mit dem Filter schmeckts perfekt und das fanden unsere Gäste bis jetzt auch immer!!


  • 30.11.09 - 16:19 Uhr

    von: YeDeYa

    Das Kaffekränzchen war prima. Zum erstaunen aller, da ich nicht so die Kaffeeklatschtante bin, also so mit sitzen und quatschen undso…Ich gehöre zu den Menschen die Ihren Kaffee in Ruhe alleine für sich geniessen müssen.. Aber die Runde hier war Klasse! Wird bestimmt wiederholt. Naja bei so leckerem Kaffee! Crema ist im allgemeinen doch besser angekommen als Espresso!!!


  • 30.11.09 - 16:39 Uhr

    von: Blume99

    meine tochter war nun eine woche im krankenhaus, als sie nach hause kam, kamen freundinnen mit mütter zu besuch und der kaffee schmeckte zu den frisch gebackten plätzchen wunderbar, ich habe auch gleich mal einige päckchen verschenkt die begeisterung war groß. einen richtig guten michkaffee habe ich mit dem konventionellen aufschäumer gemacht (den gibts für 2 Euro im restebasar) damit wird der milchschaum noch besser da die mich nicht mit heißem wasser verdünnt wird wie in der maschine.


  • 30.11.09 - 16:39 Uhr

    von: blindg19

    Also ich muss sagen zu Hause und auf Arbeit kommt der Kaffee mehr als gut an. Gerade gestern hat die ganze Familie den Kaffe genießen können als alle zum Geburtstag meiner Frau da waren…da geht die Jura S90 richtig auf und kann alles aus diesen köstlichen Bonen herausholen…ein Traum


  • 30.11.09 - 16:44 Uhr

    von: knisperknusper

    @jennay:

    Da hast Du recht! ;) Es ist unglaublich welchen Geschmacksunterschied gefiltertes Wasser macht!


  • 30.11.09 - 17:14 Uhr

    von: arielle_1000

    Das Kaffee zu Hause Gefühl habe ich, wenn ich von der Arbeit komme, mir ein Täschen Kaffee mache, mich mit meiner Zeitung auf die Couch setze und so den Feierabend einläute. Mein Feierabendkaffee ist nach dem Frühstückskaffee der Beste.

    Habe meine Maschine jetzt auch mal anders eingestellt, weil mir der Crema etwas lasch war. Siehe da, jetzt ist es besser und der Crema schmeckt mir sehr gut.


  • 30.11.09 - 18:43 Uhr

    von: makine

    ich habe am Sonntag meinen Kaffeeklatsch “abgehalten”. Meine Freundinnen und Nachbarinnen waren von dem Caffe Crema und dem Espresso gegeistert. Dazu gabs natürlich die ersten Weihnachtsplätzchen. Nach der Änderung der Einstellung hat der Cafe Crema noch vollmundiger geschmeckt.


  • 30.11.09 - 18:59 Uhr

    von: gabedo12

    Ich hatte am Wochenende drei Freundinnen überraschend zu Besuch. Das läuft so: Mädels rufen an, bist du Zuhause?, wir kommen zu dritt und bringen Kuchen mit, Kaffee machst du.
    So, eine Stunde vor der Kaffeezeit. super. Zum Glück habe ich gleich den Super Kaffee Crema zur Hand und habe daraus gleich ein Test-Treff gemacht. Einstimmige Meinung. Suuuuuper Lecker. Und als Absacker gab es dann noch einen mit Schuß Weinbrand. Die Mädels wollten gar nicht mehr nach Hause.


  • 30.11.09 - 19:03 Uhr

    von: stellaria

    Das erste Tchibo-zu-Hause-Gefühl habe ich am morgen, nachdem ich mich und meine Tochter “betriebsbereit” gemacht habe. Dann genieße ich eine Tasse Crema, als Milchkaffee, während meine Tochter stillend ihr Frühstück einnimmt und sich noch einmal gemütlich zusammenkuschelt. Nebenbei ein bisschen surfen, so lässt sich der Tag genießerisch beginnen.

    Das zweite Tschibo-zu-Hause-Gefühl kommt am Nachmittag, in Form eines leckeren Cappucinos. Ein kleines Innehalten im Tagesgeschehen.

    Schmecken tut beides, obgleich ich das Milchschaumlöffeln am Nachmittag noch ein Stückchen mehr genießen!

    ( http://stellaria-testet.blogspot.com/2009/11/das-tchibo-zu-hause-gefuhl.html )


  • 30.11.09 - 19:04 Uhr

    von: Jezabel

    Habe am Wochenende Besuch bekommen, die die ersten gebackenen Weihnachtsplätzchen mitgebracht haben. Dafür konnte ich mich mit zuerst mit dem Cafe Cremea und dann mit dem Espresso revanchieren. So saßen wir dann beides geniessend auf dem Sofa und haben den 1. Advent genossen ;-)


  • 30.11.09 - 19:06 Uhr

    von: makine

    das Kaffee zu Hause Gefühl stellt sich bei mir ein, wenn ich lange im Büro gesessen habe, und danach genüßlich einen Cappucino genieße oder wenn meine Freundlin kommt und wir uns ein Latte “brauen”. Einfach himmmmmmmisch!


  • 30.11.09 - 19:20 Uhr

    von: die_Silke

    Heute gab es hier so einen richtig leckeren Cappucino…meine Freundin, die hier war, ist vor Neid erblast.
    Atens stand der Milchschaum WUNDERBAR und btens schmeckte Ihr der Kaffee genial…sie trinkt sehr viel Kaffee und ist sehr “schneigig” was Kaffee anbelangt – das war heute so ein richtig tolles “Kaffee-zu-Hause-Gefühl”.


  • 30.11.09 - 19:25 Uhr

    von: awitzi

    Hallo mein Mann und ic sind beide große Kaffeeliebhaber und trinken täglich mehrere Tassen aus unserem Vollautomat und jetzt im Winter trinken wir sehr gerne unseren Kaffee mit einem Schuß Eierlikör. Hhmm unglaublich lecker. im Moment haben wir den Cafe-Crema in der Maschine und morgen ist der Espresso dran :) )


  • 30.11.09 - 19:49 Uhr

    von: MichaelaFischer

    klasse Kaffeewetter, und die selbstgebackenen Plätzchendazu lässt allen Ärger vergessen….und mein Nachbar kommt nur noch, um eine Tasse Kaffee zu trinken….


  • 30.11.09 - 20:10 Uhr

    von: Schnuckel72

    Wir sind sehr begeistert vom Kaffee auch unseren Freunden schmeckt er sehr gut. Sogar meine Schwiegermutter, die sehr skeptisch bei Kaffe ist, ist restlos begeistert!!


  • 30.11.09 - 20:13 Uhr

    von: stroppi

    Eine leckere Tasse Kaffee ist doch das Schönste, wenn man bei diesem Wetter nach Hause kommt. Da kann man das Kaffee-zu-Hause-Gefühl richtig erleben.


  • 30.11.09 - 20:32 Uhr

    von: schildi71

    Großer Kaffeetest am 1. Advent, welcher schmeckt besser? Zur Auswahl standen Kaffeetabs (nicht von mir) und Tchibo Cafe-Crema. Der Testsieger war eindeutig Cafe- Crema von Tchibo :-) Der Duft der Bohnen und der Genuß des Kaffees ist das “Kaffee-zu-Hause-Gefühl”!


  • 30.11.09 - 20:34 Uhr

    von: zmaus

    unser favorit ist cafe crema und wir testen immer wieder gerne aufs neue :-) )


  • 30.11.09 - 20:44 Uhr

    von: Nette75

    Wir haben zum 1.Advent einige Familienmitglieder zum Kaffee eingeladen. Der Cafe Crema kam sehr gut an.
    Selbst meine Mutter, eingefleischte Tchibo mild Trinkerin, konnte von der Sorte überzeugt werden. Sie möchte nun auch mal Abwechslung in ihren Kaffeekonsum bringen. Sicher wird sie nächstes mal in ihrer Tchibofilale zu Cafe – Crema greifen.


  • 30.11.09 - 20:45 Uhr

    von: Stempelkissen

    Ich hatte gestern 4 Kollegen zum Adventskaffee eingeladen und da haben wir natürlich gleich mal den Tchibo Kaffee Test gemacht. Sie waren alle begeistert, wobei der Crema besser ankam, als der Espresso. Selbst eine Kollegin, die sonst nicht so gern Kaffee trinkt, konnte ich mit einem Cappuccino aus dem Caffè Crema begeistern.


  • 30.11.09 - 20:47 Uhr

    von: patuljak

    Ich komme grade von meinem “Weiberabend” und wir haben beide Sorten probiert. Echt lecker, mir ist der Espresso (für diese Uhrzeit) doch ein bissl zu stark, aber morgen früh dann ….


  • 30.11.09 - 20:51 Uhr

    von: laura84

    Also ich bzw wir haben das absolute kaffee zu hause gefühl hab schon bald nix mehr übrig dann werden wir kaufen gehen! denn nach diesen tollen testtagen kommt mich ja gar keiner mehr besuchen, ohne diese Crema!! Hätte nie gedacht das mir irgendwann mal der tchibo kaffee besser schmecken könnte als Lavazza. Haben mit dem test echt ne tolle zeit kann ich bilder auch erst in den nächsten Tagen übermitteln? bin auch noch nicht mit den mafoS hinterher da brauch ich immer bissl luft für.
    Meine Mutter hat nie Kaffee aus meiner maschine trnken wollen war ihr zu stark oder zu mild mit dem crema ist sie das erste mal auf anhieb begeistert!


  • 30.11.09 - 20:56 Uhr

    von: grappa22

    Also meinen Freunden schmeckt der Crema sehr gut. Der Espresso dagegen geht so…. Ist nicht ölig und aromatisch genug


  • 30.11.09 - 21:14 Uhr

    von: Mifi

    Bei mir ist Kaffeegenuss pur die Kaffeemaschine läuft irgendwie den ganzen Tag. Da kommt immer wieder jemand von meinen Freunden und Verwandten vorbei und möchten den feinen Crema probieren. Der Kaffeehaus Effekt ist im vollem Gange


  • 30.11.09 - 21:16 Uhr

    von: TrendySonne

    Bin erst seit kurzem bei Trnd dabei und darf schon an diesem tollen Projekt teilnehmen.
    Der Café Crema ist wirklich sehr lecker. Der Espresso ist mir persönlich etwas zu stark, werde mal an dem Mahlwerk des Vollautomaten rumdrehen und schauen ob es etwas milder wird.


  • 30.11.09 - 21:33 Uhr

    von: schokomama

    Der Kaffee ist der Wahnsinn. Das wird unsere neue “Hausmarke”. Wir hatten jetzt zwei Geburtstage und massen an Besuch. alle waren begeistert von dem Kaffee, der Cremige etwas mehr wie der Espresso ;-) . er trinkt sich einfach super.


  • 30.11.09 - 21:49 Uhr

    von: pommfritz

    Hallihallo ihr Lieben!
    Tchibo war schon immer meine liebste Kaffee-Marke, meistens habe ich die “Feine Milde” gekauft. Als wir das erste mal den Cafe Crema getestet haben, habe ich nur gedacht, boah ist der aber stark. Dann hab ich den Mahlgrad etwas verstellt und nun schmeckt der Kaffee einfach nur lecker, einfach himmlisch. Auch der Espresso ist echt super gut angekommen bei unseren Kaffeenachmittagen, aber am meisten hat mich die Cafe Crema überzeugt.
    Ich geniesse es morgens aufzustehen,wenn noch alles schläft, der erste Weg den ich mache, ist den Kaffeeautomaten anzuschmeißen und in aller Ruhe eine Tasse leckeren Cafe Crema trinken. Das ist für mich das perfekte Cafe-zu-Hause-Gefühl! :-)


  • 30.11.09 - 21:50 Uhr

    von: relgeiz

    Am Sonntag hatten wir nochmal Besuch. Natürlich gab es zu den Plätzchen Kaffee. Erstmal war der ganze Besuch begeistert von dem Kaffee Crema. Nachdem ich dann vom trnd-Produkttesten von Tchibo-Kaffeee berichtet habe, wollten sie dann auch den Espresso probieren. Also schnell Crema entleert und Espresso rein.
    Auch der Espresso kam gut an.
    Die Bögen werder ich dann auch gleich noch eingeben


  • 30.11.09 - 22:16 Uhr

    von: mariannehamm

    Als ich am Sonntagnachmittag eine Kafferunde mit meinen Bekannten hatte, fiel mir bei dem harmonischen Kaffee – Moment mit samtig – feiner – Crema sofort wieder eine Geschichte aus der Vergangenheit ein.
    Damals, als ich mein erstes Paket Kaffee kaufte bin ich sofort auf den Tchibo – Geschmack gekommen. So kaufte ich ein Packet feine Milde, welches damals noch unter 5,- DM kostete und frisch gemahlen wurde. Sofort duftete die ganze Wohnung nach diesem frischen Kaffee. So blieb ich natürlich dieser Sorte treu, bis ich einen Kaffee-Vollautomaten kaufte. Nun kamen nur noch ganze Bohnen in den Einkaufswagen.
    Je nach Stimmung kann ich meinen Gästen nun einen Tchibo Caffe´ Crema oder einen Espresso anbieten. Als Vorlage habe ich die vielen tollen Genießertipps der anderen Projektteilnehmer ausprobiert. Es war ein Genuss!

    Mit freundlichem Gruß
    mariannehamm


  • 30.11.09 - 23:37 Uhr

    von: tester_63

    Morgens gibt es einen kl. Espresso oder auch zwei ;-) ) zum wach werden und Nachmittags den leckeren Crema .Ich und meine Freunde und Bekannten schmecken die beiden Sorten wunderbar.Drei haben sich jetzt auch einen Vollautomaten gekauft.Liebe Grüße


  • 01.12.09 - 07:17 Uhr

    von: Motte88

    Meine Freunde und Nachbarn fanden den Cafè Crema zwar sehr cremig, aber etwas zu schwach. Der Espresso (mit Milch verdünnt) ist hingegen sehr gut angekommen. Zwei Personen wollen jedoch bei ihrem herkömmlichen Kaffee bleiben. Ob sich meine Nachbarn deswegen jetzt einen Vollautomaten zulegen werden ist ungewiss. Es hat auf jeden Fall riesigen Spaß gemacht, das Produkt mit Freunden und Bekannten zu testen und deren Urteile zu erfahren.


  • 01.12.09 - 08:29 Uhr

    von: jogger_schnecke

    Meine Meinung:
    Cafè crema als “normalen” Cafè etwas zu schwach
    Cafè siziliana als “normalen” Cafè etwas zu stark
    Für mich ist der Espresso ideal als Milchcafè oder Latte
    oder eben (wo er ja auch für ist) als Espresso.

    Prinzipiell ist die Meinung meiner Mittester die Gleiche.

    Es sollte Vollautomaten mit 2 Bohnenbehältern geben !!!
    Gibt es ? Ich weiss es nicht.

    Morgens Cafè crema, mittags Espresso und nachmittags Milchcafe mit Sirup *mmmmmhhhhh*


  • 01.12.09 - 08:50 Uhr

    von: Frexe

    Leider haben nicht viele meiner Freunde/Bekannten einen Kaffeevollautomaten! Also gab es bei mir zu Hause eine kleine “Kaffeeparty”! Den Meisten hat der Espresso gut geschmeckt, etwas zu stark, aber lecker! Ob sie sich deswegen einen Vollautomaten kaufen würden? Nein! Aber vielleicht eine Kaffeemühle! Ich mußte auch oft den Mahlgrad an der Maschine ändern, bis ich ihn trinken konnte.
    Den Cafe crema dagegen fand ich lecker, besonders als Latte!
    Leider finde ich das der Preis für den Kaffee im Handel etws zu teuer ist! Es gibt andere Sorten, die auch gut schmecken, die aber im Preis etwas günstiger sind!
    Ach ja, bei uns im Kindergarten haben wir für die Eltern auch eine Maschine stehen! Aufgefüllt mit Crema! Gute bis sehr gute Meinungen! Und seit dem der Kaffee umsonst ist, schmeckt er natürlich um so besser!


  • 01.12.09 - 09:15 Uhr

    von: Silkec1975

    Also ich muß jetzt nach einigem trinken auch sagen, der Espresso schmeckt echt lecker. Da der Crema meinem Mann so ganz und gar nicht schmeckt, konnte ich den jetzt nur weiter geben, aber bisher habe ich echt unterschiedliche Meinungen gehört. Ich denke auch das der Preis im Handel etwas zu hoch ist. Unsere bisherige Lieblingssorte ist auch um einiges günstiger. ;o)


  • 01.12.09 - 09:47 Uhr

    von: whaggepp

    Hallo Folks!

    Ich hatte gestern, passend zum 1. Advent, bei mir ein Kaffeetrinken, was gleich zum Test ausgeweitet wurde. Und da es ein besinnliches Beisammen war, haben alle schön artig auf Ihren Kaffee gewartet – der Nachteil bei einem Voollautomaten und 7 Personen. Der Caffee Crema kam deutlich besser an als der Espresso.
    Andersherum kam letzten Mittwoch, als ich meine Freundin mit Ihren Freundinnen beim Desperate Housewifes-Abend “bekocht” habe, der Espresse als Eiskaffee besser an als der Crema. Na ja, man steckt nicht drin!
    Allen noch einen wunderschönen Advent!
    whaggepp


  • 01.12.09 - 09:47 Uhr

    von: dagibutz

    Wir waren ja schon vor dem Projekt Tchibo Fans und können es immer wieder bestätigen, dass der Espresso mit unter der Beste für unseren Geschmack ist.
    Jedoch bei unseren Testern findet jedeoch auch Cafe Crema (vor allem als Milchkaffe) großen Anklang.
    Werd mir jetzt gleich noch eine Tasse Kaffee (ganz normal – so hab ich ihn am liebsten) gönnen!!!


  • 01.12.09 - 09:54 Uhr

    von: Kirsten_Tchibo

    @coucou71:

    Bei den beiden Öffnungen handelt es sich um Luftauslassventile. Das heißt, Luft kann zwar austreten, aber nicht wieder rein kommen. Der Kaffee bleibt damit trotzdem vakuumverpackt. Grund für das Ventil sind Gase welche nach dem Rösten noch auftreten können. Damit die Packung sich nicht wie ein Luftballon aufbläst, wurde das Ventil integriert. Dies gilt übrigens nur für Verpackungen von Ganze Bohne-Produkten. Bei Mahlkaffee tritt dieser Effekt nicht ein.


  • 01.12.09 - 10:04 Uhr

    von: janusch3009

    Kaffee und Espresso schmecken allen Kollegen, Freunden und Bekannten ausnahmslos sehr gut. Habe Dank der vielen Pakete großzügig verteilen können, so dass möglichst viele Leute in den Genuss des Tchibo-Kaffees kommen. Danke!


  • 01.12.09 - 10:05 Uhr

    von: Nici1978

    Konnte beide Sorten testen. Mein Mann und ich sind total begeistert von den beiden Sorten. Auch die bei uns zum Kaffeebesuch waren haben alle gefragt was ich für einen tollen Kaffee habe. Vor allem von der Latte Macciato waren sie total begeistert.


  • 01.12.09 - 11:17 Uhr

    von: blondy0905

    Haben auch beide Sorten getestet. Bei meinen Mädels kam der Kaffee Crema mal richtig super an – und mein Freund hat glaub seinen Kaffeekonsum verdoppelt :-)
    Also – Automat läuft absolut auf Hochtouren!!!!


  • 01.12.09 - 11:31 Uhr

    von: Maike1984

    Am Wochenende haben wir den Kaffee ausgiebig getestet und er schmeckt allen einfach nur göttlich, das neue Aroma,der leckere Duftbesser geht es nicht, der Nachteil ist nur das wir alle nun wesentlich mehr Kaffe trinken als vorhher:-))))


  • 01.12.09 - 11:52 Uhr

    von: Grosse1

    Hi, Ich habe mit Freunden und Kollegen die Kaffees getestet. Meistens kam jetzt raus das der Crema für viele meiner Freunde und Kollegen zu bitter und vom Magen nicht so vertäglich ist. Das Bittere kann ich auch weiter geben, kalt kaum zum geniesen.

    Dagegen, was mich verwundert hat, kam der Espresse sehr gut an. Man macht die Tüte auf und ein sehr angenehmer Gruch kommt entgegend. Keine bitterenstoffe auch im kalten zustand zu geniesen. Die verschiedene Kaffeewariationen schmecken mit diesem Besser.


  • 01.12.09 - 12:36 Uhr

    von: fiatflitzer

    Habe gestern eine gemütliche adventliches Damenkafferunde gemacht. Wir haben den Crema als Cappuccino mit Zimtkakau verziert getrunken – mmH! Der Crema kam sehr gut an, aber auch der Espresso als Latte Kaffee wurde getrunken!
    Habe gleich meiner Freundin, die sich zu Weihnachten einen Kaffeevollautomat wünscht ihren Lieblingskaffee Crema mitgegeben.


  • 01.12.09 - 12:51 Uhr

    von: angie10

    Nachdem ich nun mehrere Kaffeerunden in der Vorweihnachtszeit mit dem Tchibo Kaffee genossen habe, sind alle Kaffeetrinker mit Tchibo Espresso und dem Caffe Crema sehr zufrieden. Schon der Duft alleine betört alle. Besonders positiv ist die Rückmeldung beim Espresso, der hat auch Kaffetrinker überzeugt, die sonst nur milden Kaffee trinken. Dabei ist egal, ob der Kaffee als Espresso oder café Latte oder normal getrunken wurde. Die besondere Einzelröstung hat sich bewährt und hat mich und meine Kaffetrinker überzeugt. Ich habe auch einen Italiener im Test, der kocht den Espresso mit einem Espressokocher auf dem Herd und auch der war vom Tchibo Espresso begeistert und wird jetzt vom Segafredo auf Tchibo umsteigen. Café Crema kommt besonders bei Milchkaffeetrinkern gut an. Es hat mir große Freude bereitet die Kaffeepakete weiterzugeben.


  • 01.12.09 - 13:50 Uhr

    von: delfin

    Am Sonntag hatten sich mal wieder einige Bekannte kurzfristig zu Besuch angemeldet. Ja und wo sie dann schon mal da waren mußten sie natürlich auch den Tschibo Kaffee probieren. Vom Espresso waren alle total begeistert und er wurde dann auch überwiegend als Espresso oder Latte Macchiato getrunken. Der Caffe Crema war ihnen jedoch vom Geschmack her viel zu schwach. Auf jeden Fall gibt es nun mehr Tschibo Espresso Sizilianer Fans als vorher :-)


  • 01.12.09 - 14:23 Uhr

    von: knisperknusper

    @all:

    Wie finden Eure Tester die Kaffee-Test-Unterlagen? Kirsten von Tchibo und ich freuen uns auf Deine Ergebnisse. Damit wir die Daten auswerten können, wäre es prima, wenn Du uns Deine Kaffee-Test-Unterlagen online übermittelst, unter: https://www.trnd.com/members/mafo.trnd


  • 01.12.09 - 14:38 Uhr

    von: Poisonivy67

    Ich denke, Kaffe trinken wird bei uns nun richtig teuer:-(
    Da die beiden Sorten wirklich lecker und sehr gut verträglich sind, wird bei uns zur Zeit die doppelte Menge an Kaffe getrunken.
    Ich war unter meinen Freunden und Bekannten schon immer als Geheimtip für einen leckeren Kaffe bekannt, aber im Moment bekomme ich immer mehr 10 minütige Kaffeebesuche.

    Aus diesem Grund habe ich auch 2 Pakete je Sorte für mich selbst behalten( naja, sind ja nicht wirklich für mich ;-) )

    Zwischenzeitlich habe ich gedacht, vielleicht sind die Menschen ja manipulirbar und habe erstmal nicht erwähnt, dass ich eine neue Kaffesorte habe. Trotzdem wurde es bemerkt. Es taucht immer wieder die Frage auf- boh hast du einen neuen Kaffee? Oder Aussagen wie: Hmmm der schmeckt aber heute wieder besonders lecker. Erst dann erzähle ich von dem Testprodukt.

    Also, auch ohne dass ich meine Gäste darauf aufmerksam mache, erwähnen sie den guten Geschmack und die Bekömmlichkeit des Kaffes. Das Produkt bekommt 100 Gummipunkte.


  • 01.12.09 - 16:06 Uhr

    von: Bine2002

    Habe schon mehrere kleine Kaffeekränzchen bei mir veranstaltet und kann nur berichten, dass der Cafe Crema als auch der Espresso super ankommen! Die meisten Mittesterinnen kannten die Kaffeesorten schon und benutzten diese auch zum größten Teil als Standardkaffee zuhause!


  • 01.12.09 - 16:16 Uhr

    von: Anja2204

    habe gerade jeweils 5 kg Cafe Crema und Espresso Sizilianer Art online bei Tchibo bestellt. Die Probepackungen sind leer, doch der Besucher- und Probiereransturm reisst einfach nicht mehr ab.
    Hoffentlich bekomme ich das an Weihnachten gedankt ;-)
    Übrigens habe ich alle Tchibo-Filialen in unserer Nähe auf Zettel geschriebe und verteile sie nach der Verköstigung. Natürlich habe ich auch darauf hingewiesen, dass der Kaffee zurzeit im Angebot ist.


  • 01.12.09 - 16:36 Uhr

    von: blackangel3377

    Habe am Wochende zum Kaffee geladen es war eine sehr gemütliche Runde. Der Kaffee kam echt super an, die meisten war begeistert und könnten sich vorstellen ihn zu kaufen.Besonders die Crema meinten einige sei gut hätten sie nicht gedacht da für viele Tchibo immer nur mit normalem Kaffee in Verbindung gebracht haben. Es gab aber auch die andere Seite der Geschmack sei zu kräftig habe dann an meiner Maschiene den Durchfluss erhöt dann war es besser meinten einpaar.


  • 01.12.09 - 17:14 Uhr

    von: Miri46

    Habe schon fleißig probiert und probieren lassen und auch den Kaffee weiter verschenkt. Bis jetzt sind alle begeistert!! Es kam schon häufig vor, dass andere Sorten sehr wässrig geschmeckt haben. Der Tchibo Cafe Crema ist spitzenmäßig und der Espresso auch!! Daumen hoch!!


  • 01.12.09 - 17:29 Uhr

    von: mausebaer2008

    Mein Mann und ich können uns nicht einig werden, er mag lieber den Espresso und ich lieber den Crema. Aber einen cappucino mit Baylis oder Amaretto ist auch super köstlich. Meine Familie ist begeister und Freunde auch.


  • 01.12.09 - 18:08 Uhr

    von: sisina

    Bei uns hat auch der “Kaffeehauseffekt” eingesetzt. Da wir beide arbeiten und sehr früh aus dem ´haus gehen kommt die Saeco erst nachmittags in Gang, aber dann richtig. Und ich muss den meisten hier zustimmen, es ist erstaunlich wieviele Freunde auf einmal spontan auf einen Kaffee kommen :-)
    Das stört uns aber nicht, so konnten wir wirklich in Ruhe probieren. Am besten kommt bei uns der Crema an, da wird die Milde von allen geschätzt. Besonders gut geht Latte macchiato, aber auch Rüdesheimer kaffee :-) . Der aber wirderum eher mit dem Espresso Kaffee.
    Wir sind froh das wir an diesem Projekt teilnehmen durften, der Kaffee ist bereits komplett verteilt, und auch ich habe die Tschibofilialen in der Nachbarschaft aufgeschrieben. Allerdings waren die Angebote bei uns bis vor 1.5 Wochen, es haben aber auch schon einihe zugeschlagen. Und es gibt 2 neue Kaffeevollautomatenbesitzer in unserem Freundeskreis – das ist wohl doch ansteckend!


  • 01.12.09 - 18:20 Uhr

    von: jessi26

    @all

    Hat eigentlich irgendjemand von Euch mal die zwei anderen Sorten versucht. Wie sind die im Vergleich?


  • 01.12.09 - 19:02 Uhr

    von: Agie

    Wir haben sehr kalkiges Wasser, deshalb benutzen wir nur stilles Wasser zum Kaffee kochen in unserer Secco.Doch den Unterschied schmeckt man gewaltig.
    Ach ja, noch was, am Wochenende hate ich Besuch und den Crema angeboten. Wir haben noch einen Schuß Bailies in die Tasse und dann…..einfach köstlich.
    Alle waren begeistert.


  • 01.12.09 - 19:20 Uhr

    von: Schnecke775

    Bei meinen Freunden kommt der Kaffee Crema gut an. Am liebsten trinken wir ihn aber ohne Schnick Schnack, sondern eher pur. So schmeckt man wenigstens den Kaffee heraus.


  • 01.12.09 - 19:41 Uhr

    von: matronic

    Bei meinen Kollegen kam sowohl der Caffè Crema als auch der Espresso sehr sehr gut an! Die Befürchtung so manch eines Kollegen, der Espresso könnte zu stark sein, wurde sehr schnell entkräftigt. Am Ende waren sich alle einig, dass beide Sorten kräftig aromatisches Kaffeearoma haben und dabei vollmundig-weich schmecken!


  • 01.12.09 - 19:50 Uhr

    von: Gaby1950

    Heute waren endlich alle Kaffeetrinker im Büro und ich habe eine große Verkostung vom Espresso veranstaltet. Der Chef hatte wie immer keine Zeit und ich habe ihm den Espresso am Schreibtisch serviert – er ist ein Feinschmecker und meint, dass er für seinen Geschmack im Mittelbereich liegt (allerdings hatte ich die Tasse nicht vorgewärmt!!). Der Verkaufsleiter war gerade von einer Geschäftsreise zurückgekommen und hat zur Begrüßung von mir auch einen Espresso bekommen – er ist ein Kaffeefreak und war total begeistert von dem guten Geschmack. Auch die anderen Kolleginnen, die ich in der Mittagspause mit dem Espresso beglückt habe, finden den Geschmack sehr gut. Mal sehen, wie der Caffe Crema ankommt – die meisten trinken nämlich entweder Espresso oder Cappucchino, da passt natürlich der Espresso vorzüglich als Basis.
    Mir persönlich schmeckt er als Espresso, aber in der großen Tasse mit Milch ist er mir zu rass, da bevorzuge ich den Café Crema.


  • 01.12.09 - 19:53 Uhr

    von: Gaby1950

    Gerade fällt mir noch etwas sehr Positives ein: wir hatten heute eine total angenehme Atmospähre – der Tchibo Kaffee war ein super Gesprächsthema, vielleicht wird er als nächster Kaffee für das Büro gekauft! Das wäre ja ein tolles Ergebnis, auf jeden Fall haben sich alle darüber gefreut, dass ich ihn mitgebracht habe.


  • 01.12.09 - 20:31 Uhr

    von: Pija1978

    Der Dezember ist bei uns DER Geburtstagsmonat. Das haben wir natürlich gleich vergangenes Wochenende genutzt und unsere Freunde und Familie ausgiebig Kaffee Crema testen lassen.Er kam super gut an! Nervig war nur,dass die Tassen einzeln gebrüht werden mussten und der Kuchen alle war, bevor der Kaffee kam. Aber so konnten sie den Kaffee wenigstens pur genießen;))


  • 01.12.09 - 20:59 Uhr

    von: Finja16

    Bei meinen Kollegen kommt der Espresso besser an, als der Cafe Crema. Ich denke mal, weil er ein wenig stärker ist, kommt man besser durch den Tag:-)

    Bei mir daheim und meinem Freundeskreis trinken wir lieber des Cafe Crema. Mein Mann trinkt ihn mit einem Schuss Milch und Zucker. Wir Mädels dann doch eher Milchkaffee oder Cappucino und was Süßes dazu:-)


  • 01.12.09 - 22:15 Uhr

    von: missofi

    Sonntag war MEIN Kaffeetag. Zuerst zum Frühstück mit meinem Freund einen lecker Milchkaffee mit den Crema Bohnen, dann nach dem Mittagessen einen starken Espresso und dann mit meinen Freundinnen am Nachmittag einen Latte Macchiato. Mhmhmhmhmhm – wer muss dafür schon das Zuhause verlassen?? Wir haben die Bohnen in zwei Behälter gefüllt, um in unsere Jura immer die Bohnen nach Gusto zu füllen. :-) Habt Ihr Euch schon einmal die Bohnen näher angeschaut und daran gerochen? Kaffee riecht auch ungekocht sooo lecker…


  • 01.12.09 - 22:40 Uhr

    von: kiezkumpel

    Mhhhhhhhhhhhhhhh, Cafe Crema ist mal der totale Wahnsinn!
    Ich hab auch schon ein paar abgewandelte Variantionen getestet z.B. mit Milchschaum und eine kleine Prise Zimt oben drauf, da kommt man doch wirklich in Weihnachtsstimmung auch ohne Schnee! ;o)


  • 02.12.09 - 08:30 Uhr

    von: Pinkpearl

    Trinken nun mehr Kaffe als sonst ,wir probieren ihn in verschiedenen Versionen. Mal mit einem Löffel Kakao,als Latte und mein Vavorit mit Karamellsirup und Milch.Mein liebt den Esspresso mit viiiiiel Zucker.


  • 02.12.09 - 09:02 Uhr

    von: meliloti

    Ich werde nirgendwo mehr eingeladen, weil alle zu uns kommen wollen um Kaffee zu trinken :-) Sind alle sehr begeistert, auch die Kollegen gehen nun öfters mal nen Kaffe “ziehen”, er schmeckt nicht so bitter wie die alte Sorte (Billigmarke). Und Dank des Angebotspreises im Dez auch sehr erschwinglich. Danke!


  • 02.12.09 - 10:02 Uhr

    von: wasserfrau1

    Habe eben meine gesammelten Mafo´s eingeben. Hier habe ich noch ein Rezept für euch, das ich aus einer Zeitschrift habe und das wir am Wochenende getestet haben, lecker!

    Mozart-Schnitten:

    Zutaten: 7 Eier, 1 Prise Salz, 200g Zucker, 75g Mehl, 2 TL Backpulver, 100g gemahlene Mandeln, 100g Kokosraspeln, 500ml Schlagsahne, 400g Zartbitterschokolade, 125ml ESPRESSO oder starker Kaffee, 4 EL Rum, 2 EL Kakaopulver, evtl. 100g Schokoröllchen.

    1. Backofen auf 175°C vorheizen. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Salz zufügen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver, Mandeln u. Kokosraspeln mischen. Den Eischnee daraufgeben und mit einem Schneebesen unterheben. Den Boden einer Quadratischen Form (20mal20 cm) mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen und ca. 40 Min. backen. Auskühlen lassen und aus der Form lösen.
    2. Sahne erwärmen. Schokolade fein hacken und darin unter Rühren auflösen, dann abkühlen lassen.
    Die Schkokladensahne mit den Schneebesen schaumig schlagen.
    3. Den Kuchen zweimal waagrecht durchschneiden. Jede Teigplatte mit Espresso und Rum beträufeln und mit Schokoladencreme bestreichen. Die Teigplatten zusammensetzen und ca. 2 Std. kühlen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und nach Wunsch mit Schokoröllchen und Creme garnieren.

    Schade das es hier nicht einen Extrateil gibt, um leckere Rezepte mit Kaffee einzustellen.


  • 02.12.09 - 10:20 Uhr

    von: fee64

    Habe mit meinen Bekannten und Fam. beide Sorten ausprobiert und wir sind total begeistert von den Sorten. Ich bin ein begeisterter Kaffee trinker und würde wieder solch Projekt mitmachen. lg


  • 02.12.09 - 11:14 Uhr

    von: skydog1979

    ich hab jetzt am wochenende ein nachbarschaftstreffen gemacht, und beide sorten angeboten, sind von beiden beeindruckt, und werden sich diese auch kaufen


  • 02.12.09 - 12:36 Uhr

    von: Sam2302

    Ich muß sagen, der Zeitpunkt für das Projekt ist optimal. Ich werde jetzt am Wochenende ein Adventkaffeekränzchen bei mir machen. Dabei werde ich wieder einige mit dem Tchibokaffee verwöhnen. Ich werde bestimmt auch das ein oder andere Rezept testen. Die Proben bzw. Originalpäckchen habe ich schon verteilt und meine Freunde waren hellauf begeistert. Tchibo gibt mir ” das Zuhause Gefühl” LG ;)


  • 02.12.09 - 12:44 Uhr

    von: Lulenthe

    Meiner Meinung nach ist es der Duft von frischem Kaffee, der das Café-Gefühl ausmacht – und der Tchibokaffee duftet intensiv, von den Bohnen her und auch als fertiger Kaffee. Damit kann man durchaus mal jemanden anlocken ;-) . Wir testen intensiv weiter!


  • 02.12.09 - 12:56 Uhr

    von: Leckerli76

    Freitag haben wir den zweiten Geburtstag von unsrem Jüngsten gefeiert. Das war natürlich DIE Gelegenheit, bei jedem mal nachzuhörn, wie den so das Tässchen Kaffee schmeckt ;-)
    Ich muß sagen, jeder war begeistert. Das haben wir auch an der starken Abnahme der Kaffeebohnen gemerkt…
    Auch egal, ob Kaffee, Espresso oder Cappucino getrunken wurde, es wurde doch glatt immer ein Nachschank verlangt. Also bekommt Tchibo von unsrer Familie nur Bestnoten!


  • 02.12.09 - 14:47 Uhr

    von: Pilkard

    Hat eigentlich jemand von euch die Saeco Vienna? bei welchem Mahlgrad macht ihr den Kaffee? Bei mir ist der Crema immer noch leicht bitter, habe auf Mahlgrad 4 eingestellt. Ist das zu niedrig? bei meiner Freundin schmeckt der Kaffee viel besser.


  • 02.12.09 - 14:51 Uhr

    von: bloedmann

    Also,meinen Freunden und Kollgen schmeckt der Kaffee klasse und ich habe denen auch schon gesagt,dass man jetzt das Kilo besonders günstig bei Tchibo erhält.
    Ich habe sowohl strikte Espresso-, als auch Latta macchiato Kenner befragt, die allesamt angetan sind von den beiden Sorten.


  • 02.12.09 - 15:21 Uhr

    von: gert8659

    Am Wochenende führte mich meine Reise nach Dresden zu meinem Bruder mit Familie sowie zu meiner Tante. Im Gepäck hatte ich auch zwei Päckchen Kaffee, einmal Caffe Crema und einmal Espresso. Ich berichtete von meinem trnd-Projekt und so wurde das erste Päckchen gleich beim gemeinsamen Kaffeetrinken probiert. Da der Tchibo nicht so ganz preiswert ist, hatten sie den bisher noch nicht probiert. Sie waren aber angenehm überrascht vom Aroma und werden sich vielleicht ab und zu mal eine Packung kaufen. Das zweite Päckchen habe ich auch gleich dortgelassen. Mein Bruder wird es gemeinsam mit Freunden und Kollegen probieren. Insgesamt kam die Aktion jedenfalls sehr gut an.


  • 02.12.09 - 16:06 Uhr

    von: anitteb23

    Bei meinen Kolleginnen und bei mir zuhause kommt der
    Crema am besten an. Espresso ist nicht so unsere Sache. Seitdem der Crema im Automat ist, müssen wir die Bohnen doppelt so oft auffüllen. Auch bei mir zuhause trinkt man mehr Kaffee als sonst. Auf der Arbeit haben meine Kolleginnen auch schon berichtet, das sie selber auch den Kaffe gekauft haben und das beste war , das er die letzte Zeit im Laden im Sonderangebot war.


  • 02.12.09 - 16:14 Uhr

    von: Dajana222

    Meine Freundinnen und ich genießen den Crema am liebsten in den Abendstunden, wenn die Kinder schlafen. Sobald die Racker im Bett sind, gehe ich an die Maschine und mach mir erst mal einen leckeren Kaffee. Damit setze ich mich in den Wintergarten und dann schlürf ich erst mal die leckere Crema ab.
    Genieße danach Schluck für Schluck….ist die Tasse leer, dann kann ich aufatmen, der Stress ist abgefallen…


  • 02.12.09 - 19:47 Uhr

    von: Micha0206

    Meine Kollegen sind durch die Bank alle begeistert. Crema kommt am besten an. Espresso ist nicht so beliebt.
    Meine Familie setzt auf Espresso und meine Freundinnen finden den Crema absolute Weltklasse!


  • 02.12.09 - 20:11 Uhr

    von: Samson66

    Bei uns im Büro läuft zur Zeit den ganzen Tag lang der Kaffeevollautomat. Meine Kollegen und ich trinken gern und viel Kaffee. Tchibo Crema ist der absolute Gewinner, schmeckt einfach richtig lecker!


  • 02.12.09 - 22:43 Uhr

    von: eowien

    Mein Café-zu-Hause-Gefühl ist, wenn ich endlich einmal allein zuhause bin und bei einer Tasse Crema diese Stille genießen kann. Ich liebe dieses Gefühl.


  • 02.12.09 - 22:47 Uhr

    von: WildeHummelnMama

    ENDLICH IS MEIN NEUER KAFFEEVOLLAUTOMAT ANGEKOMMEN!!!!…und ich kann hier mitmischen…PUH!…2 Tage nach Ankunft der Bohnen streikte unser Automat und da Männe und ich totale Kaffeeliebhaber sind haben wir nicht lange gefackelt und nen neuen gekauft! Bosch…viel besser als Saeco muss ich sagen…aber hier gehts ja um die Bohnen :-P …also gleich mal den Crema ausprobiert und ich muss sagen, ich trinke seitdem noch mehr Kaffee als zuvor…viel “runderer” (gibts das Wort???) Geschmack, nich bitter,..ein absolut empfehlenswerter Kaffee, welcher dann auch gleich auf die Reise einmal quer durch D zu einer lieben Freundin ging, die auch aufgrund des Preises nicht immer Tchibo kauft…also der erste Eindruck vom Crema is seeeeehhhhrrr lecker!


  • 03.12.09 - 01:59 Uhr

    von: astrid2604

    Bin heute aus New York zurückgekommen und habe dort eine Woche nur Starbucks kaffee getrunken……ich muss sagen, der schmeckt natürlich auch toll, aber ich hab mich echt auf meinen Tchibo Kaffee gefreut……heut abend haben wir Bilder auf den laptop geladen und lecker Kaffevariationen dabei gesüppelt….meine freundin war begeistert…tendenziell neigen die Meisten meiner “Testprobanden” allerdings zum Espresso


  • 03.12.09 - 09:02 Uhr

    von: lolli

    Alle, wirklich Alle, den ich Tchibo Caffeé Crema und Espresso Proben gegeben haben, sind sehr begeistert und werden Tchibo auch weiterkaufen. 2 werden demnächst Caffeé Crema “Milden Genuß” ausprobieren. Da ich auch milden Kaffee meist besser finde und den auch besser vertrage werde ich ihn mir auch holen :) .


  • 03.12.09 - 09:23 Uhr

    von: gaya

    da bei uns im büro leider kein vollautomat steht müssen meine lieben kollegen leider auf arbeit auf leckeren kaffeee verzichten,hab aber schon einige meiner freunde 2infizirt”die sin total begeistert.meine family auc.da steht kaffe crema hoch im kurs.mir gefällt der esspresso besser da hat man bei viel milch immer noch nen schönes kaffeearoma.


  • 03.12.09 - 11:02 Uhr

    von: ollisbride

    Ich habe beide Sorten ausgiebig getestet: Der Caffeé Crema ist sehr lecker und auch die Stärke ist für mich optimal. Ich konnte den Kaffeeautomaten sogar eine Stufe runterstellen. Auch der Espresso ist lecker, obwohl ich eigentlich kein großer Espressotrinker bin. Mir schmeckt er pur nach dem Essen oder nachmittags mit einem kleinen Schuss heißer Milch und Zucker. Beide Sorten sind sehr empfehlenswert und überhaupt nicht bitter. Auch meine Freunde und Nachbarn haben schon getestet und haben z. T. sogar schon eine Packung gekauft.


  • 03.12.09 - 11:25 Uhr

    von: tanteanjo

    Beide sehr lecker!! Das ist auch die Meinung meiner eingeladenen Tester! sehr gut kommt auch die White Lady an. Meine Schwester kommt nun sehr regelmäßig auf eien Kaffee vorbei, was mich natürlich sehr freut!
    eine Frage hätte ich da aber noch zum White Lady Rezept: Welcher Karamellsirup ist gemeint, hab beim Einkaufen nur den gefunden, den man aufs Brot macht. Hab dann aber lieber Karamell Flavour (richtig geschrieben??) genommen. Schmeckt super lecker, aber gibt es richtigen KAramellsirup, wenn ja, wo?
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    lg


  • 03.12.09 - 11:32 Uhr

    von: irasis

    habe gestern meiner Hebamme Kaffee angeboten und auf Ihre Reaktion gewartet. Später meinte sie: hmmm….der Kaffee ist aber lecker ;-) Dann erzählte ich Ihr vom Projekt und sie war begeistert.
    Habe Ihr Esspresso mit Milch und Zucker angeboten.


  • 03.12.09 - 14:00 Uhr

    von: 1370birgit

    meine kaffeemaschiene hat jetzt noch weniger pause
    als vor dem test.die ganze familie und freunde sind begeistert
    vom espresokaffee und ich liebe den crema,trinke ihn sogar kalt
    da er auch im kalten zustand nicht bitter schmeckt
    lecker lecker


  • 03.12.09 - 14:06 Uhr

    von: Stoehr-Elke

    wir haben schon ausgiebig getestet, ein paar Päckchen habe ich auch verschenkt. Also wir finden den Kaffee lecker, bin gespannt, was unsere Freunde vom Test berichten.


  • 03.12.09 - 15:08 Uhr

    von: puma1auto

    Also ich finde beide Sorten lecker, einige bekannte waren der Meinung das beide Sorten ziemlich schwach.
    Ich finde beide Sorten super, da ich den starken Kaffe nicht so gut vertrage


  • 03.12.09 - 15:08 Uhr

    von: puma1auto

    Also ich finde beide Sorten lecker, einige bekannte waren der Meinung das beide Sorten ziemlich schwach.
    Ich finde beide Sorten super, da ich den starken Kaffee nicht so gut vertrage


  • 03.12.09 - 17:24 Uhr

    von: nic1977

    bei uns ist auch gaaaanz klar der espresso der favorit da wir *starkkaffeetrinker* und keine softiiiieees sind ;-)


  • 03.12.09 - 19:03 Uhr

    von: zwergerl

    Hab heute in der Tchibo Filiale für Espresso Nachschub gesorgt. Und weil ich eh schon mal drin war, hab ich auch für Familie/Freunde ein paar Kilos mitgenommen.


  • 03.12.09 - 21:16 Uhr

    von: balou12

    Wir sind von beiden Sorten überzeugt, im Bekannten- und Freundeskreis ist die Meinung geteilt. Die meisten tendieren eher in Richtung Espresso, da er wesentlich stärker ist.


  • 03.12.09 - 22:16 Uhr

    von: bibbe

    Nach einem Kaffeeklatsch mit meinen Schwiegereltern,
    die normalerweise eher Teetrinker sind,
    steht fest: Tchibo Cafe Crema ist der Renner!

    Der Espresso ist mir persönlich zu stark.


  • 03.12.09 - 22:27 Uhr

    von: prinzessin2903

    Wir finden beide Sorten lecker, wobei der Espresso etwas besser abschneidet……… War heute wieder in der Stadt und hab meinen Vorrat aufgefüllt – und dort gleicih zwei Freundinnen getroffen, die ebenfalls Kaffee kauften. Beide waren letzte Woche bei mir zum “Voradventskaffeeklatsch” und restlos begeistert… wir haben gleich die Verkäuferin gefragt, obs demnn nicht Mengenrabatt gäbe, aber leider lies sie nicht mit sich handeln


  • 04.12.09 - 00:43 Uhr

    von: wummel

    ich glaub ich hab die letzten Wochen die komplette Nachbarschaft mit Kaffee, Latte, Cappuccino und Espresso versorgt. Mein Vollautomat schwitzt und stöhnt vor sich hin, mein Wasserbrauch ist wohl gewaltig angestiegen – aber unsere “strassenparty” war ein voller Erfolg. Bei dem super Wetter das wir die letzten Wochen hatten habe ich meine Nachbarn oft draussen getroffen und immer wieder hiess es “gibts nen tchibo-Kaffee für mich???”

    Also bislang kam der Kaffee sehr gut an.

    Der Espresso ist einigen zu stark, auch mit geringer Mahlung bzw. Stärke (kann die Stärke ja an der Maschine einstellen). Auch mir persönlich ist der Espresso zu kräftig.

    Der Caffe Crema kam bei allen sehr gut an, sehr lecker, gute Röstung und schön cremig.


  • 04.12.09 - 00:50 Uhr

    von: wummel

    wunderbare Rezepte hier! Ich glaub ich bin ein langweiliger Trinker – ich mach nur etwas Schokopulver drauf oder mische es mit Zimt.
    Ich mag aber meinen Kaffee am liebsten mit viel viel Milch.
    Der Espresso ist mir meist zu kräftig – und gerade der Sizilianer ist richtig kräftig. Den werde ich nicht nachkaufen. Aber den Caffee Crema werde ich mir ab und zu nachkaufen da ich gerne auch meine Kaffeesorten variiere.

    Ich finde die Verpackung sehr ansprechend, die dunkle schwarze Verpackung für den starken Espresso und die hellbraune Verpackung verspricht eine gute Crema.


  • 04.12.09 - 00:50 Uhr

    von: wummel

    ups – ich wiederhole mich *wie peinlich* aber ich schreibe das der Uhrzeit und meiner Stilldemenz zu


  • 04.12.09 - 09:17 Uhr

    von: 33619

    Also ich trinke am Liebsten bei besonderen Anlässen eine Baileys-Latte mit meinen Freundinnen oder mit meiner Mutter und Schwiegermutter. Wobei ich selbst meinen Mann dafür auch schon begeistern konnte. Beim Apres-Ski hab ich das mal probiert und seither mach ich das ab und zu zuhause. Einfach lecker. Probiert´s doch auch mal.


  • 04.12.09 - 12:13 Uhr

    von: lenny81

    Ich habe mich in den Espesso verliebt, schade das es davon nicht noch ein paar Päckchen mehr gab, ich kenne aber eine Stelle wo ich ihn nach kaufen kann, freu.
    Ich mag Kaffee am liebsten schwarz, aber wenn ich hier so lese bekomme ich doch Lust etwas mehr zu probieren… dann mal los


  • 04.12.09 - 13:13 Uhr

    von: giftschnecke

    Hallo an alle,
    so nun habe ich etwas Zeit und will schnell mal schreiben wie bei mir das feedbag so bei meinem Kaffeetest war.
    Allso bei meinen Koleginen ist der Kaffee Crema besser angekommen sind halt ” Mädels ” bei den Abeitskolegen von meinem Mann hielt es sich die Waage .
    Und bei meinen Freundinen kam es darauf an wie der Kaffee zubereitet war : Allso ob es ein Cappucino (Crema) war oder ein Latte Macchiato (Espresso) war.
    Ich hin gegen bevorzuge eindeutig den Espresso Siziianer Art ! Falle vieleicht aus dem Rahmen als Mädel habe aber schon immer gerne starken Kaffee bevorzugt.
    Den ” Tee” konnen andere trinken ;)
    War nur ein Spass ! Bin auch ein leidenschaftlicher Teetrinker aber nur losen.
    So nun aber Spass bei Seite !
    Das Feedbag war eigendlich durchgehend positiv nur einige würden sich den Kaffee nicht kaufen ,aus den Gründen ,dass er Ihnen zu teuer ist oder sie eine Pad Maschine haben.

    Weiß nicht ob ich es schaffe mich dieses Wochenende nochmal zu melden . . . da ich noch einiges für Nikolaus und meine 5 Kids und Mann herzurichten habe.

    Wünsche allen einen schönen Nikolaustag und einen besinnlichen 2. Advent.
    LG
    giftschnecke


  • 04.12.09 - 20:48 Uhr

    von: angie10

    Alle Kaffeeproben sind verteilt und bis auf wenige haben alle auch schon ihren Eindruck geschildert.. Es hat richtig Freude bereitet die Kaffeepakete verteilen zu können und ich selber habe mich natürlich auch über den Kaffee gefreut. In so manchen Kaffeerunden, die in der Zwischenzeit stattgefunden haben konnte ich meine Gäste zum Geschmack des Kaffees befragen. Es hat keinen Kaffeetrinker gegeben, dem der Kaffee nicht geschmeckt hat. Der Espresso ist allerdings noch positiver weggekommen als der Café Crema. Der kräftige intensive Kaffeegeschmack schmeckt den Espressotrinkern und den Milchkaffeetrinkern. Den normalen Kaffee mit Milch oder Zucker trinkt bei uns kaum noch einer, denn die aufgeschäumte Milch verbessert den Kaffee für Milchtrinker ungemein. Wer einmal einen Vollautomaten hat, mag keinen normal aufgebrühten Kaffee mehr. Es hat allerdings keiner meiner Kaffeetrinker eine Karamellnote im Café Crema rausschmecken können. Café Crema hebt sich von den Konkurrenzsorten nicht so positiv ab.


  • 04.12.09 - 22:59 Uhr

    von: mikeydouglas

    Ich warte auch noch auf viele Mofo Bögen, habe aber mündlich absolut nur positive Rückmeldungen erhalten.
    Einen schmeckt der Espresso besser, anderen der Crema-mir Beide :-)
    Die Karamellnote stellten wir auch nicht fest.

    Es ist herrlich zur Zeit!
    Die Plätzchen sind gebacken, die Maschine fast ständig an, und es gibt leckeren Kaffee, wann immer jemand vorbeischaut!


  • 06.12.09 - 09:48 Uhr

    von: sanmul

    Beide Sorten sind super lecker und das Aroma beim öffnen der Packung mmh….
    Einziger Nachteil : Alle wollen nur noch bei uns Kaffee trinken , wir werden nicht mehr eingeladen…


  • 06.12.09 - 11:45 Uhr

    von: stellaria

    Vor zwei Tagen hatte ich Kaffeebesuch von einer Freundin. Wir tranken die vollmundige Crema von Tchibo.

    Ich bin ja schon restlos begeistert, habe aber auch sie überzeugen können.

    Da sie selbst einen Vollautomaten hat, bekam sie gleich ein Päckchen Sizilianer von mir geschenkt, damit sie den auch probieren kann.

    http://stellaria-testet.blogspot.com/2009/12/kaffeetest-mit-freunden.html


  • 06.12.09 - 12:03 Uhr

    von: Rema1710

    Also echt der Hammer.. :-) Bekannte und Verwandte geben sich bei uns die Klinke in die Hand. Zwei von meinen Bekannten sind von dem Kaffeegeschmack so begeistert, dass sie echt am überlegen sind, sich auch einen Vollautomaten zuzulegen.


  • 06.12.09 - 13:29 Uhr

    von: angie10

    Ich hatte gestern ein echt interessantes Gespräch mit einem echten Italiener aus unserer Stammeisdiele. Er hat Segafredo im Ausschank und der schmeckt im Vergleich zum Tchibo Espresso bitterer und zum Café Crema ganz anders. Der Herr aus der Eisdiele hat uns dann erklärt, dass je mehr Robusta Bohnen im Kaffee sind die Bohne umso mehr an Qualität gewinnt und wenn dann noch eine besondere Röstung dazu kommt wie bei Tchibo dann schmeckt man die Qualität dem Kaffe auch an. Jetzt weiss ich, warum all meinen Testern der Tchibo Espresso so besonders gut schmeckt und Café Crema dagegen abfällt. Alle meine Kaffeetrinker trinken gerne und viel Kaffee und haben die guten Bohnen herausgeschmeckt. Es wäre echt interessant zu wissen, wie der Tchibo Espresso Mailänder Art schmeckt, denn der enthält keine Robusta Bohnen. In der Eisdiele ist der Ausschank von Tchibo Espresso leider aus Kostengründen nicht möglich und ein Test wäre aufgrund der großen Menge an Bohnen untergegangen. Außerdem muss man in einem Eiscafé auch die normalen Kaffeetrinker zufrieden stellen und der Kaffee darf nicht zu stark sein.


  • 06.12.09 - 17:31 Uhr

    von: Gaby1950

    Gestern hatten wir zum Adventskaffee Freunde eingeladen, und ich hatte extra den Kaffee ausgetauscht, damit nur der Tchibo Crema drin war. Unser Besuch war begeistert von der Crema auf dem Kaffee – sie haben zu Hause nur eine Filtermaschine, und da gibt es ja keine Crema -, der Geschmack ist zwar als gut eingestuft worden, aber nicht besser als der vom Kaffee zu Hause. Meiner Familie schmeckt übrigens die milde Variante vom Tchibo Crema viel besser, weil er nicht so rass ist. Mir ist auch aufgefallen, dass das Test-Päckchen deutlich öliger ist als der bei Tchibo gekaufte Kaffee.


  • 06.12.09 - 20:10 Uhr

    von: BIWO

    Wir hatten Freunde zu Besuch. Also habe ich den Testkaffee von Tchibo serviert. Nur einem hat der Espresso gut geschmeckt. Aber alle anderen sind sowieso keine Espresso-Trinker. Der Cafe Crema wurde von allen als gut bewertet. Den Crema wollen einige nachkaufen. Das dieser zur Zeit im Angebot ist freut sie natürlich.


  • 06.12.09 - 21:41 Uhr

    von: Zicke2203

    Wir hatten auch viel Besuch.Natürlich hab ich den Leuten gleich den Cafe Creme und den Espresso aufgetischt.Alle waren begeistert und wollen die Sorten in Zukunft auch kaufen.Aber nicht nur meine Freunde,Bekannten und Verwandten waren begeistern sondern ich auch.Das Projekt war einfach klasse =) Weiter so trnd…


  • 07.12.09 - 07:49 Uhr

    von: Sabine.R

    Was bietet sich besser an, als der Nikolausitag zu einer tollen Kaffeerunde im Kreise der Lieben?!

    Ich hab also dann schön einen Cafe Crema geöffnet, alles hat super toll nach frischem Kaffee gerochen und zu den frischen Keksen kam der Kaffee richtig gut an. Natürlich habe ich gleich berichtet, dass wir den Kaffee als Testpersonen trinken und meine Lieben haben auch gleich völlig gern die Unterlagen ausgefüllt.

    Der Kaffee ist richtig gut angekommen, super tolles Projekt. Weiter so TRND


  • 07.12.09 - 10:01 Uhr

    von: loop5

    Ich bekomme immer mehr gute Feedbacks zum Espresso, wobei er mir eigentlich zu kräftig ist.Aber das sehen andere nicht so.

    Gruß Loop5


  • 07.12.09 - 11:12 Uhr

    von: KitchenCat

    Gestern habe ich zum Adventskaffe eingeladen mit selbstgebackenen Plätzchen und natürlich Tschibo. Alle waren begeistert nicht nur von meinen Plätzchen – auch der Kaffee – natürlich individuell für jeden Geschmack von mir zubereitet (langsam kennt man ja die verschieden Geschmäcker) hat jeden begeistert.


  • 07.12.09 - 11:23 Uhr

    von: Tanjamit4

    Unter vielen Probanten, egal ob Crema oder Espresso waren erst zwei, die nicht geneigt waren, vom bisherigen abzuweichen und etwas neues zu versuchen. Obwohl ich viele positive Meinungen bekomme, erhalte ich die MaFo sehr schleppend zurück und keiner möchte sich beim Kaffeetesten fotografieren lassen- sind denn alle schon ao im Weihnachtsstreß ???
    Schönen Tag und immerhin werden wir zu Hause 100% Tchibo Crema Trinker! SCHÖNEN TAG


  • 07.12.09 - 12:03 Uhr

    von: Verbindung

    Dank der Geburtstagsfeier meiner Mama und den vielen anwesenden Gästen, konnte ich Tshibo Crema und Espresso servieren und der Geschmack überzeugte. Angenehmer Nebeneffekt ist, dass viele zu Weihnachten sich einen Kaffeevollautomaten schenken wollen um die Tshibo-Bohne zu genießen. Na dann, fröhliches Fest!


  • 07.12.09 - 12:21 Uhr

    von: knisperknusper

    @all

    Ihr konntet den Tchibo Kaffee auf Herz und Nieren testen: Was ist das beste Kaufargument für Tchibo Espresso und Caffè Crema?


  • 07.12.09 - 12:35 Uhr

    von: MausHH

    das beste Argument ist das Preis-Leistungsverhältnis! das ist einfach perfekt! der Geschmack ist sehr gut und wir haben im direkten Vergleich zum einem sehr teuren Espresso keinen negativen Unterschied gemerkt!


  • 07.12.09 - 12:43 Uhr

    von: Lulenthe

    Das beste Kaufargument für mich ist die Tatsache, dass der Geschmack unglaublich überzeugend ist, der Preis im Vergleich zu “Edel-Spezial-Röstungen” aber absolut bodenständig und die Kaffees, im Gegensatz zu anderen, wirklich in jedem Supermarkt und vielen Bäckern zu kaufen sind!


  • 07.12.09 - 12:45 Uhr

    von: daisy88

    Der Geschmack ist das überzeugendste Kaufargument. Auch gut ist, dass man Tchibo fast überall kaufen kann, meine anderen Sorten musste ich oft schon suchen.


  • 07.12.09 - 13:25 Uhr

    von: MaryR

    Fast unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und an nahezu jeder Ecke zu kaufen. Super!


  • 07.12.09 - 13:39 Uhr

    von: Teklagina

    Super ich brauch mehr davon Geschmack und der Preis ist angemessen…Da stimme ich zu an fast jeder ecke zu haben :-)


  • 07.12.09 - 13:48 Uhr

    von: wasserfrau1

    Ganz klar der Geschmack und der Preis.


  • 07.12.09 - 14:22 Uhr

    von: schildi07

    Super Geschmack und gar nicht bitter – Dies ist das Ergebnis der großen Kaffeerunde vom Samstag anläßlich meines Geburtstages, alle waren zufrieden über den Kaffeegenuß.


  • 07.12.09 - 14:39 Uhr

    von: grappa22

    das schlagende Argument ist das Presi/Leistungsverhältnis. Der Crema kommt auch sehr gut an. Der Espresso leider nicht so, aber in dieser Preisklasse hält er sich ganz gut. Also Fazit: Der Crema wird von vielen weitergekauft. Espressoi eher nicht


  • 07.12.09 - 16:32 Uhr

    von: littlecollins

    Toll ist wirklich, daß es den Kaffee überall zu kaufen gibt. Mein Fazit ist: Crema geschmacklich etwas Bitter, Esspresso kommt jedoch super an.


  • 07.12.09 - 17:01 Uhr

    von: AC60

    Klasse Kaffee! Beide Sorten find ich klasse! Bisher habe ich nur Crema gekannt, aber dank trnd jetzt auch auf den Geschmack von Espresso gekommen :-)


  • 07.12.09 - 17:13 Uhr

    von: MODI77

    Das beste Argument ist und bleibt das Preis Leistungsverhältnis, also zur Zeit noch im Angebot und zwei Euro günstiger, besser geht es nicht. Es war ein tolles Projekt hat wahnsinnigen Spass gemacht, allen die bei mir mit gemacht haben. Der Kaffee war ratz fatz alle und es musste schnell Nachschlag geholt werden. Den mmeisten hat der Cremma etwas besser geschmeckt.


  • 07.12.09 - 17:27 Uhr

    von: UteBatti

    Inzwischen habe ich beide Sorten ausgiebig testen können – als Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso, normaler Kaffee – alle Zubereitungsarten sind bei mir und auch bei meinen Gästen super angekommen. Die meisten bevorzugen den Espresso… ich übrigens auch…


  • 07.12.09 - 17:28 Uhr

    von: UteBatti

    als Kaufargument würde ich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis anführen. Die italienischen Marken sind durchweg teurer, schmecken jedoch keineswegs besser.
    Ich habe vorher bereits ab und an Tchibo-Kaffee für meinen Automaten gekauft und werde wohl jetzt auch dabei bleiben!


  • 07.12.09 - 19:26 Uhr

    von: Ailenrok

    Es gibt nicht nur ein bestes Kaufargument für Tchibo Kaffee: Da ist zunächst der Preis, dann die gute Qualität und nicht zuletzt die Verträglichkeit. Bei anderen Kaffeesorten kann es schon mal sein, dass man Magenreizungen bekommt, das ist mir beim Tchibo Crema und auch beim Espresso nicht passiert. Nach der Testphase steht für mich und meine “Mittester” die Kaffeesorte für den Kaffeevollautomaten fest: Es ist Tchibo!


  • 07.12.09 - 19:37 Uhr

    von: anjatrine

    Eindeutig das Preis – Leistungsverhältnis!
    Und für junkie Kaffetriner, daß es nicht so fürchterliche Nebenwirkungen hat, wie sonst Kaffee manchmal.
    Ich habe das Gefühl, daß dieser Kaffee einfach vertäglicher ist.
    Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein. Oder es liegt an der Frische des Produktes? Meine Arbeitskoleginnen sind aber der gleichen Meinung wie ich….also doch was dran?


  • 07.12.09 - 20:20 Uhr

    von: Krames

    Also Kaffe super beide Sorten eindeutig sehr lecker, obwohl meine Tester den Espresso bevorzugen! Aber das Preis Leistungsverhältnis ist klasse habe heute das Kilo Crema im Toom für 8,99 gesehen, Wahnsinn!!!
    Ich find den Crema toll aber zum Wachwerden ist der andere unschlagbar!!!


  • 07.12.09 - 20:24 Uhr

    von: jogger_schnecke

    2 meiner angesprochenen Personen wollten auf keinen Fall den Tchibo Cafè probieren – auch nicht, wenn es umsonst ist *lach*
    Das sind eingefahrene “andere Marken Cafè trinker”. Da hat das beste Reden nix genützt ;-)


  • 07.12.09 - 20:42 Uhr

    von: zwergerl

    Keine Frage, das Preis-Leistungsverhältnis!
    Bei meinen Testern kam eindeutig der Espresso *Sizilianer Art* besser an.
    Jetzt hab ich den Mailänder bei Tchibo mitgenommen, mal schaun, wie der schmeckt. Und weil wir soviel Spaß beim Kaffeetesten hatten, machen wir einfach weiter.
    Ach übrigens, Guatemala Grande und Vulkan schmecken auch lecker.


  • 07.12.09 - 20:56 Uhr

    von: stellaria

    Mein Kaufargument – Qualität die Schmeckt zu einem guten Preis. Noch dazu, wenn’s im Sonderangebot ist!
    Meine Tester mochten den Crema überwiegend lieber.


  • 07.12.09 - 21:10 Uhr

    von: Mirabell23

    Hallo, also mein absoluter Favorit, da ich gerne starken kräftigen Kaffee trinke, der Espresso “Sizilianer Art”. Deshalb wären meine Argumente: der tolle starke Geschmack, der tolle Geruch, die tolle Crema, die vielfältige Einsetzbarkeit in Cappuccino, Latte Macchiato oder eben “nur” Espresso” und natürlich der unschlagbare Preis für alles!!! Liebe Grüße
    Mirabell23


  • 07.12.09 - 21:56 Uhr

    von: menschenjunges

    das beste Kaufargument ist der GESCHMACK!!! Da kommt nix drüber.

    Und natürlich ist es toll, das der Kaffee einen annehmbaren Preis hat und sowohl online als auch in den Filialen erhältlich ist.


  • 07.12.09 - 22:32 Uhr

    von: Leckerli76

    Finde auch, daß das tolle Preis-Leistungsverhältnis auschlaggebend ist. Die tolle Crema und der Geschmack kann auf jeden Fall mit der Crema “teurer” Kaffeemarken mithalten!


  • 07.12.09 - 23:39 Uhr

    von: di23da24

    All meine Freunde und auch Kollegen waren vollauf begeistert von der Volmundigkeit der beiden Kaffee Sorten aber am meisten hat die Cafe Crema überzeugt.
    Rezept Tip :

    4 Messlöffel mittelfein gemahlenes Cafe Crema-Kaffeepulver (25-30 g), 250 ml Milch (1,5 %), 4 Stücke Zartbitterschokolade, 4 EL Kakaopulver, Zucker (nach Belieben)
    Schritt 1
    Aus Cafe Crema und 250 ml Wasser einen Espresso zubereiten.
    Schritt 2
    Die Milch in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. Von der Kochstelle nehmen, 1 Min. abkühlen lassen, dann mit dem Mixer, Miniquirl oder Milchaufschäumer gründlich aufschäumen.
    Schritt 3
    Je 1 Stück Schokolade in eine große Tasse legen. Cafe Crema darauf gießen, mit Kakao bestäuben (ein wenig davon übrig lassen). Die Milch zügig in die Mitte des Kaffees gießen – sie soll sich nicht mit ihm vermischen. Den Cafe Crema mit dem übrigen Kakao bestäuben, nach Belieben mit Zucker süßen.schmeckt super lecker.


  • 08.12.09 - 10:32 Uhr

    von: dreamer1275

    Espresso schmeckt kräftig, aber trotzdem sehr gut und ist auch sein Geld wert
    Cafe Crema riecht gut und sieht lecker aus, aber geschmacklich ist er nicht so das überragende Geschmackserlebnis


  • 08.12.09 - 11:41 Uhr

    von: oale

    Der Espresso ist für mich mein Favorit, mit vielen Möglichkeiten nicht nur pur zu trinken. Cafe Crema ist für einen normalen Kaffee völlig ok. Kam sehr gut bei allen Freunden und Bekannten an. Ich finde, das der Espresso im Gegensatz zu anderen Sorten, weniger Säure hat und viel besser schmeckt.


  • 08.12.09 - 11:52 Uhr

    von: prinzessin2903

    Das Preis-Leistungsverhältnis ist sagenhaft, wenn ich daran denke, was ich manchmal beim kaffeefachgeschäft ausgegeben habe — und der Kaffee war viel zu bitter.

    Ich bekomme keine Magenschmerzen, das ist das beste Kaufargument. Und er schmeckt in allen Varianten superlecker!!!!


  • 08.12.09 - 13:32 Uhr

    von: aliset

    Das beste Kaufargument beim Cafe Crema ist die super leckere Crema, der Geschmack und natürlich der Preis!!!! Mit dem Geschmack konnte ich auch die meisten “Tester” überzeugen. Der Espresso ist mir ein wenig zu stark – das ist aber reine Geschmackssache. Die meisten Kommentare von meinen Testtrinkern waren dazu auch sehr positiv.


  • 08.12.09 - 13:45 Uhr

    von: trixy7

    …es ist bereits oft aufgeführt, dennoch kann ich es nur wiederholen – diese Crema ist ein Traum! Wenn ich morgens aufwache, spüre ich einen einzigartigen Antrieb aufzustehen und mir einen lecker Cappuccino zu zaubern! Wenn ich dann aus der Dusche komme und dieser leckere Geschmack auf mich wartet, kann ein Tag nicht besser beginnen!


  • 08.12.09 - 15:08 Uhr

    von: yleniadue

    Hi, also der Cafe Crema hat mich total überzeugt, er hat eine sehr schöne Löffelcrema, und schmeckt sehr aromatisch ! Der Espresso ist mir ein bißchen zu hart im Geschmack, obwohl er sehr gut verträglich ist,was ja beim Espresso sowieso der Fall ist, weil sehr kurz gebrüht wird. Aber ich werde auf jeden Fall auch mal die andere Sorte – also den Mailänder Espresso probieren – vielleicht gefällt mir die Sorte besser. Bei meinen Mittestern kamen beide Sorten sehr gut an und soweit ich weiss, wird auch weiterhin Tchibo Kaffee gekauft, was ja auf jeden Fall ein positives Feedback ist !


  • 08.12.09 - 16:46 Uhr

    von: Chaosmutti

    Seit ich das Paket erhalten habe, laufen in meinem Umfeld die Vollautomaten heiß. Bei Freunden, in der Firma und in der Familie – überall duftet es nach herrlichem Tchiboaroma. Ob Latte Macchiato, Cappuchino, Milchkaffee, Kaffee pur oder Espresso pur – Tchibos Kreationen haben alle begeistert und ich will keinen anderen mehr…. :-)


  • 08.12.09 - 16:55 Uhr

    von: FrauderRinge

    ich finde den Kaffeegeschmack im Verhältnis zum Preis echt super. Ist für mich ein absolutes Kaufargument. Da bekommet man echt super Kaffee für einen angemessenen Preis.


  • 08.12.09 - 17:36 Uhr

    von: Lillifee76

    Habe bei mir im Büro die beiden Sorten durch den Vollautomaten gejagt, meine Kollegin und selbst mein Chef waren begeistert!! Da bei uns die Mandanten auch ordentlich Kaffee während der Besprechungen zu trinken bekommen, konnte ich ordentlich testen und Feedback sammeln, welches von derart positiver Natur war, dass ich total überwältigt bin! :-)
    Ein tolles Projekt, das hat soviel Spaß gemacht. Selbst mein Chef will jetzt nur noch Tchibo Caffé Créma im Büro haben!! Das überzeugt einen Kaffeejunkie doch vollends, oder?


  • 08.12.09 - 19:34 Uhr

    von: derdiedder

    Der Kaffee schmeckt in verschiedenen Variationen super, alle waren bisher begeistert.


  • 08.12.09 - 20:22 Uhr

    von: Kinderfee

    Der Espresso hat super abgeschnitten,Als Espresso pur oder Latte,ohne die Kostprobe hätte er nie soviele Fans erhalten.


  • 08.12.09 - 20:33 Uhr

    von: Schwimmen

    Das beste Kaufargument ist die Qualität des Kaffees, die langjährige Erfahrung des Unternehmens als Kaffeeexperte, das erstklassige Design der Verpackungen und das sehr gute Firmenimage von Tchibo :-)


  • 08.12.09 - 20:49 Uhr

    von: bienemaja2

    Ganz klar der super Geschmack des Kaffees, das Preis-Leistungsverhältnis und die Marke Tchibo an sich ist sehr positiv.


  • 08.12.09 - 21:21 Uhr

    von: Volverine

    11.11.2009:

    Heute kam das Päckchen an.
    Wir haben uns alle sehr gefreut, sogar meine Kinder, obwohl die noch keinen Kaffee trinken wollen und dürfen.
    Mein Mann hat das Päckchen aufgemacht, weil ich wie fast immer bei der Arbeit war.
    Bevor ich aber den neuen Tchibo Kaffee testen kann, muss erst das Bohnenfach von meiner Kaffeemaschine leer sein.
    Ich freue mich jetzt schon sehr darauf.

    Bis bald Nadine

    13.11.2009:

    Heute bin ich Kaffee verteilen gegangen. Eigentlich hätte ich warten sollen bis Nikolaus, dann hätte ich auch mal Nikolaus spielen können.
    Ich habe meiner kleinen Schwester und meiner Mutter eine Packung Caffe Crema gebracht.
    Meine Mutter hat leider keinen Kaffee-Vollautomaten, aber sie meinte sie möchte ihn trotzdem probieren und mahlt ihn einfach.
    Jetzt bin ich gespannt wie ihnen der Kaffee schmeckt.

    15.11.2009:

    Heute hat meine große Schwester Geburtstag!
    Natürlich waren wir eingeladen und zwar zum Brunch.
    Also hatte ich ihr gestern angerufen und gesagt, das sie den Bohnenbehälter ihrer Kaffeemaschine, nicht mehr auffüllen soll, weil ich morgen einen neuen Kaffee mitbringe, den dann alle probieren können.
    Gesagt, getan!
    Ich habe je eine Packung Crema und Espresso mitgenommen.
    Auf dem Geburtstag wurde dann nur der neue Kaffee Crema von Tchibo getrunken.
    Später habe ich eine runde gemacht und jeden befragt, wie ihnen den der Kaffee geschmeckt hätte.
    Es war kein einziger von den 20 Personen dabei, dem der Kaffee nicht geschmeckt hat.
    Sie fanden das echt toll, das ich bei trnd mitmache und waren überrascht das es so was gibt.
    Tchibo kannten alle und hatten auch schon alle Kaffee davon probiert.
    Bevor dann alle gegangen sind, habe ich sie noch zu einem Espresso eingeladen, der auch sehr gut ankam.
    So die ersten zwei Päckchen sind aufgebraucht und haben eine sehr positive Bewertung bekommen.
    Es hat auch keiner über den Preis gemotzt, da man das ja fast für jeden Kaffee bezahlt.

    17.11.2009:

    So die alten Kaffeebohnen sind aufgebraucht und ich hatte den Kaffee, ja schon am Sonntag, bei meiner Schwester auf dem Geburtstag probiert.
    Mir hat er natürlich sehr gut geschmeckt, genauso wie den anderen.
    Mein Mann und ich haben den Kaffee zu hause nochmal ausgiebig getestet, weil wir sehr gerne Kaffee trinken.
    Wir haben nichts auszusetzen am Geschmack des Kaffees, nur ist mir aufgefallen, beim befüllen des Bohnenbehälters, das die Bohnen sehr fettig sind.
    Dadurch rutschen sie nicht sehr gut runter und man musste etwas nachhelfen, da die Maschine “keine Bohnen” mehr anzeigte.
    Das ist ja auch nicht Zweck der Sache, wenn ich den Bohnen helfen muss.
    Ich hatte schon mal eine Sorte Kaffee, bei der das auch war, weiß aber die Sorte nicht mehr.
    Ein Bekannter von mir der Beruflich solche Maschinen verkauft und repariert, meinte auch das das nicht sehr gut wäre für das Mahlwerk der Kaffeemaschine.
    Jetzt weiß ich wirklich nicht was ich machen soll.
    Ich liebe meine Kaffeemaschine und habe auch immer eine als Ersatz zu hause, weil das geht ja gar nicht, das ich keinen Kaffee trinken kann.
    Vorerst werde ich den Kaffee noch aufbrauchen, aber trotz gutem Kaffee, werde ich ihn wohl nicht mehr kaufen.
    Das gleiche gilt auch für den Espresso.
    Sehr guter Geschmack, aber das gleiche Problem.
    Den preis dafür finde ich auch OK.

    20.11.2009:

    Gestern ging der Kaffee im Geschäft zu neige und ich habe mich schon gefreut, den neuen Tchibo Kaffee mit meinen Arbeitskollegen zu testen. Zwei Packungen Crema und einen Espresso, dachte ich mir, würde bestimmt mal reichen.
    Ich arbeite mit meinen 29 Kolleginnen und 4 Männern, im ALDI Lager und zwar im Kühlhaus bei 0°C.
    Da freuen wir uns immer wieder, wenn wir durch gefroren sind, auf eine Tasse guten Kaffee.
    Währenddessen das der Kaffee lief habe ich meinen Arbeitskolleginnen, die Broschüre hingelegt zum lesen und habe ihnen einiges dazu erzählt.
    Tchibo Kaffee, kennt ja eigentlich jeder, der Kaffee trinkt, das brauchte ich dann nicht mehr zu erörtern und das ich bei trnd mitmache wussten sie ja schon von früheren Projekten.
    Der Kaffee kam sehr gut an, hat allen geschmeckt, aber auch hier mussten wir den Bohnen etwas nachhelfen.
    Bei Frauen ist es ja so, das Gerüchte sich sehr schnell verbreiten und so kam es dann, das noch Leute aus dem Trockenlager von vorne, zu uns kamen und den Kaffee probieren wollten.
    Selbst mein Chef, hat sich dazu herabgelassen, eine Tasse Kaffee mit uns zu trinken.
    Beide Sorten Kaffee kamen sehr gut an und wurden von ungefähr 50 Personen probiert, die eine sehr gute Bewertung abgegeben haben, auch den Preis dafür fanden sie noch in einem guten Rahmen.
    Leider ist der Kaffee schon alle und wir könnten Nachschub gebrauchen. Grins : ).

    25.11.2009:

    Natürlich durfte auch meine kleine Schwester den Kaffee testen.
    Sie ist gerade mit ihrem Freund zusammen gezogen und hat letzten Monat auf Geburtstag eine neue Kaffeemaschine bekommen.
    Deshalb hat sie sich riesig gefreut über den Kaffee, da sie eh noch auf der Suche nach dem richtigen Kaffee war. Ich hatte ihr ein paar Tage Zeit gelassen zum probieren und sie war auch total begeistert von dem Geschmack, aber hatte das gleiche Problem mit den Bohnen.
    Sie hat mich auch gleich gefragt, ob das nicht schädlich wäre für die Maschine und ich konnte ihr nur Antworten, das ich es nicht weiß.
    Sie durfte natürlich auch beide Sorten probieren und war begeistert.
    Preis und Geschmack sehr gut, aber halt mit einem großen ???

    29.11.2009:

    Heute habe ich ein kleines Kaffeekränzchen, mit ein paar Freundinnen, veranstaltet.
    Da das bei mir des öfteren vorkommen kann, habe ich für Kaffeekränzchen noch eine Packung für mich behalten. Sie haben natürlich gleich gemerkt, das ich einen neuen Kaffee benutze. Mich hätte es fast aus den latschen gehauen, das wäre mir glaube ich nicht aufgefallen.
    Auf jeden Fall, kam der Kaffee sehr gut an und sie wollten danach auch gleich wissen, was das für eine Marke wäre, aber ich habe sie zuerst einmal Raten lassen und nur eine, von den Sechs, hat die richtige Antwort gegeben. Danach haben wir noch darüber Diskutiert und zum Schluss noch einen Espresso getrunken der auch sehr positiv ankam. Den Preis fanden sie auch OK.

    01.12.2009:

    Mein kleiner Sohn, ist fünf Jahre alt und spielt Fußball.
    Heute hatte er sein erstes Fußball Turnier, da konnte ich gleich den Eltern über meine neue Errungenschaft erzählen.
    Da sie, von vorherigen Projekten, schon wussten das ich bei trnd mitmache, fanden sie das wieder einmal super, das ich was darüber zu erzählen hatte.
    So ne Mundpropaganda, hat was gutes und was schlechtes.
    Eine gute Mundpropaganda bleibt im Ohr, eine schlechte vergisst man nicht.
    Zum Glück war sie positiv und die Leute waren begeistert und haben auch versprochen den Kaffee zu probieren.

    06.12.2009:

    Heute ist Nikolaus. Das ist so ein Tag wo man sehr viele Leute trifft, die man vielleicht schon länger nicht mehr gesehen hat.
    Um die Geschenkchen für die Kinder zu verteilen treffen wir uns immer bei mir zum Kaffee.
    Da gab es natürlich Caffe Crema und Espresso.
    Ich hatte extra eine halbe Packung von jedem aufgehoben für diesen Tag.
    Acht von den zwanzig Personen hatten den Kaffee noch nicht probiert.
    Meine Bekannten und Verwandten, waren alle sehr begeistert und fanden den Kaffee sehr gut.

    07.12.2009:

    Der Freund meiner kleinen Schwester, hatte gestern an Nikolaus Geburtstag.
    Da habe ich gleich mal eine Packung Crema mitgenommen, damit die Leute probieren konnten.
    Ich Lüge euch nicht an, wir waren 45 Personen, in einer kleinen Wohnung, die fast aus den nähten geplatzt ist. Das wiederum war gar nicht schlecht, so konnte ich mich immer mal wieder zu ein paar Leuten dazu stellen und fragen wie sie den Kaffee gefunden haben.
    Ich habe ihnen alles erzählt was ich so in meinem Kopf noch gefunden habe, das war nicht so ganz leicht, weil mir der Sekt schon zu Kopf gestiegen ist, aber es war sehr Lustig und die Leute haben es positiv gefunden mit mir über Kaffee zu tratschen.
    Der Kaffee kam auch hier sehr gut an und ich habe nichts negatives zu berichten.

    Heute habe ich die Kaffee Berichte bei dooyoo veröffentlicht und bin gespannt wie die dooyoo-Gemeinde darauf reagiert.

    http://mitglieder.dooyoo.de/kaffee-cappuccino/tchibo-caffe-crema-vollmundiger-genuss-ganze-bohne/1370485/

    http://mitglieder.dooyoo.de/kaffee-cappuccino/tchibo-espresso-sizilianer-art/1370487/

    08.12.2009:

    Heute war ich bei meiner Mutter und habe mich erkundigt wie ihr der Tchibo Kaffee geschmeckt hat.
    Da sie ja nur eine normale Kaffeemaschine hat, hat sie den Kaffee gemahlen.
    Sie war auch sehr begeistert davon. Er hat ihr sehr gut geschmeckt, aber sie wird ihn wahrscheinlich nicht kaufen, weil er ihr zu teuer ist.

    Ich muss euch gestehen, das ich gestern zu Tode erschreckt bin, als ich in meinem E-Mail fach eine Mail hatte, zur Abschlussumfrage von Tchibo.
    Ich hatte mir zwar nach fast jedem Gespräch einen Bericht geschrieben, habe aber nicht die Zeit dazu gefunden, sie euch ins Internet zu stellen.
    Jetzt muss ich heute alles auf einmal machen und bombardiere euch mit Berichten.
    Ich gestehe auch das ich viele Leute getroffen und gesprochen habe, bei denen ich keinen Bericht geschrieben habe, weil ich zur Zeit einfach keine Zeit dafür habe.
    Der Kaffee sowie der Espresso, kamen sehr gut an, außer das mit den Bohnen, habe ich nichts schlechtes zu berichten und das ist doch gut so.
    Dies ist auch mein Abschlussbericht zum Tchibo Kaffee. Das Projekt hat mir sehr gut gefallen und ich würde mich freuen, mal wieder einen neuen Kaffee zu testen.

    Bis bald


  • 08.12.09 - 21:58 Uhr

    von: die_Silke

    Keine Frage: der Geschmack tolle Geschmack und der gute Preis dieses Kaffees haben mich völlig überzeugt auch weiterhin bei dieser Marke zu blieben.


  • 08.12.09 - 23:45 Uhr

    von: heimiju

    Absolut Spitze der Kaffee! Ganz egal ob pur, als Latte Macchiato oder Cappucino,-LECKER!!!!!!!
    Mein Automat läuft und läuft und läuft und läuft ……………….
    Komisch,- zur Zeit hab ich ganz schön viele Kaffeegäste! ;)


  • 09.12.09 - 12:21 Uhr

    von: melissa1635

    Also bei mir sind alle Kaffeepäckchen gut und gerecht verteilt worden und alle genießen den neuen Kaffee.

    Habe auch schon einigen MaFo-Bögen zurück und ich kann sagen, die Mehrheit ist begeistert. Manche haben sich schon bei Tchibo mit dem Kaffee eingedeckt :-) .
    Am Wochenende machen wir noch eine Adventsfeier mit Freunden, bin schon gespannt was zu unserem “neuen” Kaffee gesagt wird. Werde dann berichten.
    Übrigens, mein Favorit ist Crema mit Caramellsirup! sooooooooooooooooooooooo LECKER!


  • 09.12.09 - 13:54 Uhr

    von: oerpsi

    Ein tolles Projekt! Das Produkt selbst überzeugt, man braucht gar nicht mehr viel zu erzählen…..!
    Ich bin auch überzeugt, daß man durch die Produktproben den Leuten ganz andere Möglichkeiten bietet, die Sachen in Ruhe daheim zu testen.
    Auf jeden Fall beide Sorten super Kaffee, tolle Crema und feiner Aroma, meinen ‘Probanden’ hat meistens der Espresso besser geschmeckt, mir selber war er zu stark ;-) ich stehe mehr auf den Caffè Crema!


  • 09.12.09 - 14:14 Uhr

    von: montana465

    Das Preis-Leistungverhältnis ist unschlagbar gut.
    Da steckt eine tolle Marke hinter einem tollen Produkt.
    Und mit den beiden angebotenen Sorten, ist für jeden Kaffeegenießer etwas dabei :-)


  • 09.12.09 - 14:31 Uhr

    von: Ailenrok

    Schade, dass die Tchibo-Testaktion endet. Welche Freude man doch mit einem wirklich guten Kaffee verbreiten kann! Beide Sorten sind beim gesamten “Testteam” gut angekommen und ich freue mich schon auf einen kleinen Sizilianer, den ich gleich genießen werde.
    Rundum ein gelungenes Projekt, das viele Menschen zu Genießern gemacht hat:-)


  • 09.12.09 - 17:39 Uhr

    von: 28gabi08

    Ich finde es auch sehr bedauerlich, das das Projekt schon zu Ende geht. Es hat “Meinen Testern” und mir viel Spass gemacht.
    Wir haben uns noch andere Sorten dazu gekauft und “richtige” Testnachmittage veranstaltet. Das war zwar etwas mühselig, da man die Bohnen ja immer vollständig aus der Maschine heraus bekommen muß, aber auch sehr lustig.
    Eindeutige Sieger waren dabei die beiden Tchibosorten!
    Die Testaktion fand ich gut, weil man in aller Ruhe und in geselliger Runde die Sorten probieren konnte.
    Danke, das wir mitmachen durften!!!


  • 09.12.09 - 18:01 Uhr

    von: swfrosch

    meine Freunde und ich haben bereits Kaffeekränzchen hinter uns und es ist super angekommen…


  • 09.12.09 - 18:38 Uhr

    von: Kaya

    Tchibo ist ein Spitzen-Kaffee!!! In der Stadt beim shoppen gehört bei mir ein Gang in den Tchibo Shop nebst Coffee-to-go immer dazu. SUPER-lecker!


  • 09.12.09 - 20:24 Uhr

    von: wiweh

    der Tchibo Kaffee überzeugt durch seinen tollen Geschmack und die einzigartige Crema. Da muss man nicht viel erzählen, eine Tasse überzeugt mehr als 1000 Worte.

    Danke, dass ich dabei sein durfte, Meine anderen Tester und Testerinnen waren total begeistert und sind jetzt Tchibo-Fans ( bis auf ein oder zwei klitzkleine Ausnahmen)


  • 09.12.09 - 20:34 Uhr

    von: terry54

    Beide Sorten Tchibo sind Spitzen Kaffeesorten. Meinen Testern und mir hat das Projekt sowie die gemeinsamen Kaffeerunden sehr gut gefallen. Einige von ihnen werden in Zukunft sicherlich auf Tchibo Kaffee umsteigen. Das Preis-Leistungsverhältnis hat uns alle überzeugt.
    Vielen Dank, dass ich dabei sein dufte.


  • 09.12.09 - 23:40 Uhr

    von: PattyMorzine

    Mich hat der Caffè Crema mehr überzeugt, als der Espresso, wobei ich sagen muss, dass beide lecker sind. (Der Espresso war mir aber doch etwas zu kräftig.) Die Crema ist auch meinen Mit-Testern (Familie, Freunde, etc.) positiv aufgefallen und gut angekommen. Ich selbst mag nämlich nicht diesen aufdringlichen Milchschaum, den man sich dazu machen kann. Aber so ist es perfekt :) Ohne zu übertreiben, kann ich sagen, dass ich diese Kaffee Sorte auch zukünftig kaufen werde.


  • 09.12.09 - 23:53 Uhr

    von: wummel

    Mein Argument:
    Caffe Crema: sehr lecker, nicht so stark, tolles Crema – absolut empfehlenswert!
    Espresso: mir persönlich leider zu kräftig, aber meine Testpersonen waren alle sehr zufrieden


  • 10.12.09 - 00:23 Uhr

    von: maerchenfee

    Mann war das eine Freude als das Päckchen ankam.
    Sofort wurde ausgepackt.
    Natürlich habe ich gleich die Maschine damit “gefüttert” und mir einen leckeren Kaffee gemacht.
    Also, ich muss sagen, der Kaffee Crema ist ausgesprochen gut, ich habe da schon einige Erfahrung, da ich die Maschine schon einige Zeit habe und schon einige Kaffeesorten ausprobiert habe. also der Geschmack hat mich echt überzeugt. Den Espresso hat zuerst mein Männe getestet, da er bei uns der Espresso-Trinker ist und es hat ihm sehr gut geschmeckt.
    Als nächstes habe ich dann meine Mutter und meine Schwester auf nen Kaffee eingeladen und beide waren sehr angetan vom Geschmack. Habe ihnen dann auch gleich noch Kaffee mitgegeben damit sie ihn auch zuhause nochmal testen können. Als nächstes waren dann meine Freundinnen “dran”. In geselliger Runde wurde dann die eine und weitere Tassen getrunken. Auch hier waren alle begeistert vom Geschmack und der Crema. Habe sie dann mit Kaffee für zuhause versorgt. Anschließend noch ein Päckchen an die Hunde-Gassi-Geh-Freundin weitergegeben und ein paar Tage später ein positives Feedback erhalten. Also ich denke da werden sich einige mit dem Caffe Crema eindecken und für das nächste Kränzchen habe ich ja noch ein klein wenig übrig und vielleicht probieren wir dann mal einen Latte Machiatto mit den Espresso-Bohnen.
    Habe mich riesig gefreut dass ich zu den Testern gehören durfte und werden ganz bestimmt noch weiter Mundpropaganda betreibe, denn ich als “alte” Kaffeetante finde den Kaffee total lecker. Vielen Dank liebes trnd-Team.


  • 10.12.09 - 18:40 Uhr

    von: Luna5

    Bekomme, seit ich mit zu den Testern gehöre “vermehrt” Besuch, der mal schnell auf ne Tasse Kaffee vorbei kommt.
    Bei mir ist der Expresso der Renner, in meinem Bekanntenkreis sind viele Kaffeejunkies und die haben den eindeutig zu ihrem Lieblingskaffee erkoren.
    Mein Kaffeevollautomat hat in letzter Zeit Höchstleistungen vollbracht, ebenso unser Gerät in der Arbeit!!!
    Die Kaffeesorten wurden pur, mit Milch, Sahne oder Kaffeearomen, sowie mit Likör verkostet!! Einfach gut!!
    Danke, dass wir teilnehmen durften, hat uns allen sehr gut gefallen und geschmeckt”"


  • 10.12.09 - 20:42 Uhr

    von: Tanjamit4

    Für uns zu Hause war es genau ser richtige Test! Wir haben seit knapp 2 Jahren den Vollautomaten und suchten immernoch eine Bohne, die uns beiden schmeckt- und nun ist Sie gefunden. Ich denke vorerst der Crema, er ist einfach cremig Lecker mit einer Kräftigen Note und im Sommer, wo wir öfters Espresso geniessen, kommt auch immer (für Gäste) der Espresso ins Haus, toll, weil er auch niemandem bitter im Magen lag- enfach ein herrlicher Genuß DANKE


  • 11.12.09 - 07:37 Uhr

    von: Bunny01

    Für mich ist der Cafe Crema Genuß, ihn jeden morgen als erstes zu Genießen und jedes mal, ist es wie beim ersten mal! Ein Genuß, der nie eintönig wird, da man ihn jedes mal auf Neues neu genießen kann. Irgendwie finde ich auch heute noch immer etwas, was mir noch nicht aufgefallen war


  • 11.12.09 - 14:32 Uhr

    von: Annababy

    Hallo,
    Wir sind sehr begeistert von Cafe Crema hat uns voll und ganz überzeugt.Schmeckt sehr fabelhaft.Meine Mittesterin(Arbeitkollegen und Freunde) waren alle total aus dem Häuschen als ich die Bohnen verteilt hab.Alle Bohnen sind nun alle aber für Nachschub ist schon gesorgt zum Glück.
    Mein Mann steht total auf den Espresso Sizilianer Art den trinkt er immer nach deftigem Essen oder einfach Nachmittags mal so.Wären vor dem Test nie drauf gekommen Tchibo-Bohnen zukaufen.Werde der Marke Tchibo treu bleiben.Sind voll überzeugt!Der Geschmack ist einfach perfekt.Haben ständig viele liebe Menschen zum Kaffee trinken zuhause z.Freunde,Mamis aus der Kita und das testen von beiden Sorten kam wunderbar an.Hab Euch nochmal ein tolles Rezept eingestellt.Den gab es jetzt die Tage und und einen CafeCrema dazu!

    125 g Margarine
    4 St Eier (getrennt)
    250 g Zucker
    250 ml starker Kaffee
    500 g Mehl
    1 1/2 Pk Backpulver
    125 g Sultaninen
    75 g Zitronat
    1 Prise Salz

    Margarine mit Zucker, Eigelb und Salz schaumig rühren. Aus 50g Kaffee und 375ml Wasser einen Kaffee kochen und abkühlen lassen. Den kalten Kaffee abwechselnd mit dem Mehl in die Margarine-Ei-Mischung geben. Die Sultaninen und das Zitronat unterrühren. Dann das Eiweiß steif schlagen und unterziehen.

    Eine Kastenform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineinfüllen und bei 180°C ca 55 Minuten backen. Je nach Wunsch glasieren oder mit Puderzucker bestäuben.


  • 11.12.09 - 17:29 Uhr

    von: nixe77

    Mann, ging die Zeit schnell rum! Schade, meine Tester und ich hatten einen riesen Spaß!

    Wir (mein Mann und ich) sind jetzt große Sizilien-Fans :-)

    Im Ernst: Der Espresso kommt bei uns riesig gut an! Ich konnte mich nach der Probepackung kaum mehr an eine “laschere” Sorte gewöhnen, also musste er gleich wieder her! Allerdings trinken wir ihn nicht nur pur als Espresso, sondern auch mit Milch, als Cappuchino oder auch mal mit Schuß ;)

    Der Cafe Crema kam hingegen bei meinen “Babymädels” besser an, weil er einfach milder ist. Da hat auch die eine oder andere Probepackung ihr neues Zuhause gefunden ;) Mir war er – als 2. Sorte nach dem Espresso – fast ein wenig zu lasch, auch wenn der Geschmack als solcher gut ist. Aber es kann nie schaden, auch eine leichtere Sorte für Gäste bereit zu halten.

    Und plötzlich schaut meine Nachbarin gerne mal auf einen schnellen Kaffee vorbei… die hat zwar keinen Vollautomaten, bereut es aber schon…

    Die letzten 2 Packungen gehen morgen bei einem vorweihnachtlichen Treffen an meinen Ex-Fast-Schwager und meinen Ex-Fast-Schwiegerpapa ;) )) Bin gespannt, was sie dazu sagen, die MaFos kommen natürlich noch!

    Ach ja: Der Nikolaus hat natürlich auch eine Tasse bekommen (Cafe Crema) – und er wollte fast nicht mehr gehen… Die anderen Gäste waren auch angetan

    Es war ein tolles Projekt und ich habe meine neue Lieblingssorte Espresso gefunden!


  • 11.12.09 - 19:19 Uhr

    von: kimi15859

    Ich habe alle meine Tüten Kaffee verteilt.
    Mir persönlich sagt der Cafe Crema mehr zu. Der Esspresso ist mir etwas zu kräfig, auch wenn ich die Kaffeemenge verringert habe. Aber wie gesagt ist Geschmackssache.
    Ich habe sogar eine Testerin dabei gehabt, die erklärte mir, sie hätte Magenschmerzen bekommen, aber sie hatte die Kaffeemenge merklich zu hoch eingestellt. Nach mehreren Einstellversuchen war sie auch vom Esspresso begeistert. Ich war erleichtert, dass die Magenschmerzen ihr eigener Fehler waren.

    Alle anderen Tester waren begeistert und keiner hatte irgendwelche Nachwirkungen.


  • 12.12.09 - 14:16 Uhr

    von: mariannehamm

    Liebe Kaffeegenießer,

    mittlerweile habe ich ausgiebig Erfahrung mit den zwei Tchibo Sorten (Caffe´Crema und Espresso) gesammelt. Ich habe mit meinen Bekannten und Verwandten diverse Rezepte ausprobiert bzw. getauscht und bin dadurch zum Kaffee-Expertin geworden.

    1. Genuss: Besonders hochwertige Arabica-Bohnen werden für diesen vollmundigen Caffè-Moment mit köstlich samtiger Crema ausgesucht. Sie entfalten durch die milde und schonende Tchibo Einzelröstung unverfälschte Kaffee-Aromen, die von einer zarten Karamell-Note im Geschmack abgerundet werden für einzigartigen Crema-Genuss, der mich jeden Tag verwöhnt.

    2. Vorteile der ganzen Bohne: Caffè Crema Vollmundiger Genuss als ganze Bohne ist besonders gut geeignet für Verwender, die eine Kaffeemühle oder einen Espresso Vollautomaten mit eingebautem Mahlwerk besitzen. Damit die Geschmacksnuancen der ganzen Bohnen lange erhalten bleiben, mahlen wir diese erst kurz vor der Zubereitung. Denn die ganze Bohne ist ein optimaler Aromatresor.

    3. Qualität des Kaffees: “Tchibo Kaffeequalität” steht für hervorragende Qualität und Ihren Genuss handeln Tchibo von Anfang an mit größter Sorgfalt und Expertise – so bei der Auswahl der besten Bohnen, beim sorgsamen Transport, bei der Qualitätsröstung und natürlich bei der Verpackung.

    FAZIT: Vielfalt für mein Café zu Hause. Einfach Caffè Crema als vollmundiger Kaffee mit samtiger Crema. Oder mit heißer aufgeschäumter Milch als Latte Macchiato, Café au Lait oder Cappuccino und der Besuch möchte gar nicht mehr gehen.

    Mit freundlichem Gruß
    mariannehamm


  • 12.12.09 - 22:19 Uhr

    von: Rapsody

    Hallo,
    also der Cafe Crema hat mich total überzeugt, er hat eine sehr schöne Löffelcrema, und schmeckt sehr aromatisch !
    Der Espresso ist mir ein bißchen zu Herb im Geschmack, obwohl er sehr gut verträglich ist,was ja beim Espresso sowieso der Fall ist, weil sehr kurz gebrüht wird. Ich werde auf jeden Fall auch mal die andere Sorte – also den Mailänder Espresso probieren – vielleicht schmeckt mir die Sorte besser. Bei meinen Mittestern kamen beide Sorten sehr gut an und soweit ich weiss, wird auch weiterhin Tchibo Kaffee gekauft, was ja auf jeden Fall ein positives Feedback ist !
    Mir hat das Projekt auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und falls es nochmal ein Projekt zum Kaffeetesten gibt, würde ich mich freuen wieder dabei zu sein.
    Bis dann, Eure Rapsody


  • 12.12.09 - 22:39 Uhr

    von: Rapsody

    Ich habe schon beide Sorten mit Freunden getestet und beides kam prima an. Der Cafè Crema ist richtig für die Kaffeetrinker und mit dem Espresso habe ich Latte Macchiato und Cappuchino zubereitet. Nach dem Essen gab es den Espresso natürlich pur, mit etwas braunem Zucker und einem kleinen selbstgebackenen Brownie. So macht Kaffeetesten richtig Spaß und Freunde und Bekannte kommen auf einmal immer öfters bei uns vorbei, ich finde es prima:-))


  • 14.12.09 - 18:23 Uhr

    von: makine

    Mein absoluter Favorit ist der Espresso! Der Cafe Crema ist ein milder aromatischer Kaffee- aber “meine Kientel” war vom Espresso total begeistert – als Capuccino, Latte oder auch Pur- toller, voller Genuß mit einer einzigartigen Crema und das Alles zu einen günstigen Preis.

    Liebe Grüße
    Makine


  • 16.12.09 - 11:20 Uhr

    von: Kinderfee

    Nach einem netten Kaffee bei mir mit einer Freundin,wollte sie wissen was ich für Kaffee habe .Ich habe ihr von dem Projekt mit Tschibo berichtet und sie wollte nun mal probieren ob der gemhlene Kaffe in ihrer normalen Maschiene auch so gut schmeckt wie der aus meinem Kaffeevollautomaten.Die zweite Überlegung war,ob sie sich zu Weihnachten auch solch einen Vollautmaten gönnt,bin mal gespannt was sie macht.


  • 18.12.09 - 18:37 Uhr

    von: Bobbel72

    Heute hab ich die letzten Mafobögen zurück bekommen. Dieses mal kam der Espresso viel besser an wie der Crema und das obwohl die beiden eigentliche eher keine Espressotrinker sind. Nun wollen sie den Espresso sogar kaufen vor allem für Cappuccino und Latte.